- Anzeige -

Immer wieder Verbindungsbabrüche beim WLAN

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Immer wieder Verbindungsbabrüche beim WLAN

Beitragvon snuby » 06.07.2011, 21:13

Hallo,
wenn ich mit mein Modem (D-Link 600) übers wlan ins Internet gehe, habe ich immer wieder zwischendurch Verbindungsabbrüche.
Die Signalstärke (Drahtlosnetzwerkverbindungen) ist komplett ausgeschlagen, doch dann erscheint plötzlich ein gelbes "Ausrufzeichen" und die Verbindung ist weg. Die Signalstärke ist aber weiterhin voll da. :kratz:
Wenn ich den Netzstecker vom Modem ziehe und dann wieder ins Internet gehe, ist alles wieder OK.
Verliert das Modem o. der Rechner zwischendurch die IP-Adresse? Oder worin könnte das Problem sonst liegen?

Wer kann mir helfen.... :motz:

Schönen Abend noch
snuby
snuby
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 12.06.2011, 09:39

Re: Immer wieder Verbindungsbabrüche beim WLAN

Beitragvon conscience » 06.07.2011, 21:54

Hallo.

Passiert das gleiche, wenn Du testweise - und ich betone nur testweise - eine unverschlüsselte WLAN Verbindung aufbaust?

Wenn ja, würde ich das WLAN (Router auf Werkseinstellung, WLAN am PC neukonfigurieren...) komplett neueinrichten.

Und was passiert, wenn Du dich mit einem LAN Kabel direkt am Router bzw. am Modem anklemmst?
Ist dann die Verbindung stabil?

Gruß
Conscience
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Immer wieder Verbindungsbabrüche beim WLAN

Beitragvon Crazy WOM » 06.07.2011, 22:21

Hallo snuby

Ein bekannter hatte das Problem auch mal nach einer Neuinstallation vom Windows.

Schau mal in der Systemsteuerung im Gerätemanager unter Netzwerkadapter und dort unter Energieverwaltung da gibt es die Option:

Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen

Wenn da ein Haken ist mach den mal weg, bei dem bekannten von mir war das Problem damit behoben.

Vielleicht hast du ja Glück und es ist bei dir auch nur diese Einstellung die das Problem verursacht.
Gruß

Crazy WOM
Benutzeravatar
Crazy WOM
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 22.05.2010, 16:51

Re: Immer wieder Verbindungsbabrüche beim WLAN

Beitragvon snuby » 06.07.2011, 22:29

Hallo,
vielen Dank für den Tipp. Werde ich auch bestimmt austesten.

Nur ich glaube das es nicht gehen wird, da die Internetverbindung die ganze Zeit "aktiv" benutzt wird. Daher dürfte der Sparmodus (im Ruhezustand, wenn ich dich richtig vertsanden habe) gar nicht angsprochen werden, richtig?

Trotzdem vielen Dank. Wenn es des Rätsels Lösung war, melde ich mich. :wand: :super:


Noch einen schönen Abend.
snuby
snuby
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 12.06.2011, 09:39

Re: Immer wieder Verbindungsbabrüche beim WLAN

Beitragvon Crazy WOM » 06.07.2011, 22:41

Hallo snuby

snuby hat geschrieben:
Nur ich glaube das es nicht gehen wird, da die Internetverbindung die ganze Zeit "aktiv" benutzt wird. Daher dürfte der Sparmodus (im Ruhezustand, wenn ich dich richtig vertsanden habe) gar nicht angsprochen werden, richtig?

snuby


Bei meinem bekannten ist es trotz Internetradio das lief und "normalem" Surfen passiert.

Wenn es nicht daran liegt musst du auf weitere Tipps von anderen Usern warten, viel Glück. :super:
Gruß

Crazy WOM
Benutzeravatar
Crazy WOM
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 22.05.2010, 16:51

Re: Immer wieder Verbindungsbabrüche beim WLAN

Beitragvon Desperados-1984 » 07.07.2011, 11:48

das sieht mir eher danach aus, all wenn der Router seine Internetverbindung verliert (daher das gelbe Ausrufezeichen) und nicht das WLAN an sich.
Desperados-1984
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Immer wieder Verbindungsbabrüche beim WLAN

Beitragvon snuby » 15.07.2011, 20:54

Korrekt, es handelt sich um Verbindungsabbrüche.... :heul:
Erst wenn ich das Modem vom Netz getrennt hatte, komme ich anschließend wieder ins Internet.
Wir kommen schon mit recht schwachem (und stark schankendem) Signal ins Haus.... :motz: :motz: :motz:
Es waren schon mehrere ( :wand: :heul: ) Techniker da. Ausagen: "Es sollte nun funktionieren..." Mehr musss man wohl nicht sagen, oder :wut:
Mal schauen was der nächste Techniker sagt/macht.
Aber eins möchte ich noch (positiv) erwähnen: Die Kundenhotline arbeitet sehr schnell (!) und die Techniker vereinbaren in kürzester Zeit einen Termin.
TOLL. :smile:

Mal schauen wann alles läuft..... :kafffee: :wein:

snuby
snuby
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 12.06.2011, 09:39


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 49 Gäste