- Anzeige -

SNR Wert in Keller - Verbindungsabbrüche. Brauche Euren Rat!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: SNR Wert in Keller - Verbindungsabbrüche. Brauche Euren Rat!

Beitragvon Dinniz » 18.05.2011, 20:47

Bei zu geringem UP SNR kann es sich auch um eine Einstrahlung auf der Strasse handeln.
Ohne Übersicht über alle Messwerte ist aber alles nur raten.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: SNR Wert in Keller - Verbindungsabbrüche. Brauche Euren Rat!

Beitragvon Nachtwesen » 18.05.2011, 21:05

Ja es wird schon eine Einstrahlung sein, deshalb ist es ja auch nicht daherhaft. Allerdings ist es kein Lastproblem, denn es passiert auch um 3 Uhr morgens. Laut UM ist die Last hier bei unter 50%. Ist mir auch egal was es ist ehrlich gesagt, die sollen es nur beheben! :(
Bild Bild
Nachtwesen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 289
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: SNR Wert in Keller - Verbindungsabbrüche. Brauche Euren Rat!

Beitragvon Dinniz » 18.05.2011, 21:08

Schonmal versucht eine sporadische Störung zu lokalisieren? :naughty:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: SNR Wert in Keller - Verbindungsabbrüche. Brauche Euren Rat!

Beitragvon Radiot » 18.05.2011, 21:22

Dinniz hat geschrieben:Schonmal versucht eine sporadische Störung zu lokalisieren? :naughty:


Das sind so Sachen die nicht mal eben von der Hand gehen und man nach und nach versucht den Fehler einzugrenzen. Im bestem Fall ist der Techniker während der Störung vor Ort, im schlimmsten Fall ist die Störung während des Technikerbesuchs nicht messbar.

Einen Fehler zu beheben der nicht da ist, kostet Zeit und Nerven bis die Ursache gefunden ist.

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: SNR Wert in Keller - Verbindungsabbrüche. Brauche Euren Rat!

Beitragvon Nachtwesen » 18.05.2011, 21:23

Dann ist es ja mein Glück das die Störung gar nicht mehr weg geht, zwar kann ich wieder surfen, aber auf 16QAM und mit sehr langsamer Geschwindigkeit.
Bild Bild
Nachtwesen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 289
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: SNR Wert in Keller - Verbindungsabbrüche. Brauche Euren Rat!

Beitragvon Nachtwesen » 19.05.2011, 13:25

Sehr freundlicher Techniker war gerade da, kann mir aber nicht helfen. Die Leitungswerte sind JETZT GERADE gut und er sagt wir müssen min. 2 Tage abwarten um wieder einen Messwerteverlauf nach Tausch des Verteilers zu haben. Ich werde also Montag wieder anrufen, dann schaut er sich das an. Es dauert also leider noch länger. Störung jetzt schon zwei Wochen :(
Bild Bild
Nachtwesen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 289
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: SNR Wert in Keller - Verbindungsabbrüche. Brauche Euren Rat!

Beitragvon Nachtwesen » 23.05.2011, 12:50

Wirklich eine Frechheit bei UM. Obwohl sie beim heutigen Anruf bestätigt haben: Ja es gab wieder Ausfälle, ja die Schwankungen auf der Strassenleitung sind immer noch da sagen die einfach: Jetzt gerade geht es aber, also machen wir jetzt auch nichts. Rufen sie wieder an wenn es eben nicht geht. Das das immer schwankt ist doch bekannt. Wie lange soll sich das denn noch ziehen?
Bild Bild
Nachtwesen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 289
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: SNR Wert in Keller - Verbindungsabbrüche. Brauche Euren Rat!

Beitragvon dg1qkt » 23.05.2011, 14:56

So leid du mir tust, muss ich ihnen leider recht geben, der Second Level support wird deine Leitung vermutlich überwachen, aber so lang der fehler nicht wieder auftritt können sie nichts machen, weil sie keine chance haben ihn zu finden wenn er nicht da ist.
Was sie blind austauschen konnten haben sie ja schon gemacht.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: SNR Wert in Keller - Verbindungsabbrüche. Brauche Euren Rat!

Beitragvon Nachtwesen » 25.05.2011, 09:59

Nachdem heute morgen wieder gar nichts ging und ich auch jetzt noch mit verminderter Bandbreite (16QAM) surfe habe ich dann mal wieder bei UM angerufen. Diesmal konnten sie es ja sehen und haben spürbar genervt wieder eine Störung aufgenommen. Und schon wieder soll ein Techniker in die Wohnung. WARUM NUR??? Der Fehler liegt doch 101% in der Strasse. Bei einer Baumstruktur im Haus haben alle Hausbewohner das Problem. Der Techniker sagte sogar beim Nachbarhaus läge der schlechte Leitungswert vor (ohne das die eine Störung gemeldet haben). Trotzdem will schon wieder einer ins Haus. Das ist doch albern und absolut unproduktiv.

Wäre das Internet nicht so geil schnell wäre ich schon längst wieder weg vom miesen UM. Aber natürlich mag ich auch gerne meine 64MBit behalten. Ich sage Euch nur: Nehmt bloss das Wechselangebot in Anspruch wo ihr noch paar Monate bei Eurem alten Anbieter einen Vertrag habt. Ich war so froh das ich jedes Mal auf die Telekom wechseln konnte wenns mal wieder nciht ging. Habe mir dazu extra ne alte FritzBox als Fallback WLAN eingerichtet, so das ich mit einem Klick weitersurfen kann bis UM sich wieder erholt hat. Störung dauert ja immer zwischen 15 Minuten und 5 Stunden.

EDIT: Also an dieser Stelle muss ich wirklich das Sub-Unternehmen loben. Die bügeln soviel [zensiert] von UM wieder aus, das ist unglaublich. Da kommt der Techniker mal spontan zwischen zwei Terminen rein und schaut sich die Sache an. Die wissen was Kundenservice ist aber sind nur die Handlanger von UM :(. Werde wenn das behoben ist einen Brief an UM schicken und diese Firma loben. Der Techniker meinte das Problem wäre bei jedem von ihm gemessenen Haus über längere Strecke. (UM glaubt ja immer noch es sei ein Problem in meinem Haus!). Nun müssen wohl wieder Strassenbauarbeiten durchgeführt werden, ein bisschen nach Ausschlussverfahren. Kann also noch dauern.

Sollte das hier jemand vom Sub-Unternehmen IET in Köln lesen! Ihr seit wirklich super, vielen Dank an Euch!
Bild Bild
Nachtwesen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 289
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: SNR Wert in Keller - Verbindungsabbrüche. Brauche Euren Rat!

Beitragvon Nachtwesen » 16.11.2011, 21:21

Hallo!

Warum ich diesen uralten Thread wiederbelebe? Weil auch das alte Thema wieder sehr aktuell ist.

Nach nun fünf Monaten mehr oder weniger Ruhe und guter Verbindung ist es nun schlimmer denje. Seit ca. 2 Wochen fällt das Internet (und Telefon) wieder fast täglich aus. Wenn ich Glück habe bekomme ich eine langsamere Verbindung (16QAM). Die Werte fahren Karussell und schwanken um die 5db rauf und runter. Wie damals ist es nur der UpSNR und eben nur sporadisch.

Heute erneut Techniker dagewesen. Das alte Lied. Wenn die nicht so freundlich wären könnte ich es schon gar nicht mehr hören. Es liegt nicht an mir, es ist die C-Linie, also die Strasse. Nachbarhäuser haben das Problem auch. Eine Nachbarin habe ich persönlich getroffen. Gleiches Problem. Wie kann UM also immer noch behaupten es liegt an der Hausverkabelung?? Naja wie dem auch sei. Der Techniker heute hat einen neuen Aussenauftrag eingegeben zur Messung der C-Linie.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Bild Bild
Nachtwesen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 289
Registriert: 12.09.2007, 17:09

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste