- Anzeige -

Umstellung auf Docsis 3.0 ohne Techniker?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Umstellung auf Docsis 3.0 ohne Techniker?

Beitragvon Thomson » 21.06.2011, 11:48

Ich habe letzte Woche in Auftrag gegeben meine 20mbit Leitung (3play 20.000) auf 64mbit aufzustocken.
Kostenpunkt 40€/mtl (ohne Tele+).
Der Herr an der Hotline sagte mir das dies kein Problem sei und ich lediglich ein neues Modem bräuchte welches
mir zugeschickt wird.
Da ich hier im Forum immer wieder lese das bei der Umstellung ein Subunternehmen beauftragt wird und dieses die neue Hardware mitbringt
und installiert bin ich stutzig geworden und habe heute noch einmal angerufen. Die Dame am Telefon hat mir heut noch einmal bestätigt das
kein Techniker kommen muss sondern ich das Modem eventuell noch diese Woche per Post bekommen würde und einfach nur austauschen müsste.

Ist das inzwischen so oder muss ich mich jetzt drauf einstellen das ich als Kunde wieder hinterher telefonieren darf bis das ding in ein paar Wochen vielleicht
durch ist?

Modem: Motorola SBV5121E
Werte:
SNR: 36dB
DS: 2dBm
US: 54dBmV (eigtl ein wenig hoch? dennoch läuft alles top bisher)
Thomson
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.08.2007, 11:05

Re: Umstellung auf Docsis 3.0 ohne Techniker?

Beitragvon ernstdo » 21.06.2011, 11:50

Ich habe sogar bei meinem Neuanschluss vor über zwei Jahren die ganze Hardware nur zugesendet bekommen.
An der Haustechnik muß ja nichts geändert werden.
Also einfach Modem austauschen und schauen ob die Geschwindigkeit erreicht wird .....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Umstellung auf Docsis 3.0 ohne Techniker?

Beitragvon Catera » 21.06.2011, 12:08

Hi,
bei mir musste ein Sub. beauftragt werden.
Hatte extra nochmal gefragt, ob ich das nicht selber machen könnte.
Als Antwort kam nein, das müsste der Techniker anschließen.
Der hat dann einfach nur das Modem ausgesteckt und dei FB angeschlossen.
War bei beiden Anschlüssen so.

Gruß Catera
Benutzeravatar
Catera
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.03.2011, 00:10
Wohnort: Linden

Re: Umstellung auf Docsis 3.0 ohne Techniker?

Beitragvon a.spengler » 21.06.2011, 12:17

Wenn die Hausverkabelung schon auf 20MBit eingestellt ist, wird wahrscheinlich außer dem Modem alles soweit passen...

Das Problem ist ja auch eher die FritzBox dahinter - die muss halt einigermaßen aktuell sein. Und genau da hört die Zuständigkeit von UM eben auf :cool:
Bild
a.spengler
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Umstellung auf Docsis 3.0 ohne Techniker?

Beitragvon Thomson » 21.06.2011, 12:33

Danke erst einmal für die schnellen antworten. Ich hatte nur keine lust das es in einer Woche heisst "oh es tut uns leid aber es wurde bei ihrem
Auftrag was falsch eingetragen..." da es die letzten male eigentlich immer so ging.
Das Modem anschließen kriege ich hin solange nichts an der Anlage im Keller eingestellt werden muss.

Hinter dem Modem sitzt außerdem ein TL-WR1043ND mit DD-WRT also soll es daran nicht scheitern.
Thomson
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.08.2007, 11:05

Re: Umstellung auf Docsis 3.0 ohne Techniker?

Beitragvon HariBo » 21.06.2011, 18:52

Seit dem 1.6.11 werden sehr viele Aufträge via Versand eingestellt, zB alle, die bereits einen 3play Vertrag haben, da kommt kein TK mehr raus, es sei denn, der Kunde kommt nicht klar.
In diesen Fällen wird zB auch der HD Recorder verschickt.
Darüber hinaus gibt es einige NE4 Anlage, die komplett umgerüstet sind, auch da kommt kein TK raus.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 45 Gäste