- Anzeige -

2play 32000 - Fritzbox 7270 - nur 6Mbit mit WLAN

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

2play 32000 - Fritzbox 7270 - nur 6Mbit mit WLAN

Beitragvon GCastani » 06.06.2011, 21:57

Hallo,

hab viel gelesen, komme aber nicht weiter. Ich habe 2 Notebooks von DELL mit WLAN-N Karten. Sie mit durchschnittlich 100mbit mit dem WLAN der Fritzbox verbunden. Bei Ausführung des UM-Speedtests komme ich nicht über 6Mbit. Auch den MTU auf 1500 umzustellen hat nichts genutzt. Ich führe überall Windows 7 home premium aus. die Volle Bandbreite kommt nur am PC an, welcher mit Kabel an der Fritzbox angeschlossen ist.

Hat jemand selbige Erfahrungen und sie gelöst?

grüße
GCastani
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.08.2010, 09:36

Re: 2play 32000 - Fritzbox 7270 - nur 6Mbit mit WLAN

Beitragvon Grothesk » 06.06.2011, 22:37

Allen unnötigen Mumpitz in der FritzBüchse mal ausgestellt?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 2play 32000 - Fritzbox 7270 - nur 6Mbit mit WLAN

Beitragvon GCastani » 06.06.2011, 22:38

ja.
GCastani
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.08.2010, 09:36

Re: 2play 32000 - Fritzbox 7270 - nur 6Mbit mit WLAN

Beitragvon piotr » 07.06.2011, 00:12

Welche WLAN-Hardware steckt in den Dell Laptops? (Genaues Modell der Dell WLAN-Hardware nennen, Dell verbaut nicht nur genau eine WLAN-Hardware und bietet auch nicht genau nur ein Dell Laptopmodell an)

Besteht freie Sichtverbindung (=keine Waende/Decken dazwischen) von den Laptops zur 7270?
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: 2play 32000 - Fritzbox 7270 - nur 6Mbit mit WLAN

Beitragvon GCastani » 07.06.2011, 07:00

morgen!

ja, die dockingstation in der mein Latitude E6500 gedockt ist steht 150cm weg von der Fritzbox, auf dem Tisch. Die Fritzbox auf Tisch darunter.

Es befindet sich eine Intel 5300 Wifi Link AGN Karte in meinem Latitude. Selbige habe ich vor ca. 6 Monaten auch in das DELL Inspiron Mini10 Netbook verbaut.
GCastani
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.08.2010, 09:36

Re: 2play 32000 - Fritzbox 7270 - nur 6Mbit mit WLAN

Beitragvon jenne1710 » 07.06.2011, 09:40

GCastani hat geschrieben:morgen!

ja, die dockingstation in der mein Latitude E6500 gedockt ist steht 150cm weg von der Fritzbox, auf dem Tisch. Die Fritzbox auf Tisch darunter.

Es befindet sich eine Intel 5300 Wifi Link AGN Karte in meinem Latitude. Selbige habe ich vor ca. 6 Monaten auch in das DELL Inspiron Mini10 Netbook verbaut.



Ich hatte ien ähnliches Problem, mit einer total einfachen Erklärung: bei mir war es Kaspersky Sicherheits-Software, der absolut Bandbreite bei den Speedtests gekostet hat. Habe ich zufällig gemerkt, als ich meinen Firmen Laptop ebenfalls mal getestet habe, da dann mit vollen Speed.......habe dann einfach Kaspersky runter geschmissen und mir Norton besorgt: die Tests geben mir nun die gebuchte Datenbandbreite an.
jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 689
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: 2play 32000 - Fritzbox 7270 - nur 6Mbit mit WLAN

Beitragvon GCastani » 07.06.2011, 11:49

ich nutze Sophos Antivirus. Allerdings kann ich davon ausgehen, das es sich nicht darum handelt. Schließe ich ein LAN Kabel an eines der Latitudes an, habe ich 32Mbit. Nutze ich WLAN hab ich 6. Das kann es also nicht sein.
GCastani
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.08.2010, 09:36

Re: 2play 32000 - Fritzbox 7270 - nur 6Mbit mit WLAN

Beitragvon jenne1710 » 07.06.2011, 23:17

GCastani hat geschrieben:ich nutze Sophos Antivirus. Allerdings kann ich davon ausgehen, das es sich nicht darum handelt. Schließe ich ein LAN Kabel an eines der Latitudes an, habe ich 32Mbit. Nutze ich WLAN hab ich 6. Das kann es also nicht sein.


Genau so war es aber bei mir!! LAN wunderbar. WLAN super mies......und mit abgeschalteten Kaspersky war auch der WLAN gut....
jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 689
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: 2play 32000 - Fritzbox 7270 - nur 6Mbit mit WLAN

Beitragvon GCastani » 08.06.2011, 11:28

nun, das es bei dir so wahr, bringt mich auch nicht weiter. ich möchte ja auf den Virenschutz nicht verzichten :D
GCastani
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.08.2010, 09:36

Re: 2play 32000 - Fritzbox 7270 - nur 6Mbit mit WLAN

Beitragvon ernstdo » 08.06.2011, 11:49

Aber den Virenschutz kann man ja auch mal für einen Geschwindigkeitstest kurz deaktivieren so lange man währenddessen nicht noch auf anderen Websites rumsurft.
Oder einen einfachen Virenschutz wie den von Microsoft vorübergehend installieren und den eigentlichen dann mal abschalten.
Außerdem sollte man sich auch nicht nur auf Speedtests verlassen sondern lieber mal größere Dateien zum testen runterladen, im IE wird ja die Geschwindigkeit dann angezeigt.
Ich habe bei den Speedtests z. B. schon große Unterschiede (nach unten) wenn ich dafür Chrome nutze, mit dem IE ist aber kurz danach alles bestens.
Was viell. auch nicht schlecht wäre wenn man die FB mal komplett auf Werkseinstellungen zurück setzt und "von Hand" neu einrichtet, also bloß keine Sicherungsdatei wieder einspielen.
Dann auf jeden Fall erst mal alle Priorisierungen bei den Interneteinstellungen löschen.
Festen Funkkanal vergeben, im WLAN Monitor sieht man ja wo noch etwas frei ist.
Und dann mal mit den anderen Einstellungen wie z. B. WMM rumspielen, also mal einschalten und messen und mal abschalten und schauen was besser ist.
Bei mir war es mit WMM besser bei 32000 ....
Die Verschlüsselung mal nur auf WPA2 stellen und nicht gemischt, also WPA und WPA2.
Wenn die Adapter auch den 5GHz Modus unterstützen mal nur diesen und keinen gemischten Betrieb einstellen
Unterstützen die WLAN Adapter nicht den 5GHz Modus dann fest auf 2,4 einstellen, bei der FB wenn das möglich ist auch fest auf 40 MHz einstellen.
Habe keine FB aber z. B. bei meinem TP Link der nur 2,4 GHz beherrscht ist es dann eben besser nur den 40 MHz Modus einzustellen. Falls man das nicht so einstellen kann dann ggf. auf automatisch.
Auch wenn es aufwändig ist und länger dauert sollte man mal alle Einstellungen miteinander durchtesten.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste