- Anzeige -

Nach HDTV Installation geht kein Telefon mehr ...

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Nach HDTV Installation geht kein Telefon mehr ...

Beitragvon rolandit » 31.07.2011, 11:42

Hallo,

ich habe gestern den "Splitter" und den HDTV Recorder in Betrieb genommen. Alles prima, nur Telefon geht seit dem nicht mehr.
Signalstärke im HDTV Recorder 89%, geiles Bild, Internet läuft sauber.
Wenn wir angerufen werden hat der Teilnehmer ein Freizeichen, ich sehe auch in der Fritzbox den Anruf als "Anruf in Abwesenheit", raustelefonieren geht gar nicht. Kein Piep - nix!

Die komische Dame an der Hotline hat mich auf 15Uhr vertröstet, da deren Systeme runtergefahren sind. Und auf Fragen "in welchen Port haben Sie denn die Telefone eingesteckt" wollte ich einfach nicht antworten ...

Hat jemand von Euch eine Idee/Hinweis, bevor ich ab 15:00 Uhr noch mal in den akkustischen Selbstversuch einsteige?

Danke und Gruß
rolandit

NRW, Rheinland
Ausstattung: 3Play mit FritzBox (Telefonpaket) jetzt auch mit HDTV Recorder
... und ... eigentlich hochzufriedener Unitymediakunde
rolandit
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.07.2011, 11:30

Re: Nach HDTV Installation geht kein Telefon mehr ...

Beitragvon Dinniz » 31.07.2011, 12:50

Ist die FritzBox denn überhaupt noch Online?
Es kommt leider öfter vor, dass der Rückkanal der Splitter defekt sind.
TV würde in dem Fall immer funktionieren aber die Modeme nicht.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Nach HDTV Installation geht kein Telefon mehr ...

Beitragvon rolandit » 31.07.2011, 13:26

Hi,

ja ich denke schon, darüber geht ja auch mein Internet etc.
Alle Parameter sind auf grün, die Rufnummern sind registriert etc. Protokoll der FritzBox ist auch unauffällig. Ordnungsgemäß angemeldet, etc.

Gruß
rolandit
rolandit
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.07.2011, 11:30

Re: Nach HDTV Installation geht kein Telefon mehr ...

Beitragvon albatros » 31.07.2011, 17:38

Welche Fritzbox?
Stehen Fehlermeldungen im LOG der FB?
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Nach HDTV Installation geht kein Telefon mehr ...

Beitragvon rolandit » 31.07.2011, 18:18

Hi,

Fritzbox 7170 (die rote)

Einzige Meldung im Tab "Telefonie"
31.07.11 16:28:07 Internettelefonie mit 0172xxxxxxx über telefon.unitymedia.de war nicht erfolgreich. Ursache: Temporarily not available (480)

Gruß
Roland
rolandit
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.07.2011, 11:30

Re: Nach HDTV Installation geht kein Telefon mehr ...

Beitragvon Dinniz » 31.07.2011, 18:26

Mit Internet aber noch verbunden?
Vertragsumstellung durchgeführt und andere Fritz.Box bekommen?
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Nach HDTV Installation geht kein Telefon mehr ...

Beitragvon rolandit » 01.08.2011, 10:45

Hi,

nein nur HDTV dazu gebucht und dazu eine neue Smart Card bekommen.
Laut technischer Fernmessung von UM ist auch alles ok. FB antwortet, Vor-Rückkanal ok.
Morgen kommt ein Techniker .... mal sehen, was der so rausfindet.

Gruß
rolandit
rolandit
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.07.2011, 11:30

Re: Nach HDTV Installation geht kein Telefon mehr ...

Beitragvon Dinniz » 01.08.2011, 11:16

Von hier kann ich mir das auch nicht erklären.
Drück dir die Daumen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Nach HDTV Installation geht kein Telefon mehr ...

Beitragvon rolandit » 06.08.2011, 10:22

Man wie peinlich ...

Mir ist bei der Montage des Splitters an der Wand dieses :wand: Drecks-Modem ein paar mal runter gefallen, weil man das ja sinnigerweise nicht an der Wand festmachen kann. Bei einem der Stürze hat es wohl die Verdrahtung vom Übergang TAE-Adapter(Fritzbox) zur Hausverkabelung zerissen. Die kabel hingen optisch zwar noch zusammen, aber genau die benötigte Leitung war getrennt.

Glücklicherweise habe ich es noch vor dem Anrücken des Technikers gesehen, als ich das Schlachtfeld etwas aufgeräumt habe.

Wenn ich mir die Unitimedia-Installationswand mittlerweile anschaue (Hausübergabestelle, Multimediadose, Splitter, Modem, Fritzbox, Patchfeld, Koaxverteiler, Erdungsbrücke, Meterware an Koax und Cat5/7 Kabel ... ) - sieht schon wahnsinnig aus.

Danke für Eure Hinweise
Gruß
rolandit
rolandit
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.07.2011, 11:30


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste