- Anzeige -

Unitymedia Internet und Internetfestplatte über SMB

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Unitymedia Internet und Internetfestplatte über SMB

Beitragvon a.spengler » 19.07.2011, 20:35

caliban2011 hat geschrieben:SMB/NetBIOS gehören auch nicht offen ins Internet, sondern in einen Tunnel. Wird von Strato übrigens auch erwähnt.


SMB und NetBIOS sind zwei verschiedene paar Schuhe.

Und nur weil Strato das sagt, muss das schon gleich gar nicht richtig sein...
Bild
a.spengler
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Unitymedia Internet und Internetfestplatte über SMB

Beitragvon DeaD_EyE » 19.07.2011, 22:19

Wir haben uns nicht auf den Router bezogen sondern direkt auf Unitymedia. UM blockt die Ports. Da kannst du dich drehen und wenden wie du willst. Da kommst du nicht durch, es seiden du verwendest VPN (alles wird getunnelt) oder legst die Ports bei Strato auf einen anderen Port und dann wäre es noch fraglich in wie weit sich das mit dem iPad realisieren ließe. Ich denke mal das willst du dir nicht antun.

Sobald du dich mit dem iPad/iPhone auf den Stratoserver via VPN eingewählt bist, kannst du auf die Freigaben ganz normal zugreifen.

Ansonsten steht dir noch FTP, SFTP, FTPS, SCP und rsync offen. Naja, fürs iPad/iPhone könnte des etwas kosten oder recht umständlich sein es einzurichten. Nicht alle Protokolle werden nativ unterstützt und benötigen teilweise irgendwelche kostenpflichtige Apps. Dann gibt es noch die "HiDrive App" für Smartphones, welche vielleicht auch fürs iPhone und iPad angeboten wird.

FAQ:
http://www.strato-faq.de/artikel.html?id=1927
http://www.strato-faq.de/artikel.html?id=513
Hier noch eine Übersicht der angebotenen Dienste: http://www.strato-faq.de/artikel.html?id=2301

Vielleicht kann dir hier jemand andere mit OpenVPN helfen, der es auch auf einem iPad eingerichtet hat. Ich hab von dem Kaffeeuntersetzer keine Ahnung.

Bzgl. SMB: http://de.wikipedia.org/wiki/Server_Message_Block (rechte Seite)
Es herrschen sehr viele Missverständnisse. Unter anderem liegt das aber auch an dem Kuddelmuddel, den man mit dem Protokoll gemacht hat. Es hat aber auch Historische Gründe. Ich will da jetzt auch nicht weiter drauf eingehen. Ich bin froh, wenn das Protokoll endlich Geschichte ist und keine Anwendung mehr findet. Mir missfällt es es schon nur darüber zu schreiben. Wäre Microsoft als Desktop OS nicht so weit verbreitet, hätten sich viele andere Möglichkeiten durchgesetzt und niemand würde mehr über das Relikt reden.
SourceServer.info -- deutscher Support für SourceServer
Benutzeravatar
DeaD_EyE
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 07.06.2011, 19:26

Re: Unitymedia Internet und Internetfestplatte über SMB

Beitragvon mime » 20.07.2011, 07:37

vielen Dank für die ausführlichen Antworten.
So wie hier: http://www.strato-faq.de/artikel.html?id=1927
beschrieben habe ich es ja versucht. Das funktioniert nicht da UM die entsprechenden Ports blockiert.

Hat denn jemand Erfahrung mit dem "goodreader" http://www.strato-faq.de/artikel.html?id=513
Über SFTP sollte die Anbindung ja wohl funktionieren?!

mime
mime
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.07.2011, 08:46

Re: Unitymedia Internet und Internetfestplatte über SMB

Beitragvon caliban2011 » 20.07.2011, 17:38

Die blockieren den Port 445, mehr nicht. Ansätze zur Lösung hast du doch schon etliche bekommen, ssh, sftp, OpenVPN ...
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 61 Gäste