- Anzeige -

Falsche Netzwerkmaske über DHCP?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Falsche Netzwerkmaske über DHCP?

Beitragvon ghor » 08.09.2007, 18:51

Komisch, ich konnte Formular vorhin abschicken ?

Aber was andres noch:
Noch was komisches gefunden:
Ich hebe mir das Ereignislog der FB auf und habe jetzt mal gekuckt, was ich denn vor der Problem so für Inetadressen etc. hatte.
Demnach hatte ich vorher auch schon so komische Daten, da hatte aber trotzdem noch alles funktioniert, z.B.:
01.09.07 IP-Adresse: 81.210.139.x Gateway: 81.210.136.1
Das dürfte doch eigentlich nicht funktionieren, oder kommt es auf die Netzmaske an?
Die GW-IP hat sich bisher übrigens auch nicht verändert.
1play 2000, SB5101E, FBF 7170
ghor
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: Falsche Netzwerkmaske über DHCP?

Beitragvon ghor » 08.09.2007, 18:59

Ich habs jetzt verstanden, vor paar Tagen wurde wohl noch die korrekte Netzmaske geliefert, jetzt aber nicht mehr.
1play 2000, SB5101E, FBF 7170
ghor
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: Falsche Netzwerkmaske über DHCP?

Beitragvon Moses » 08.09.2007, 19:03

Die Gateway IP sollte sich nur selten ändern... wäre schon sehr untypisch, wenn die ständig die Adresse von ihrem Router ändern ;)
Je nach Netzarchitektur würde ein Router (bzw. mehrere, unter einer Adresse) auch vollkommen reichen... aber wie du schon richtig erkannt hast, ist hier der springende Punkt die Netzwerk Maske. Dadurch ist der Default-Gateway nicht mehr im gleichen Netzwerk und muss daher selber schon über einen Router/Gateway erreicht werden... also ein Widerspruch. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Falsche Netzwerkmaske über DHCP?

Beitragvon ghor » 08.09.2007, 20:32

Verstehe nicht, dass Mephisto das Formular nicht abschicken kann (vielleicht liegsts am Browser?) ?
Konnte es vorhin mit der korrigierten Fehlermeldung "Ihr DHCP liefert falsche Subnetzmaske" erneut abschicken (zum 2.Mal) heute.
1play 2000, SB5101E, FBF 7170
ghor
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: Falsche Netzwerkmaske über DHCP?

Beitragvon Mephisto18m » 09.09.2007, 11:02

gerade nochmal probiert - immer wieder nicht erreichbar (FF und IE7)
Mephisto18m
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 07.09.2007, 22:49

Re: Falsche Netzwerkmaske über DHCP?

Beitragvon ghor » 09.09.2007, 12:27

Hatte eben auch mal ne neue IP bekommen 81.210.142.x. Habe es dann mit GW 81.210.142.1 versucht. Geht.
1play 2000, SB5101E, FBF 7170
ghor
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: Falsche Netzwerkmaske über DHCP?

Beitragvon antioxid » 09.09.2007, 14:09

Versteh die Aufregung nicht.
Ich schlage vor ihr lest mal folgendes bevor ihr irgendwelche Leute als unfähig bezeichnet. : http://de.wikipedia.org/wiki/Supernetting und http://de.wikipedia.org/wiki/Subnetting

Wenn die Fritzbox damit nicht klarkommt ist das nicht das Problem von UnityMedia.
antioxid
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 09.09.2007, 13:55
Wohnort: Dortmund

Re: Falsche Netzwerkmaske über DHCP?

Beitragvon ghor » 09.09.2007, 15:28

Also bist du der Meinung folgende Daten sind korrekt, ja?

IP: 81.210.142.x
GW: 81.210.192.1
SM: 255.255.248.0
1play 2000, SB5101E, FBF 7170
ghor
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: Falsche Netzwerkmaske über DHCP?

Beitragvon antioxid » 09.09.2007, 15:52

natürlich, was soll denn daran falsch sein ?

desweitern spielt nicht eigenmächtig an den Einstellungen rum sonst bekommt ihr da ernsthafte Probleme da ihr unter Umständen den Betrieb des Netzes stört.

lasst es auf DHCP und gut ist mehr braucht ihr da nicht machen.

wie erwähnt wendet euch an AVM wenn die Fritzbox da Probleme macht.
antioxid
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 09.09.2007, 13:55
Wohnort: Dortmund

Re: Falsche Netzwerkmaske über DHCP?

Beitragvon ghor » 09.09.2007, 16:34

Mit der zugewiesenen Netzmaske kann der GW mit der IP nicht erreicht werden.

Bevor du hier einen auf Lehrmeister machst, solltest du erst mal selbst die Schulbank drücken.
1play 2000, SB5101E, FBF 7170
ghor
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 48 Gäste