- Anzeige -

Problem angommene Rufe und AB

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Problem angommene Rufe und AB

Beitragvon dasbinich » 15.07.2011, 15:29

Hallo, ich habe hinter meinem Motorolla Modem eine Fritzbox 7270 mit aktuellster FW. Die analoge Schnittstelle habe ich mit dem Y-Kabel auf die Fritzbox geschaltet. Im Grunde funktioniert alles seit Inbetriebnahme des Anschlusses. Ein Problem habe ich aber von Anfang an.
Wenn ich angerufen werde, berichten die Anrufer dass mehrere (bis zu 5x) Rufe "rausgegangen" sind, ich habe es aber teilweise nur 2x klingeln gehört habe.
Wo beliben diese "verschwundenen" Rufe?
Wenn ich den Anruf nicht entgegen nehme und sich der interne AB der Fritzbox meldet, hören die Anrufer die Ansage des AB. Wenn sie nun auf dem AB sprechen, wird mir diese Meldung per Mail geschickt und bleibt auch noch über die angeschlossenen Fritzfon abhörbar. Wenn diese Anrufer aber während der Ansage des AB auflegen, bekomme ich eine merkwürdige Meldung über den AB. ("Bitte überprüfen Sie die Rufnummer und wählen Sie erneut oder erkundigen Sie sich bei ihrem Kundenservice").
Was soll das?
Habe ich eventuell meinen AB falsch eingerichtet? Was muss ich beachten?
Hat irgendjemand auch das Problem mit den "verschwundenen" Rufen?
dasbinich
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 06.12.2010, 18:27

Re: Problem angommene Rufe und AB

Beitragvon albatros » 15.07.2011, 16:55

Du hattest die FB schon länger, vorher am DSL?

Dann würde ich folgendes machen:

1. Fritzbox auf Werkseinstellungen zurücksetzten.

2. Alle Kabel abziehen, Fritzbox mindestens 10 Minuten vom Stromnetz trennen.

3. FB wieder anschliessen, dann neu einrichten - keine gespeicherte Konfiguration wiederherstellen.

Wenn die Fehler dann noch auftreten, könntest Du noch ein Recover durchführen. Möglicherweise hast Du sie aber auch nicht richtig eingerichtet, oder sie ist defekt.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Problem angommene Rufe und AB

Beitragvon addicted » 15.07.2011, 17:53

dasbinich hat geschrieben:Wenn ich angerufen werde, berichten die Anrufer dass mehrere (bis zu 5x) Rufe "rausgegangen" sind, ich habe es aber teilweise nur 2x klingeln gehört habe.

Hm, ein kleines bisschen Latenz ist ja normal, aber das erscheint doch etwas viel, insb. bei VoC.
Kannst Du das nachvollziehen, wenn Du den Anschluss von einem eigenen Mobiltelefon anrufst? Oder noch besser, vom DECT Telefon eines Nachbarn?
Wird die Verbindung schneller aufgebaut, wenn kurz zuvor ein anderes(!) eingehendes Gespräch stattfand?
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2025
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Problem angommene Rufe und AB

Beitragvon TheULi » 07.08.2011, 09:16

Hallo,
bei mir klingelt die Fritzbox nach 1x rufen. Das ist also ok.
Legt der Anrufer aber kurz bevor der AB der Fritzbox dran geht auf, hört man diese Ansage von UM.

Mich wundert es ein wenig, dass dieses Problem nicht noch mehrere haben.

Grüße.
Uli
TheULi
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2011, 08:57

Re: Problem angommene Rufe und AB

Beitragvon Knight rider » 08.08.2011, 19:15

In dieser hinsicht habe ich genau das selbe probl. wie du.
Hinter das Motorola Kabelmodem hängt meine Fritzbox 7050.
An der FB hängt ein "AEG" Telefon (Station 2 Mobilteile) + Int. AB.
Wenn mich jemand anruft, so wie in deinem bsp. und der Anrufer legt auf noch bevor der AB ran geht
habe ich als Nachricht das hier auf dem Band:

"Bitte überprüfen Sie die Rufnummer und wählen Sie erneut oder erkundigen Sie sich bei ihrem Kundenservice"

Das hab ich seit anfangan, seitdem der Int. AB von der ISH/UM ltg. "abgeschaltet" wurde.
Knight rider
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 25.06.2007, 20:15
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste