- Anzeige -

Telefonstörungen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Telefonstörungen

Beitragvon tousc » 22.07.2011, 08:21

Hallo zusammen,

ich hoffe, dass das keine Leidensgeschichte wird, wie bei so vielen hier.

Vor gut zwei Wochen gab es mal eine generelle Störung beim Telefon, da bei UM ein Server ausgefallen war - hat einen ganzen Vormittag angedauert. Finde ich persönlich sehr lange, aber hat mich im konkreten Fall nicht gestört, da ich nicht daheim war.

Nun gut. Dann am gleichen Tag (und seitdem andauernd) habe ich den Effekt, dass der Anrufer mich nicht hört - ist ganz interessant, was Leute so von sich geben, wenn am anderen Ende keiner spricht (alles von "komisch" bis "zensiert" war dabei :hirnbump: )

Meine erste Hilfe war dann mal die FB7170 resetten, die zweite die FB vom Strom nehmen, die dritte Cisco Modem und FB vom Strom nehmen.

Dann hab ich doch mal UM angerufen....

1. Anruf bei UM:

UM kann von ihrer Seite nichts besonderes messen, es hätten aber viele Leute mit einer 7170 angerufen, nach dem Serverausfall, er stellt irgendwas um und ich soll FB+Modem vom Strom nehmen und wieder einschalten. Gesagt getan, nach 10 Minuten dann der Testanruf von UM über eine Telekom-Leitung, geht alles. Wunderbar. Halbe Stunde später ruft mich jemand an - und hört mich nicht :traurig:

2. Anruf bei UM:

UM-Mitarbeiter nuschelt fürchterlich (eher die Variante "bertrunken" als "verschnupft"): "Inch kann hiern nurn gunte Wnerte mnessen. Vienneichnt nehmnen Sien mnal die Fnitzbnox unn dans Mnodemn vomn Stromn". Naja, kleine Diskussion, was denn passiert, wenn's dann immer noch nicht geht. Exakt die "glneiche Antwnort". Kleine Diskussion, ob man das nicht vor Ort prüfen kann - ja klar, aber kostenpflichtig. Dann noch viel Blabla bzw. Bnabna und dann hab ich auf den Nuschler, der meinen Ausführungen nicht folgen konnte keinen Bock mehr gehabt. OK, Strom aus, Strom an, geht, nach einiger Zeit nur noch manchmal. :traurig: :traurig:

Zwischenzeitlich mal bei AVM gestöbert (und natürlich hier im Forum). AVM-Support angeschrieben, da kamen dann Tipps zu konfigurieren. Insbesondere einen STUN-Server soll man eintragen. Keine Ahnung, wie der bei UM heisst, da scheint das Feld immer leer sein zu müssen(?).

3. Anruf bei UM:

Gestern, Bandansage: "Wir haben eine Betriebsversammlung und es ganz was dauern bis einer ans Telefon geht" (nicht wörtlich), Ansage Ende, Klingelzeichen, UM-Mitarbeiter geht ran, so schnell hat ich da noch nie jemanden :smile:
Problem wieder geschildert und der Mitarbeiter misst, alles OK. Der Mitarbeiter wundert sich über mein Equipment Cisco-Modem + FB7170 (scheint unüblich? Egal), guckt in die Historie der Leitung, stellt fest, dass da in der Vergangenheit wohl immer wieder Aussetzer gewesen wären und gibt das ganze zur Technik weiter. Wir haben uns dann noch darauf geeinigt, dass andere UM-Mitarbeiter halt andere UM-Mitarbeiter sind (auf meine Rückfrage, warum das sonst keiner mal geschaut hat).

Dann kamen zwei SMS auf mein Handy, dass geprüft würde, dass ein externer Techniker sich melden würde und dann noch ein Anruf, dass dieser einen Fehler bei UM gefunden hätte und das Ganze jetzt an UM zurückmeldet. Alles innerhalb von 2 Stunden. :super:

Mal schauen, was nun passiert - gegenwärtig hat sich noch nichts verbessert....

Gruß

Tousc
tousc
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 26.07.2010, 23:25

Re: Telefonstörungen

Beitragvon addicted » 22.07.2011, 09:53

Das ist unüblich, weil für TelefonPlus seit etwa einem Jahr eine Fritzbox 6360 installiert wird. Würde ich aber auch nicht wollen, daher habe ich das so wie Du :)

Kontrolliere mal, ob sich nach dem Ausfall evtl. der Registrar für die VoIP Nummern geändert hat (Kundenbereich auf der UM Webseite). Zwar sollten dann mMn garkeine Anrufe durchkommen, aber wer weiss...
Hängt die Fritzbox direkt am Modem oder ist sie IP-Client in Deinem LAN?
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1978
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Telefonstörungen

Beitragvon tousc » 22.07.2011, 15:18

Nö, der Registrar ist korrekt. Die FB hängt direkt am Modem.

Witzig ist ja auch, wenn ich 10 mal direkt hintereinander mich mit dem Handy anrufe, hab ich 2-3 mal keine Tonübertragung von UM zu Handy. So eine Art virtueller Wackelkontakt - und (bevor jemand fragt), ich hab auch schon das Telefon direkt im Keller an die FB angeschlossen (also ohne die selbstgemachte Telefonhausverkabelung).

Aber ich denke (hoffe), dass sich beizeiten mal wieder einer von UM bei mir meldet :mussweg:
tousc
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 26.07.2010, 23:25

Re: Telefonstörungen

Beitragvon addicted » 22.07.2011, 15:45

Verifizier mal, ob die Telefonie immer dann fehlschlägt, wenn ein bestimmter Telefonieserver das Gespräch aufbaut:

Fritzbox Weboberfläche -> Telefonie -> Internettelefonie -> Sprachübertragung
In der Liste unten stehen zu jedem Gespräch in der zweiten Spalte die Rufnummer und die IP-Adresse des Telefonieservers.

Tritt der Fehler bei einem bestimmten Server auf, ließe sich das Problem eingrenzen :)
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1978
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Telefonstörungen

Beitragvon tousc » 22.07.2011, 19:19

Was man nicht alles nachgucken kann :shock:

Ich werde das mal beobachten, einen merkwürdigen Eintrag habe ich schon gefunden.

Mitten zwischen den 2011er Gesprächen findet sich:

01.01.2000 1:01 <meine Handynummer>
101242:00:18 80.69.109.196

D.h. am 1.1.2000 habe ich mit dem Handy 101242 Stunden bei mir selbst angerufen, um mir Neujahrsgrüße zu bestellen. 11,8 Jahre später (also letzten Dienstag) habe ich aufgelegt - ich habe Angst vor der Handy-Rechnung :hammer2: :D

Danke für den Tipp!

Gruß

Tousc
tousc
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 26.07.2010, 23:25

Re: Telefonstörungen

Beitragvon addicted » 23.07.2011, 13:49

tousc hat geschrieben:11,8 Jahre später (also letzten Dienstag) habe ich aufgelegt

:brüll: :super:
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1978
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Telefonstörungen

Beitragvon DianaOwnz » 23.07.2011, 15:37

Hi, bei mir tritt das gleiche Problem auf , aber nur wenn die Internetleitung belastet ist, das heißt wenn ich eine hohe Downloadrate habe.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Telefonstörungen

Beitragvon tousc » 23.07.2011, 18:54

Nö, bei mir unabhängig von Down- oder Uploads.

Ich habe mal versucht den Tipp von addicted bzgl. des Telefonieservers zu beachten und mir die Finger wundgewählt beim Selbstanrufen, aber das Problem ist nicht mehr aufgetreten. Eventuell hat ja doch jemand bei UM irgendwas getan, da ja vom Sub eine entsprechende Meldung an UM gegangen ist.

Gruß

Tousc
tousc
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 26.07.2010, 23:25


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 44 Gäste