- Anzeige -

Benuten der Easybox 803 mit Cisco epc3212

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Benuten der Easybox 803 mit Cisco epc3212

Beitragvon DragonD » 17.06.2011, 01:32

Hi,
habe nun seit 3 Monaten warten meine 32k Leitung bekommen und bin vollkommen zufrieden mit der Leitung.
Meine momentanen Geräte sind DLink Dir-300 und die Cisco EPC 3212.

Da ich noch von Vodafone meine Easybox 803 habe wollte ich fragen, ob man diese statt der Dlink box benutzen kann?

Ich habe es mit anschließen probiert DHCP aktiviert und mit Wan mehrere Profile erstellt und rum experimentiert aber bekomme einfach keine Internet Verbindung.
Kennt sich da wer mit der Box aus und weis ob es überhaupt funktioniert diese mit dem Cisco Gerät zu benutzen?
DragonD
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.03.2011, 16:08

Re: Benuten der Easybox 803 mit Cisco epc3212

Beitragvon Fireestorm » 17.06.2011, 02:18

lass den dlink drann ich habe das auch schon versucht ohne erfolg ;-)
Fireestorm
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 19.05.2011, 01:31

Re: Benuten der Easybox 803 mit Cisco epc3212

Beitragvon DragonD » 17.06.2011, 02:23

Ja hab sie ja noch dran nur wäre die Easybox bissel leistungsstärker da sie ja Wlan N hat und ich diese auch mit meinen Geräten nutze.
DragonD
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.03.2011, 16:08

Re: Benuten der Easybox 803 mit Cisco epc3212

Beitragvon Grothesk » 17.06.2011, 06:51

Wenn man das DSL-Modem ausschalten kann sollte es funktionieren.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Benuten der Easybox 803 mit Cisco epc3212

Beitragvon dg1qkt » 17.06.2011, 08:21

Kann man aber afaik net.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Benuten der Easybox 803 mit Cisco epc3212

Beitragvon ratcliffe » 17.06.2011, 09:56

dg1qkt hat geschrieben:Kann man aber afaik net.

Kann man:
http://www.arcor-user-forum.de/easybox- ... hten-2621/
Ist hier für die EB 802 beschrieben, funktioniert aber auch mit 803.
Bild
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Benuten der Easybox 803 mit Cisco epc3212

Beitragvon DragonD » 17.06.2011, 16:59

ratcliffe hat geschrieben:
dg1qkt hat geschrieben:Kann man aber afaik net.

Kann man:
http://www.arcor-user-forum.de/easybox- ... hten-2621/
Ist hier für die EB 802 beschrieben, funktioniert aber auch mit 803.


Habe es schon so probiert jedoch ohne Erfolg. Hab eine ähnliche Anleitung hier http://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=52&t=10030 auch schon probiert, aber auch ohne Erfolg.
DragonD
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.03.2011, 16:08

Re: Benuten der Easybox 803 mit Cisco epc3212

Beitragvon ratcliffe » 17.06.2011, 18:12

DragonD hat geschrieben:Habe es schon so probiert jedoch ohne Erfolg. Hab eine ähnliche Anleitung hier http://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=52&t=10030 auch schon probiert, aber auch ohne Erfolg.

Ist die aktuelle Firmware drauf?
Bild
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Benuten der Easybox 803 mit Cisco epc3212

Beitragvon DragonD » 18.06.2011, 00:58

Also auf meinem Dlink ist die 1.05 drauf und auf meiner Easybox die Firmware "Version 30.05.207 vom 04.03.2011 (3.9 MB)".

Bei der Cisco habe ich keine Ahnung, da ich bis jetzt noch nicht direkt mit ihr Verbunden habe.
Vielleicht habe ich die Anleitung auch nicht richtig verstanden.
Bild
Hier mal ein Bild um es besser zu beschreiben

Folgendes habe ich bis jetzt gemacht:
Easybox mit Strom Verbunden und Reset Schalter gedrückt.
Gewartet bis die Box sich zurück gesetzt hat und dann Telefon angeschlossen etwas gewartet und dann Hörer abgehoben und *8375* angerufen.
PC an Lan 3 angeschlossen und Cisco and Lan 1 (Gelbe Anschlüsse)
http://192.168.2.1 aufgerufen und mit "root" sowie "123456" eingeloggt und die 2te Option ausgewählt (benutzerdefiniertes einstellen oder wie das hieß)
Den Erweiterten Modus (Offenen Modus) gewählt.

Nun das Problem, dass wenn ich auf Wan gehe da kein Routing existiert. Was genau alles möglich ist weis ich nicht mehr genau, aber eines braucht halt den Benutzernamen und das Passwort.
Die anderen 2 Optionen brauchen die VPI/VCI, Encapsulation, QoS, PCR/SCR/MBS Daten, damit man die anderen beiden Optionen überhaupt wählen kann.

Hoffe ihr könnt mir da irgentwie weiter helfen.
DragonD
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.03.2011, 16:08

Re: Benuten der Easybox 803 mit Cisco epc3212

Beitragvon ratcliffe » 18.06.2011, 11:14

So weit ich weiss muss unter WAN gar nichts eingegeben werden, weil die EB als reiner Router betrieben wird.

Hast Du das Modem zurückgesetzt, damit es eine neue IP bezieht?
Bild
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 67 Gäste