- Anzeige -

Keine Rufnummernübertragung obwohl freigeschaltet?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Keine Rufnummernübertragung obwohl freigeschaltet?

Beitragvon Einheitsmedium » 09.08.2011, 22:36

hallo, ich hatte hier schon vor langer zeit mal gefragt, wieso bei telefon plus nur die primäre rufnummer automatisch die rufnummer überträgt, und die beiden anderen, trotz gegenteiliger einstellung in der fritzbox, nur ein "unbekannt" beim angerufenen erzeugen..
ihr habt mir geraten, bei UM anzufragen dass sie das freischalten lassen sollten.. das habe ich auch gemacht, hab denen im kundencenter eine nachricht geschickt und dann kam am nächsten tag die rückmeldung dass die rufnummernübertragung freigeschaltet wurde.. aber leider kann ich an der anderen nummer immernoch nicht die übertragung aktivieren (also aktivieren schon, aber es bringt nachwievor nix!)..
ist das nun meine blödheit und hab ich was vergessen, oder haben die im kundendienst das falsch gemacht?

falls es was hilft, ich hab eine FB 7170 fon mit neuester firmware drauf und das betroffene telefon hängt am analogport..

danke!
Einheitsmedium
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 03.01.2009, 20:11

Re: Keine Rufnummernübertragung obwohl freigeschaltet?

Beitragvon addicted » 10.08.2011, 12:17

Ich hab auch 2 Anrufe und bis zu 24 Stunden Wartezeit gebraucht, bevor es ging, obwohl man mir beim ersten Mal versicherte, das würde jetzt sofort klappen.
Wieso hast Du das übers Kundencenter gemacht?
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1983
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Keine Rufnummernübertragung obwohl freigeschaltet?

Beitragvon Einheitsmedium » 10.08.2011, 17:03

hallo, dann sollte ich vielleicht nochmal bei UM nachhaken?

wieso ich das über das kundencenter gemacht habe? besteht da ein nachteil oder warum fragst du mich das?...
Einheitsmedium
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 03.01.2009, 20:11

Re: Keine Rufnummernübertragung obwohl freigeschaltet?

Beitragvon addicted » 10.08.2011, 21:08

Ich fand, dass man am Telefon eher merkt, ob sich auch etwas tut... Ich tu manchmal auf doof und stell so Fragen wie "Ach, und nur daran hat das gelegen? Und jetzt funktioniert das schon so schnell?", echt witzig wie manche Mitarbeiter dabei ins Plaudern kommen :)
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1983
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Keine Rufnummernübertragung obwohl freigeschaltet?

Beitragvon Einheitsmedium » 10.08.2011, 22:19

ok, ich hab meist gegenteilige erfahrungen gemacht.. es sitzt dann irgend ein "experte" am anderen ende der leitung und weiss nicht was du von ihm willst, und wenn etwas nicht geklappt hat bist du immer der der die schuld hat. aber ich kanns ja mal versuchen ;)

danke..
Einheitsmedium
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 03.01.2009, 20:11

Re: Keine Rufnummernübertragung obwohl freigeschaltet?

Beitragvon addicted » 12.08.2011, 00:05

Naja, ich lern gern was über die Vorgänge, die da so ablaufen, deswegen macht mir das beinahe Spaß. Ich verstehe aber, dass nicht jeder so drauf ist. Ich hoffe, dass es mit dem nächsten Kontakt klappt, sei es nun Formular, E-Mail oder Telefon...
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1983
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste