- Anzeige -

3Play 6000 und Speedtest

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: 3Play 6000 und Speedtest

Beitragvon DaMasta » 19.09.2007, 14:57

naja,wenn ich mir hier die anderen werte anschaue, fehlen mir mal so grade 12 kb/s, das is doch schon ne ganze menge....
DaMasta
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.08.2007, 11:23

Re: 3Play 6000 und Speedtest

Beitragvon schnaffte » 28.09.2007, 12:16

So, alles ist gut! Ich hab mich endlich aufgerafft und mich wegen meiner Performanceprobleme mit UM in Verbindung gesetzt. Nach ein paar Tagen stand ein freundlicher Techniker mit einem neuen Modem vor der Tür und jetzt läufts wie geschmiert. Es gibt also auch positiver Erfahrungen mit dem Kundendienst bei UM! :smile:
Benutzeravatar
schnaffte
Kabelexperte
 
Beiträge: 174
Registriert: 05.07.2007, 12:26
Wohnort: Bochum

Re: 3Play 6000 und Speedtest

Beitragvon nguenal » 28.09.2007, 23:21

Hallöchen zusammen,

ich habe mir mal eure Werte angeschaut, die sind alle jut. Aber Frage euch mal sind dies Fix-Werte?
Ich selbst habe 3Play 16000. Jetzt wundert euch nicht, als der liebe Techiker mir alles angeschlossen hatte, hat er ein Speedtest (http://www.wieistmeinip.de) durch geführt. Hatte knapp über 21 Mbit. Ich machte natürlich große Augen. Er meinte er müsste mir das Signal etwas drosseln, so würde ich ja allen Leuten im Hause die Internet nutzen, gar in der Strasse den Speed wegnehmen. Ich meinte keine Sorge, hier Wohnen nur ältere Menschen, alle Rentner, die haben Zeit beim surfen :naughty:

Jetzt aber habe ein doch ein Problem. Mal habe ich 17 Mbit, mal 10-12 und der Spitzenwert lag bei 32 Mbit. Wie ihr liest schwanken die Werte. Woran kann dies liegen? Den mitgelieferten Router von DLink nutz ich net. Der letze Schrott.
Habe als Router meine alte FritzBox 7170 dran. Ich denke an dem Router kann es doch net liegen oder?
Ich habe wirklich alle Einstellungen der Fritzbox nochmals überprüft, Vista System auch alles versucht, so optimal wie möglich einzustellen. Und der Virenscanner könnte es net sein, da müssten die Werte doch gleich hoch oder niedrig bleiben.
nguenal
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 26.09.2007, 23:27

Re: 3Play 6000 und Speedtest

Beitragvon Sabtu » 29.09.2007, 00:13

Schwankungen können viele Ursachen haben.
- Datenstau im Internet
- Überlastung Deiner Anbindung
- Probleme vom Provider

Ich habe auch viele Schwankungen drinnen, allerdings denke ich lieg es daran das mein ganzes Nest, in dem ich wohne, DSL bei UM hat, da T-DSL nicht möglich ist. Ist bestimmt öfters einfach nur überlastet.
Jeder kann mir helfen, einfach mal aufs Bild klicken!
Vielen Dank!!!

Bild
Sabtu
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 10.09.2007, 21:08

Re: 3Play 6000 und Speedtest

Beitragvon wolle08 » 06.10.2007, 19:55

Bild


Ich liege bei meinem 6000er-Anschluss meistens zwischen 5.500 und 5.900 kbit und bin damit sehr zufrieden. Schwankungen gibt natürlich schon mal, doch das ist (siehe Gründe oben) ganz normal.
Schöne Grüße von Wolfgang
wolle08
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 25.10.2006, 17:53
Wohnort: Olpe

Re: 3Play 6000 und Speedtest

Beitragvon dschNgz » 07.10.2007, 13:37

Ich hab seit einiger Zeit auch starke Schwankungen in meiner Leitung (hab 3Play 16000)
Wenn ich den Speedtest auf speedmeter.de mache, ist der download und der Ping geblockt, der upload beträgt um die 420kbits und sollte soweit ich weiss bei 16k bei 1024 liegen...

Der Speedtest auf http://www.speedreport.de/speedtest/ brachte mir folgende Ergebnisse:
Download 707kb/s (5.653kbit/s)
Upload 52kb/s (414kbit/s)
Ping 0,19ms

Bei meinem DownloadManager lad ich aber imemr schneller als bei Firefox also der Downloadwert ist meist ok ...
Abends hab ich mehr upload und nen besseren Ping. Wieso kommt sowas und geht das von alleien wieder weg ?!
dschNgz
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.10.2007, 13:33

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 28 Gäste