- Anzeige -

Wlan Problem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Wlan Problem

Beitragvon addicted » 12.05.2011, 17:20

Wenn das Gerät aus dem verlinkten PDF dasselbe ist wie das bei Dir zuhause, dann sollte die Rückseite so aussehen wie in dem PDF auf Seite 27.

Das Cisco Kabelmodem verbindest Du mit dem Netgear "Internet-Port". Danach kannst Du weitere Rechner über die 4 anderen "LAN-Ports" oder WLAN anschließen. Das ganze Verfahren wird auf Seiten 34-37 beschrieben, beginnend oben mit Punkt c).

Auch den Punkt "Starten Sie das Netzwerk in der richtigen Reihenfolge neu" muss beachtet werden. Nach dem Start des Setup-Assistenten kannst du die automatische Erkennung wählen. Falls dann "Verbindungen mit dynamischer IP-Adresszuordnung" gefunden wird (kein PPPoE!) kannst Du das bestätigen, und der Internetzugang sollte an allen angeschlossenen Geräten funktionieren. Weitere Einstellungen (z.B. Bild 3-8 auf Seite 43 im PDF) einfach so bestätigen wie sie angezeigt werden.
Falls die automatische Erkennung nichts findet, benutzt Du die manuelle Einstellung ab Seite 46 ("Grundeinstellungen" Bild 3-10):
- Keine Anmeldung erforderlich
- alle anderen Felder können bleiben wie sie sind

Wichtig ist, dass NUR das Netgear-Gerät mit dem Kabelmodem verbunden ist, alle anderen Netzwerkkabel müssen in die LAN-Ports des Netgear-Gerätes gesteckt werden.

Falls Du wirklich nur einen Ethernet-Port auf der Geräterückseite hast, solltest Du Dir in der Tat einen günstigen neuen Router kaufen, z.B. von TP-Link.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2042
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Wlan Problem

Beitragvon sNejin » 12.05.2011, 19:05

vielen dank für die tolle Hilfe addicted..
habe mir mal soeben den TP-Link Wlan Router gekauft, der scheint ja wirklich TOP zu sein..

eine letzte frage habe ich noch.. würde so eine Verbindung laufen?

UnityMedia Kabelmodem -> Patchkabel -> TP-Link -> Patchkabel -> weiterer Router?

Vielen Dank für alles!
sNejin
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 09.05.2011, 15:39

Re: Wlan Problem

Beitragvon ernstdo » 12.05.2011, 19:08

Ja, funzt bei mir auch.
Modem- TP- Link- FritzFon
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Wlan Problem

Beitragvon sNejin » 12.05.2011, 19:22

ok, hatte nur die befürchtung das es vermutlich ein anderes kabel sein muss.. vielen dank!
sNejin
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 09.05.2011, 15:39

Re: Wlan Problem

Beitragvon sNejin » 16.05.2011, 20:34

hm ich hab nun das problem das ich mich nicht wirklich damit auskenne..
ich würde es halt gerne hier so verbinden:

CISCO -> TP-Link -> weiterer Router/Switch..

könnt ihr mir da vielleicht was vorschlagen? Was man am besten nehmen kann? habe eine 32.000er Leitung
sNejin
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 09.05.2011, 15:39

Re: Wlan Problem

Beitragvon addicted » 17.05.2011, 01:03

sNejin hat geschrieben:ich würde es halt gerne hier so verbinden:

CISCO -> TP-Link -> weiterer Router/Switch..

könnt ihr mir da vielleicht was vorschlagen? Was man am besten nehmen kann? habe eine 32.000er Leitung

Du _brauchst_ kein weiteres Gerät. Du _kannst_ aber jedes weitere, welches Du schon besitzt, bei "weiterer Router/Switch" anschließen.

Was genau möchtest Du denn noch machen?
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2042
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Wlan Problem

Beitragvon sNejin » 17.05.2011, 12:03

ja ich hab das problem dass das Kabel was vom Cisco Modem geht, in ein anderes Zimmer geht, als dorthin, wo unsere ganzen Anschlüsse bisher liegen. Heißt ich brauch noch einen weiteren Router/Switch und würde gerne wissen, was man da am besten nehmen kann. Ob jetzt einen Switch oder eben einen Router und evtl. welchen man mir empfehlen kann.
sNejin
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 09.05.2011, 15:39

Re: Wlan Problem

Beitragvon addicted » 18.05.2011, 12:06

Unter der Voraussetzung, dass ich Dich richtig verstanden habe, kannst Du jeden handelsüblichen Switch einsetzen. Je nach der Anzahl der Geräte, die Du dort Anschliessen willst, z.B. TP-Link TL-SG1005D (5 Ports, 4 in Deinem Fall nutzbar für Geräte) oder TP-Link TL-SG1008D (8 Ports, 7 nutzbar).
Generell halt Geräte aus dieser Liste bei Geizhals.at - nach Preis aufsteigend sortiert.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2042
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 55 Gäste