- Anzeige -

Telefon und Fax mit FB6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Telefon und Fax mit FB6360

Beitragvon mro » 28.06.2011, 10:40

Hallo Gemeinde,

es wird langsam Zeit das ich für mein kleines Büro neue Hardware spendiere.
Zur Zeit nutze ich:
- eine ältere FritzBox
- UM Modem
- Siemens ISDN Telefonanlage
- AVM ISDN Karte für Fax
Ich nutze UM zur Zeit nur für das Internet und habe bei Vodafon (arcor) einen "echten" ISDN Anschluss.

Ich würde mir jetzt gerne eine FB6360 zulegen und folgende Geräte schon mal aus der Liste verbannen:
- eine ältere FritzBox
- UM Modem
- Siemens ISDN Telefonanlage
Den ISDN Anschluss würde ich dann kündigen wenn ich über UM auch faxen könnte.

Funktioniert das faxen über UM richtig?
Kann man ggf mehr als nur 3 Nummern über UM erhalten?
Könnte ich mir eine FB6360 irgendwoher besorgen und mit dieser das UM Modem einfach ersetzten, oder müssen in der FB noch irgenwelche Zugangsdaten vorhanden sein?

Grüße
mro
mro
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.11.2008, 12:17

Re: Telefon und Fax mit FB6360

Beitragvon Desperados-1984 » 28.06.2011, 11:17

mro hat geschrieben:Funktioniert das faxen über UM richtig?

also bei mir funktioniert das gut.
mro hat geschrieben:Kann man ggf mehr als nur 3 Nummern über UM erhalten?

nein, mehr gibt es nicht. Außer man bezahlt 5€ extra (glaub ich)
Weitere Nummern gibts nur über andere VoIP Anbieter.
mro hat geschrieben:Könnte ich mir eine FB6360 irgendwoher besorgen und mit dieser das UM Modem einfach ersetzten, oder müssen in der FB noch irgenwelche Zugangsdaten vorhanden sein?

nein, das würde nicht funktionieren. Und alle die so eine Box verkaufen sind dumm, denn die ist eigentum von UM!
Aber wenn du TelefonPlus bestellst bekommst du ja sowieso die Fritzbox.
Desperados-1984
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Telefon und Fax mit FB6360

Beitragvon Neukundenrabatt » 28.06.2011, 11:24

Vor allem sind Personen, die eine FB 6360 sind dumm, denn diese kann nicht funktionieren. Jedes Kabelmodem und jede FB 6360 muss bei UM registriert werden, sonst kann sie technisch nicht funktionieren. Die Signale sind verschlüsselt und als Parameter zur Entschlüsselung dient die Hardware-Adresse des Modems. Zugangsdaten wie Benutzername und Passwort gibt es nicht. Eine "irgendwo her" organisierte Box wird daher nicht funktionieren.
Neukundenrabatt
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Telefon und Fax mit FB6360

Beitragvon ratcliffe » 28.06.2011, 12:48

mro hat geschrieben:Kann man ggf mehr als nur 3 Nummern über UM erhalten?

Die 3 Nummern sind Bestandteil von Telefon plus, genau so wie die 6360.
Mehr als 3 Nummern gibt es bei UM nicht, auch nicht gegen weiteren Aufpreis.
Es gibt aber die Möglichkeit, in der 6360 VoIP-Accounts von anderen Anbietern einzurichten.
Ich habe einen bei Sipgate mit kostenloser Nummer incl. passender Ortsvorwahl. Für eingehende Anrufe/Faxe ideal, zum raustelefonieren wegen der Kosten i.d.R. nicht zu empfehlen - es gibt aber Ausnahmen, z.B. bestimmte Ländervorwahlen.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Telefon und Fax mit FB6360

Beitragvon mro » 28.06.2011, 15:03

Hallo und Danke für die vielen Infos.

Welche Eindrücke habe ich beim suchen nach Infos bekommen...
- Es scheint jede Menge UM Kunden zu geben die mit der FB6360 unzufrieden sind :-/
- Das Kabelmodem 6360 bekommt man nur beim Provider mit eigener Firmware.
- Der Provider spielt die Firmwareupdates selber auf ?! .. uaahhh
- Bei Firmeware Updates muss man warten bis AVM die gebastelt hat und die dann vun UM installiert werden.

Im Monent lächelt mich die FRITZ!Box Fon WLAN 7390 mehr an.
Dann muss zwar das Modem extern bleiben so wie es jetzt bei mir auch ist
aber es spielt mir keiner Daten in die Box.

Als redundanz hätte man so auch noch DSL und UMTS Möglichkeiten.
Nachteil: die Kosten.. aber dafür ist sie dann mir :-)
mro
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.11.2008, 12:17

Re: Telefon und Fax mit FB6360

Beitragvon reset » 28.06.2011, 15:09

Und bei der 7390 kannst Du Dir noch die "Hausautomation" installieren, wenn Du dies denn möchtest.
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Labor/7390_hausautomation/labor_start_vorschau_release_candidate.php
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Telefon und Fax mit FB6360

Beitragvon caliban2011 » 28.06.2011, 17:11

mro hat geschrieben:- Es scheint jede Menge UM Kunden zu geben die mit der FB6360 unzufrieden sind :-/

Eine oft gesehene Fehlinterpretation: wer, denkst du, meldet sich eher in einem Forum?
Leute mit Problemen oder Leute ohne Probleme?
Ich finde meine 6360 ganz gut, nur WDS vermisse ich schmerzlich.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Telefon und Fax mit FB6360

Beitragvon Joshua » 01.07.2011, 22:38

Nachdem nach langer Wartezeit die Kinderkrankheiten aus der Firmware der 6360 herausgepatcht wurden, läuft die Büchse soweit stabil, zumindest bei mir - augenscheinlich gibt es unterschiedliche Hardware-Revisionen, die trotz gleicher Firmware mit unterschiedlichen Problemen zu kämpfen haben.

Was das Faxen angeht: Da ist nicht die 6360 der "Problembär", sondern eher die Tatsache, dass UM eben keinen "echten" Telefonanschluss zur Verfügung stellt, sondern alles über SIP läuft. Ich kann Faxe empfangen und per Fritz!Fax auch vom PC aus senden, mit den unterschiedlichsten Ergebnissen. "Stabil" ist das nicht und auch die auftretenden Fehler sind nicht immer reproduzierbar, heisst: Mal geht es, mal nicht.

Wenn du auf das Fax angewiesen bist, würd ich mir zumindest nen analogen T-Net vom Rosa Riesen zulegen.

Gruss,
Der Josh
Benutzeravatar
Joshua
Kabelexperte
 
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008, 12:56
Wohnort: Offenbach


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 71 Gäste