- Anzeige -

Unitymedia Performance allgemein / Playstation Store

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia Performance allgemein / Playstation Store

Beitragvon Heiko_BV » 08.06.2011, 12:26

Hallo zusammen,

nachdem an meinem neuen Anschluss leider nicht mehr das vorzügliche Entertain der DTAG vorhanden sein wird, möchte ich auf Unitymedia umsteigen.
Dazu hätte ich einige Fragen.

- Wie zufrieden seit Ihr mit Eurem Anschluss ? Werden die Bandbreiten, zumindest zu 50 % in den Hauptverkehrszeiten, eingehalten ?
- Ist ein Anschluss mit 64 Mbit dem mit 32 Mbit vorzuziehen, weil eine andere Technik eingesetzt wird ? (Docsis 3.0)
- Wie sind die Anbindungen zu diversen Diensten ? Ich lade z.B. meine persönlichen Daten zu HiDrive hoch und möchte den Playstation Store nutzen, um Filme auszuleihen.

Wie sind sonst Eure Erfahrungen ?

Ich würde mich freuen, wenn jemand ein wenig Zeit findet, meine Fragen zu beantworten.

Danke und Gruß

Heiko
Heiko_BV
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.06.2011, 12:18

Re: Unitymedia Performance allgemein / Playstation Store

Beitragvon addicted » 08.06.2011, 12:48

Ich spreche natürlich nur für mich.

Heiko_BV hat geschrieben:Wie zufrieden seit Ihr mit Eurem Anschluss ? Werden die Bandbreiten, zumindest zu 50 % in den Hauptverkehrszeiten, eingehalten ?

Es kommt nur selten vor, dass ich die gebuchten 64MBit/s nicht erreiche. Die üblichen Linux-Torrents reizen die Leitung immer voll aus, daher vermute ich in den anderen Fällen grundsätzlich die Gegenseite.

Heiko_BV hat geschrieben:Ist ein Anschluss mit 64 Mbit dem mit 32 Mbit vorzuziehen, weil eine andere Technik eingesetzt wird ? (Docsis 3.0)

Es werden auch bei 32MBit/s meist schon Docsis 3 Modems installiert, welche dann ebenfalls mit 4 Kanälen arbeiten, da so die Last besser verteilt werden kann. Es sollte also ansich kein Unterschied sein.

Heiko_BV hat geschrieben:Wie sind die Anbindungen zu diversen Diensten ? Ich lade z.B. meine persönlichen Daten zu HiDrive hoch und möchte den Playstation Store nutzen, um Filme auszuleihen.


Strato und UM peeren am De-CIX, da hat UM vermutlich ausreichend Bandbreite oder baut bei Bedarf rasch aus - das betrifft alle Kunden gleichermaßen.
Downloads vom PSN (Spiele) haben meine 64MBit/s noch nie ausgereizt. Kriegt man da mit VDSL50 die Leitung dicht? An guten Tagen (niedrige PSN-Last) würde ich auf vielleicht 4.0-4.5MB/s tippen, das ist knapp mehr als eine 32MBit/s Leitung hergibt.

Heiko_BV hat geschrieben:Wie sind sonst Eure Erfahrungen ?

Ich hab keine Fritzbox 6360 und bin froh drüber. TelefonPlus kann sich manchmal ein bisschen anstellen. An der Verbindungsqualität/Leitung stört mich sonst nix, und ansonsten mangelt es mir an Premiumdiensten (IPv6, mehr IPs, mehr Upstream, mehr Telefonnummern) und ich ignoriere den bescheidenen Kundenservicebereich (Webseite).
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1978
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Unitymedia Performance allgemein / Playstation Store

Beitragvon Heiko_BV » 08.06.2011, 16:58

Hallo nochmal,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.

Kriegt man da mit VDSL50 die Leitung dicht?


Ich habe bisher Entertain an einem 16 Mbit Anschluß, kann also nicht sagen, wie der PSN mit 50 Mbit performt. Aber solange der Download im PSN noch mit mindestens 1 MB/s läuft, ist es aus meiner Sicht in Ordnung.


Eine Sache fällt mir gerade noch ein. Wie funktioniert der Anschluß technisch?

Ich stelle mir das so vor:

Bei dem TriplePlay- Angebot bekomme ich ein Modem zugeschickt, an das ich mein analoges Telefon anschließen kann.
Kann ich daran meinen vorhanden Speedport W920V@ Fritzbox anschließen ? Von der Routingleistung sollte er die 32 Mbit schaffen, ich glaube für 64 würde es nicht reichen. Bekomme ich bei einem 64 Mbit Anschluß einen guten Router dazu oder sollte ich da lieber etwas investieren.


Danke und Gruß
Heiko_BV
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.06.2011, 12:18

Re: Unitymedia Performance allgemein / Playstation Store

Beitragvon addicted » 08.06.2011, 19:23

Bei UM muss man für alle Leihgeräte ausser dem Modem (bei TelefonPlus der Fritzbox) einmalige Gebühren zahlen. In aller Regel lohnt sich die Investition in ein eigenes Gerät.
Ob Dein Router funktioniert, weiß ich nicht. Falls man jedoch ein vorhandenes internes DSL-Modem deaktivieren kann, dann sollte es funktionieren. Für den Betrieb an externen Modems geeignete Geräte können in der Regel verwendet werden.
Das Modem stellt am Ethernetanschluss auch wirklich Ethernet bereit, eine Einwahl oder separater Verbindungsaufbau ist nicht erforderlich.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1978
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Unitymedia Performance allgemein / Playstation Store

Beitragvon DeaD_EyE » 08.06.2011, 23:50

Vielleicht sollte man noch anmerken, dass das Kabelmodem die öffentliche IP über Ethernet dynamisch dem angeschlossenen Teilnehmer zuweist. Schließt man einen PC an das Kabelmodem an, ist man direkt im Internet. Sollte man danach ein anderes Endgerät anschließen, muss das Modem einmal ausgeschaltet werden, sich die MAC-Adresse der zuletzt angeschlossene Netzwerkkarte merkt und nur dieser gespeicherten MAC-Adresse eine IP zuweist. Das Kabelmodem bietet keinerlei Router-Funktion.

Schließt man einen Router an, muss man am Router PPPOE deaktivieren, bzw. einstellen, dass dieser sich die WAN-IP per DHCP bezieht. Das Modem wird am Router ganz normal an WAN angeschlossen. Es findet keine Einwahl statt. Das Modem ist automatisch online, wenn man es einschaltet. Sobald der Router einmal eingestellt worden ist, lässt es sich wie gewohnt mit mehreren Teilnehmern im Internet surfen.

Von der Geschwindigkeit her hatte ich bisher noch keine Probleme. Wenn ich meine Updates für meinen Laptop (Ubuntu) beziehe, hab ich immer die volle Geschwindigkeit (32MBit/s ~3,7 MB/s). Es sollte beachtet werden, dass die Geschwindigkeit nicht nur von Unitymedia abhängig ist, sondern auch vom Server, von dem man gerade herunterlädt.

Die meisten Server haben eine 100-MBit-Anbindung. D.h. wenn zwei Gäste von diesem Server etwas herunterladen und beide ihre 64MBit/s voll ausnutzen, kommt der Server schnell an seine Grenzen. Vereinzelt werden immer mehr Server mit 1GBit/s angebunden. Bei Servern von Downloadportalen sieht das noch anders aus. Die Dienstleister limitieren den Download. Worauf ich hinaus will, ist die Tatsache, dass du deinen Anschluss nicht immer voll ausnutzen kannst, wenn du nicht mehrere Downloads von verschiedenen Servern gleichzeitig laufen lässt. Wie das genau bei PSN ist, kann ich nicht sagen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die für jeden Kunden soviel Bandbreite zur Verfügung stellen.

Solltest du also kein Linux-Freak sein, der DVD-Isos runterlädt und auch kein Filesharing betreibst, wäre für dich ein 64MBit-Anschluss uninteressant. Ich weiß nicht, ob man bei HDTV-Streams über die 32Mbit/s kommt. GGf. wäre das noch Einsatzgebiet, wofür ein 64MBit-Anschluss Voraussetzung ist. Bei komprimierten HD-Streams stellt der 32-MBit-Anschluss keine Hürde dar. Solltest du dir öfters Gamplayvideos oder Trailer ansehen, reichen aus 32-MBit/s.

Nutzt du deinen Internetanschluss exzessiv (nicht nur PSN), würde ich dir auf jeden Fall die 64MBit empfehlen. Solltest du auf deinem PC Steam nutzen, macht es richtig Spaß den Spielen beim Download zuzusehen.

PS: Ist PSN nicht zur Zeit down?
SourceServer.info -- deutscher Support für SourceServer
Benutzeravatar
DeaD_EyE
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 07.06.2011, 19:26

Re: Unitymedia Performance allgemein / Playstation Store

Beitragvon addicted » 09.06.2011, 00:04

64 MBit/s kommen halt mit 5MBit/s Uploadgeschwindigkeit, das ist für einige das Argument.
PSN geht seit ner Weile wieder, der Store ist seit Freitag wieder da.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1978
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Unitymedia Performance allgemein / Playstation Store

Beitragvon SpaceRat » 09.06.2011, 00:36

Heiko_BV hat geschrieben:Eine Sache fällt mir gerade noch ein. Wie funktioniert der Anschluß technisch?

Ich stelle mir das so vor:

Bei dem TriplePlay- Angebot bekomme ich ein Modem zugeschickt, an das ich mein analoges Telefon anschließen kann.

Korrekt.

Heiko_BV hat geschrieben:Kann ich daran meinen vorhanden Speedport W920V@ Fritzbox anschließen ?

Ja.
Genau das habe ich - mit der 64 MBit/s-Leitung - im Einsatz, funktioniert einwandfrei (Abgesehen davon, daß nach einer Weile die "online"-LED ausgeht, obwohl man sehr wohl noch online ist, das ist aber rein kosmetisch).
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Unitymedia Performance allgemein / Playstation Store

Beitragvon Heiko_BV » 09.06.2011, 16:17

Danke für Eure Antworten, dann werde ich wohl demnächst auch Kunde werden.

Schönen Gruß
Heiko_BV
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.06.2011, 12:18


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 39 Gäste