- Anzeige -

Downloadgeschwindigkeit zu niedrig

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Downloadgeschwindigkeit zu niedrig

Beitragvon piotr » 08.05.2011, 20:08

Deine verwendete WLAN-Hardware kann die 32000 problemlos -zumindest theoretisch -.
Das sind Komponenten, die das schnellere WLAN mit 802.11n 300 Mbit/s brutto koennen.

Nur leider ist WLAN von zuvielen Faktoren abhaengig, dass niemand eine Garantie geben kann ob Geschwindigkeit xyz in Deiner Umgebung auch ueber WLAN erreichbar ist.

Lies die Modemwerte aus...
Wie das geht steht in diesem Forum in einem der oben festgepinnten Threads
Dann sieht man ob die Leitung ok ist.

Speedmessung immer nur direkt am Kabelmodem machen:
Dazu ein LAN-Kabel nehmen und den PC/Laptop direkt ans Modem anschliessen
Kabelmodem neustarten
Alle(!) Programme im Hintergrund sowie alle Sicherheitsprogramme ausschalten
UM Speedtest nehmen
Zu unterschiedlichen Tageszeiten und immer mehrmals messen
Alle Speedtest IDs notieren, damit Du diese der Hotline geben kannst

Wenn bei diesen Speedtests die Geschwindigkeit nur zu bestimmten Zeiten (z.B. 17-23 Uhr) einbricht aber dafuer mitten in der Nacht (z.B. um 4 Uhr) die volle Geschwindigkeit anliegt, dann ist es ein Problem bei UM. Denn dann bist Du in einem der Gebiete welche Auslastungsprobleme haben.

Wenn aber -egal wann- die Geschwindigkeit immer so schlecht ist, dann versuche es mal mit einer Linux Live CD, z.B. ubuntu 11.04, um Probleme mit Windows ausschliessen zu koennen:
- Herunterladen der Live-CD
- auf CD/DVD brennen
- Starten des gesamten PC (ohne Windows zu starten!) mit dieser CD/DVD
- Speed messen

Wenn das auch keine Unterschiede ergibt, dann nimm einen anderen PC/Laptop, haeng den auch per Kabel ans Modem ran und messe wieder. Optimal diesen PC/Laptop auch wieder mit der Live CD starten, um eine garantiert unverbastelte Umgebung zu haben.
Denn es kann durchaus auch ein Einstellungs-, Treiber- oder Hardwareproblem der (eingebauten) Netzwerkkarte sein.

Wenn Du bei diesen Speedtests immer den vollen Speed per LAN-Kabel bekommst, dann liegst am WLAN.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 55 Gäste