- Anzeige -

UDP Scan von einer Unitymedia IP ??

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

UDP Scan von einer Unitymedia IP ??

Beitragvon Viper2020 » 21.09.2007, 21:01

Hey

ich benutze als Firewall Kasperksy 7 und der zeigt mir immer Pop-Ups an, wenn einer versucht meine ports zu scannen!


gerade eben habe ich aber einen UDP Scan von 62.143.212.73 auf port 27931 erhalten

siehe da:

21.09.2007 20:56:34 Scan.Generic.UDP! IP-Adresse des Angreifers: 62.143.212.73. Protokoll/Dienst: UDP auf lokalem Port 27931. Zeit: 21.09.2007 20:56:34


Ip ist:

% Information related to '62.143.212.0 - 62.143.212.255'

inetnum: 62.143.212.0 - 62.143.212.255
netname: DE-KNRW-IP3
descr: ish NRW GmbH
descr: Neuss
country: DE
admin-c: EM572-RIPE
tech-c: HZ481-RIPE
status: ASSIGNED PA
mnt-by: DE-KNRW
mnt-lower: DE-KNRW
mnt-routes: DE-KNRW
changed: ****************@unitymedia.de 20060803
source: RIPE

person: E-Ulrich Mueller
address: SiBe T&N
address: Micheal Schumacher Str. 1
address: 50170 Kerpen
address: Germany
remarks: ***********************************************************
remarks: * For any network abuse / investigation / inquest issues *
remarks: * please contact for: *
remarks: * ish - NRW: abuse (at) ish.de ; Auskunft.UM (at) ish.de *
remarks: * iesy - Hessen: abuse (at) iesy.net ; Auskunft.UM (at) iesy.net *
remarks: * Unity Media: Auskunft.UM (at) unitymedia.de *
remarks: ***********************************************************
phone: +49 2273 605 8567
remarks: ***********************************************************
remarks: 1. FAX
fax-no: +49 2273 5947 2251
remarks: ***********************************************************
remarks: 2. FAX (Backup)
fax-no: +49 2273 605 4339
nic-hdl: EM572-RIPE
changed: ********@iesy.de 20060310
changed: *****@ish.de 20070413
changed: *********@ish.de 20070413
source: RIPE

person: Heiko Zimmermann
address: ish NRW GmbH
address: Michael-Schumacher-Str.1
address: 50170 Kerpen
address: Germany
remarks: ** Please use email *****@ish.de for spam/security issues **
phone: +49 2273 605 8567
fax-no: +49 2273 5947 2251
mnt-by: DE-KNRW
nic-hdl: HZ481-RIPE
changed: ****************@unitymedia.de 20070405
changed: ****************@unitymedia.de 20070413
source: RIPE

% Information related to '62.143.0.0/16AS20825'

route: 62.143.0.0/16
descr: KNRW IP Space
origin: AS20825
mnt-by: DE-KNRW
changed: ********@hsaint.com 20011005
source: RIPE



was hat das zu bedeuten???

hat ein unitymedia user versucht diesen port bei mir zu scannen oder kommt das von unitymedia selbst???


mfg
Viper2020
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 31.07.2007, 23:23

Re: UDP Scan von einer Unitymedia IP ??

Beitragvon antioxid » 22.09.2007, 20:46

da wird nur geprüft ob ein Dienst verfügbar ist, nichts weltbewegendes.

Die Frage die sich vielmehr stellt, ist, warum benutzt du ein Produkt dessen Meldungen du nicht verstehst ?

Firewall > http://de.wikipedia.org/wiki/Firewall

Lesen > http://www.ntsvcfg.de/linkblock.html
antioxid
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 09.09.2007, 13:55
Wohnort: Dortmund

Re: UDP Scan von einer Unitymedia IP ??

Beitragvon Viper2020 » 22.09.2007, 21:07

was für ein dienst soll denn geprüft werden?? also kommt das von unitymedia selbst oder wie??


wird denn hier auch nur "geprüft"??


22.09.2007 20:56:57 Intrusion.Win.MSSQL.worm.Helkern! IP-Adresse des Angreifers: 82.178.22.22. Protokoll/Dienst: UDP auf lokalem Port 1434. Zeit: 22.09.2007 20:56:57

also das sieht mir eher aus, als wenn einer "meine" ip range nach mssql abscannt, um ggf. ne [NULL] session herzustellen


und du schlaumeier kannst dir deine kommentare sparen, hast du was sinnvolles geantwortet?? -> NEIN

das "irgendein dienst" geprüft wird, ist mir klar, nur von wem genau und warum, das ist die frage, weil direkt ausm unitymedia netz

und warum zitierst du nicht die passende stelle aus wiki & co, sondern verweist nur auf links??

oder muss man neuerdings it-sys-admin mit doppel diplom und sonstige kurse mitgemacht haben, um eine firewall benutzen zu "dürfen"?
die ist gut eingestellt, ich weiß was vieles bedeutet, unwichtiges brauch ich nicht, und du weißt mit sicherheit auch nicht alle 65000 ports, denn du konntest ja noch nicht mal sagen, welcher dienst "geprüft" wird!

also ich wüsste nicht das unitymedia nach diensten auf meinen pc sucht bzw grund??
Viper2020
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 31.07.2007, 23:23

Re: UDP Scan von einer Unitymedia IP ??

Beitragvon antioxid » 22.09.2007, 21:22

Viper2020 hat geschrieben:was für ein dienst soll denn geprüft werden?? also kommt das von unitymedia selbst oder wie??


wird denn hier auch nur "geprüft"??


22.09.2007 20:56:57 Intrusion.Win.MSSQL.worm.Helkern! IP-Adresse des Angreifers: 82.178.22.22. Protokoll/Dienst: UDP auf lokalem Port 1434. Zeit: 22.09.2007 20:56:57


steht doch da, da hat wohl jemand einen virenverseuchten Rechner, was aber nicht sein muss.


Viper2020 hat geschrieben:und du schlaumeier kannst dir deine kommentare sparen, hast du was sinnvolles geantwortet?? -> NEIN


Hast du was sinnvolles gefragt ? > NEIN

Viper2020 hat geschrieben:das "irgendein dienst" geprüft wird, ist mir klar, nur von wem genau und warum, das ist die frage, weil direkt ausm unitymedia netz


steht doch da.

Viper2020 hat geschrieben:und warum zitierst du nicht die passende stelle aus wiki & co, sondern verweist nur auf links??


um dich zum lernen zu bewegen ?!

Viper2020 hat geschrieben:oder muss man neuerdings it-sys-admin mit doppel diplom und sonstige kurse mitgemacht haben, um eine firewall benutzen zu "dürfen"?


Ja muss man.

Viper2020 hat geschrieben:die ist gut eingestellt, ich weiß was vieles bedeutet, unwichtiges brauch ich nicht,


warum fragst du dann ?

Viper2020 hat geschrieben:und du weißt mit sicherheit auch nicht alle 65000 ports, denn du konntest ja noch nicht mal sagen, welcher dienst "geprüft" wird!


es sind mehr als 65000 nur mal so zur Info.

Viper2020 hat geschrieben:also ich wüsste nicht das unitymedia nach diensten auf meinen pc sucht bzw grund??


tun sie auch nicht, alles im grünen Bereich.
antioxid
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 09.09.2007, 13:55
Wohnort: Dortmund

Re: UDP Scan von einer Unitymedia IP ??

Beitragvon Viper2020 » 22.09.2007, 21:26

du bist der beste :kiss:
Viper2020
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 31.07.2007, 23:23

Re: UDP Scan von einer Unitymedia IP ??

Beitragvon Moses » 23.09.2007, 14:00

Deinstallier diese schwachsinnige Firewall, die dich mit Pop-Ups beschmeißt... falls nicht gerade die Backdoor aktiv ist, die da abgefragt wird, wirst du nix merken, auch ohne Firewall nicht. Besser ist aber einfach die Windows Firewall zu verwenden, die ist super, lässt sich viel einfacher als dieser bunte Mist konfigurieren, und nervt einen nicht ständig mit 100% Sinn freien Panik-Mach-Meldungen, die eh keiner braucht. Sie tut, was man von einer Firewall erwartet: Sie verhindert, dass Programme, denen es nicht erlaub ist, auf deinem PC Ports zum lauschen öffnen. Alles andere ist nicht Aufgabe der Firewall und wird von den komischen Produkten, die so etwas tun wollen, auch nicht zuverlässig gelöst.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 29 Gäste