- Anzeige -

Telefonabschaltung Besetztzeichen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Telefonabschaltung Besetztzeichen

Beitragvon Joachim1234 » 25.09.2007, 15:23

Hallo. Ich habe seit einiger Zeit bei UM Flatrate und Internet. Läuft über Motorola Modem. Habe nun festgestellt, wenn man vom Modem den Netzstecker zieht, das Anrufer bei mir ein Besetztzeichen hören. Kann es passieren, wenn ich mehrere Tage das Modem abschalte, meine Rufnummer neu portiert werden muß?

Dank im Voraus.
Joachim1234
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 25.09.2007, 15:10

Re: Telefonabschaltung Besetztzeichen

Beitragvon Mustimax » 25.09.2007, 17:56

ich denke nicht, dass ist dann einfach so, als ob die telefonleitung für einige zeit durchgeschnitten wäre (z.B. durch Bauarbeiten) ;)
Benutzeravatar
Mustimax
ehemaliger User
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: Telefonabschaltung Besetztzeichen

Beitragvon Jolander » 25.09.2007, 19:06

Mir wurde mal gesagt (Hotline), dass es bei einer längeren Abschaltung des Modems zu Problemen bei der Synchronisation kommen könnte und man solle es "möglichst" immer am Strom lassen, weil man das Modem sonst u.U. erst wieder freischalten müsse. Ob dies jetzt wirklich so ist oder der Mensch bei der Hotline sich was aus den Fingern gesaugt hat...keine Ahnung. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, aber man weiss ja nie. Ich hatte das Modem mal eine Zeit an einer Steckdose mit Schalter und nie Probleme, auch wenn es 1 Woche lang aus war.

Eine "Portierung" ist aber etwas ganz anderes und beschreibt eigentlich den Vorgang, dass man Deine Nummer von Anbieter A nach Anbieter B "umzieht" und wenn dies geschehen ist, dann bleibt die auch bei Anbieter B.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Telefonabschaltung Besetztzeichen

Beitragvon Joachim1234 » 26.09.2007, 15:00

Danke für die Antworten. Mit der "Portierung" war ein Fehler meinerseits. Es kam aber einmal vor, dass ich nachts das Modem abgestellt hatte, und ich zwar am nächsten Tag Surfen und telefonieren konnte, man mich aber nicht erreichen konnte-man hörte nur besetzt-zeichen. Bei der Hotline sagte man mir nur, warum ich denn überhaupt das Modem ausstellen wolle. Nun, wenn ich mal drei Wochen Urlaub machen will, muss das Ding doch nicht vor sich hin blinken, zumal ich allen Strom abstellen will. Wer hat noch mehr Infos dazu?
Danke
Joachim1234
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 25.09.2007, 15:10

Re: Telefonabschaltung Besetztzeichen

Beitragvon Sabtu » 27.09.2007, 09:11

Das einzige was ich bestätigen kann ist die Tatsache, sobald das Modem aus ist oder die Leitung gestört ist haben alle Leute die anrufen ein Besetztzeichen.
Jeder kann mir helfen, einfach mal aufs Bild klicken!
Vielen Dank!!!

Bild
Sabtu
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 10.09.2007, 21:08


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 50 Gäste