- Anzeige -

Rufnummernportierung von mehr als 3 Nummern

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Rufnummernportierung von mehr als 3 Nummern

Beitragvon a.spengler » 02.05.2011, 10:22

Hallo,

kurze Frage, ob jemand diesen Fall auch schon hatte:

Wir sind im März zu UM gewechselt und wollten dabei vier Rufnummern portieren lassen (wurde auch im Portierungsformular so eingetragen). Im UM-Kundenportal sind ja immer nur die (VOIP-)Daten von drei Nummern sichtbar.

Stand heute ist die Portierung für die ersten drei Nummern erfolgt... Sind die Daten für die vierte Nummer die gleichen?
Bild
a.spengler
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Rufnummernportierung von mehr als 3 Nummern

Beitragvon ernstdo » 02.05.2011, 11:35

Hattest Du Dich vorher bei UM erkundigt ob überhaupt vier Rufnummern portiert werden (können).
Da Du ja die kostenfrei UM Hotline anrufen kannst solltest Du diese lieber direkt kontaktieren und fragen was mit der vierten Rufnummer passiert ist .....
Wenn diese nicht portiert wurde hast Du viell. noch die Chance diese z. B. zu Sipgate portieren zu lassen ...
Aber das sollte man schnell machen und nicht lange diskutieren ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Rufnummernportierung von mehr als 3 Nummern

Beitragvon a.spengler » 02.05.2011, 11:38

ernstdo hat geschrieben:Hattest Du Dich vorher bei UM erkundigt ob überhaupt vier Rufnummern portiert werden (können).


Naja, das Portierungsformular hatte Platz für mehr als drei Nummern, also habe ich die vierte Nummer eben auch eingetragen. Ich habe auch bei der Auftragsvergabe nirgendwo gesehen, dass man nicht mehr als drei Nummern portieren kann...

Und dann würde ich bei dem Vorlauf schon erwarten, dass man mich im Falle eines Falles informiert, falls der Auftrag so nicht ausgeführt werden kann...
Bild
a.spengler
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Rufnummernportierung von mehr als 3 Nummern

Beitragvon Dinniz » 02.05.2011, 11:44

destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Rufnummernportierung von mehr als 3 Nummern

Beitragvon a.spengler » 02.05.2011, 11:47

Na, prima... :wut:

Wäre schön, wenn das nicht nur irgendwo in den FAQs vergraben wäre...
Bild
a.spengler
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Rufnummernportierung von mehr als 3 Nummern

Beitragvon Dinniz » 02.05.2011, 12:19

In "Soforthilfe" würde ich nicht als vergraben bezeichnen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Rufnummernportierung von mehr als 3 Nummern

Beitragvon a.spengler » 02.05.2011, 12:51

Sagen wir es mal so: wenn ich einen Auftrag erteile, dort nirgendwo was von max. drei Nummern steht (auch auf dem Portierungsauftragsformular nicht) und man mir anschließend schriftlich bestätigt, dass mein Ende März erteilter Auftrag zum 02.05. ausgeführt werde, dann sehe ich erst mal keine Veranlassung in der Soforthilfe nachzuschauen, ob das alles jetzt wirklich so klappt...

Kann ich denn von UM eine weitere (neue) Nummer bekommen?
Bild
a.spengler
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Rufnummernportierung von mehr als 3 Nummern

Beitragvon Catera » 02.05.2011, 13:49

Hi,
wir haben auch mehrere Nummern (6) mit zu Unity genommen. (Da wir ne kleine Firma haben)
Wir mussten dazu aber 2 Anschlüsse nehmen. (Immer noch billiger als wie vorher bei der Telekom)
Somit haben wir jetzt auch 2 mal die 6360.

Der Berater von Unity meinte, das nur maximal 3 Nummern möglich sind und das wir dann eben 2 Anschlüsse nehmen müssen.

Gruß Catera
Benutzeravatar
Catera
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.03.2011, 00:10
Wohnort: Linden

Re: Rufnummernportierung von mehr als 3 Nummern

Beitragvon a.spengler » 02.05.2011, 13:53

Catera hat geschrieben:Der Berater von Unity meinte, das nur maximal 3 Nummern möglich sind...


Das müsste dann eine UM-interne - und darüberhinaus nicht-technische - Begrenzung sein.
In der Fritz!Box selbst kann man ja mehr als drei Nummern eintragen...

Naja, wenn meine Mädels alt genug sind, kriegen sie dann eben eine eingehende Nummer von irgendeinem VOIP-Anbieter... :lovingeyes:
Bild
a.spengler
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Rufnummernportierung von mehr als 3 Nummern

Beitragvon Dinniz » 02.05.2011, 14:03

Wozu man immer sagen muss:
Mehr als 3 Rufnummern sind eher die Ausnahme.
Da UM kein echtes ISDN anbietet, sind noch mehr Rufnummern als 3 auch nicht sinnvoll.

2x 6360?
Auch nett .. eine zum Telefonieren und ein zum surfen :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste