- Anzeige -

Rechnung zu hoch?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Rechnung zu hoch?

Beitragvon juiced86 » 05.06.2011, 13:16

Halo liebe Forumsgemeinde,

mein Vater hat seit dem 17.01.2011das 3play 64.000 Paket von Unitymedia.
Wir waren vorher Telfonkunden bei der Telekom und Fersnsehkunden bei Unitymedia, sind dann komplett zu Unitymedia gewechselt.

Bei unserer aktuellen Rechnung sind uns allerdings ein paar Fragen aufgekommen:
Hier mal ein Auszug aus der Rechnung:

Digital TV BASIC (monatlich) 01.05.11 - 31.05.11 1 14,20 14,20
Digital TV PLUS 01.05.11 - 31.05.11 1 6,64 6,64
Sicherheitspaket 01.05.11 - 31.05.11 1 3,36 3,36
3play 64.000 01.05.11 - 31.05.11 1 33,61 33,61
Kino auf Abruf (s. Anlage) 0,00
Telefonverbindungen (s. Anlage) 0,95

Normalerweise ist doch in dem Grundpreis vom 3play 64.000 das Digital TV Basic mit inbegriffen?
Ausserdem macht uns das TV Plus Paket auch Probleme, da wir eigentlich keine Zusatzpakete hinzu bestellt haben, sondern nur das reine 3play 64.000 Paket.

Wir waren damals nur Kabelkunden bei Unitymedia, haben deshalb auch zwei Smartcards und zwei Receiver von Unitymedia. Könnten daher die mehr Kosten entstehen? Da wir es quasi doppelt gemoppelt haben.

Mein Vater hatte damals auch noch Sky mit dabei, welches allerdings schon länger gekündigt wurde, danach kam ein schreiben von Sky bezüglich der Rücksendung der Smartcard. Wenn wir Kunden bei UM wären, müsste man sich mit UM in Verbindung setzen. Die zweite Smartcard ist allerdings noch in unserem Besitz, da da nie drauf von unserer Seite reagiert wurde.

Hoffentlich kann mir hier jemand von euch weiter helfen.

Gruß Tim
juiced86
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.06.2011, 13:01

Re: Rechnung zu hoch?

Beitragvon Grothesk » 05.06.2011, 13:57

Normalerweise ist doch in dem Grundpreis vom 3play 64.000 das Digital TV Basic mit inbegriffen?

Nein. Der entsprechende 'Grundanschluss' muss separat beauftragt werden, wenn er denn nicht in den Mietnebenkosten bereits enthalten ist. 3Play sattelt also immer auf den Grundanschluss auf. Die hier berechneten 16,90€ sind lt. Preisliste i.O. für einen Standardanschluss z. B. bei einem Einfamilienhaus.
Bzw. eigentlich ist er 1€ zu günstig. Der volle Preis wäre 17,90€.

Ich würde versuchen, das unerwünschte PayTV-Paket zu kündigen. Vermutlich hat sich aber durch unterlassene Kündigung der Vertrag bereits verlängert und eine Kündigung ist erst zum nächsten Termin (i. d. R. in 12 Monaten) möglich. Kein feiner Zug von UM, aber juristisch wohl korrekt.

Wir waren damals nur Kabelkunden bei Unitymedia, haben deshalb auch zwei Smartcards und zwei Receiver von Unitymedia. Könnten daher die mehr Kosten entstehen? Da wir es quasi doppelt gemoppelt haben.
Der eine Receiver wird über den erwähnten Grundanschluss kommen, der andere über das 3Play-Paket.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Rechnung zu hoch?

Beitragvon HariBo » 05.06.2011, 14:23

Das Paypaket DTV PLUS (7,90 €) und das Sicherheitspaket (4,00 €) waren bis zum 17.4.2011 kostenlos, dann sind sie in die Berechnung gegangen, für eine Kulanzkündigung ist es jetzt ein bisschen spät.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Rechnung zu hoch?

Beitragvon ratcliffe » 05.06.2011, 15:07

Das Sicherheitspaket kann immerhin monatlich gekündigt werden.
Ich fand es ziemlich ärgerlich, dass man es bei der Bestellung nicht abwählen kann.
Bild
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Rechnung zu hoch?

Beitragvon Mirko1977 » 05.06.2011, 15:11

ratcliffe hat geschrieben:Das Sicherheitspaket kann immerhin monatlich gekündigt werden.
Ich fand es ziemlich ärgerlich, dass man es bei der Bestellung nicht abwählen kann.

Weiss nicht wie du bestellt hast, ich habs ebenso wie das Highlights-TV-Paket gleich bei der Bestellung im UM-Shop gekündigt. Ging problemlos. Der sehr nette MA im Shop hat mir 2 Formulare ausgedruckt, die hab ich ausgefüllt und er hat sie gleich an UM gefaxt. Hab dann irgendwann nach 2-3 Wochen ne Bestätigung bekommen von UM und war sowohl das Sicherheitspaket als auch Highlights los...
Mirko1977
Übergabepunkt
 
Beiträge: 275
Registriert: 07.03.2011, 21:50

Re: Rechnung zu hoch?

Beitragvon conscience » 05.06.2011, 16:00

HariBo hat geschrieben:Das Paypaket DTV PLUS (7,90 €) und das Sicherheitspaket (4,00 €) waren bis zum 17.4.2011 kostenlos, dann sind sie in die Berechnung gegangen, für eine Kulanzkündigung ist es jetzt ein bisschen spät.


Es könnte gut sein dass das Paypaket DTV PLUS älteren Datum ist, und sich damit eine andere Kündigungsfrist ergibt :kafffee:
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Rechnung zu hoch?

Beitragvon ratcliffe » 05.06.2011, 16:07

Mirko1977 hat geschrieben:Weiss nicht wie du bestellt hast

Im Internet. Bei 3play konnte das Häkchen fürs Sicherheitspaket nicht entfernt werden.
Ich habe dann sofort per Kontaktformular gekündigt und schon eine schriftliche Bestätigung.

Im Shop habe ich deshalb nicht bestellt, weil es hier in der Nähe keinen gibt.
Außerdem hätte ich dann auch nicht 50 € Empfehlungsprämie bekommen.
Bild
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 55 Gäste