- Anzeige -

Internet am PC volle Geschwindigkeit, am MacBook nicht?!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internet am PC volle Geschwindigkeit, am MacBook nicht?!

Beitragvon RaZerBenQ » 01.05.2011, 00:20

Guten Abend liebes Forum,

ich kämpfe schon von Anfang an mit dem Problem, dass ich bei meinem UM 1play 128.000 an meinem PC, der per Kabel mit dem Router verbunden ist, min. immer so 125.000-135.000 aus der Leitung bekomme. Wenn ich mich jedoch mit meinem Apple MB Pro (aktuelles Modell) im Internet "bewege" und ich auf dem Sofa einen Meter vom WLAN Router entfernt sitze oder im Bett fünf Meter vom WLAN Router entfernt liege, bekomme ich nur max. 40.000 bis 60.000 aus der Leitung. Kann mir vielleicht jemand ein paar Tipps geben, wie ich die Geschwindigkeit auch auf das LapTop bekomme?

Vielen Dank.

RaZerBenQ
RaZerBenQ
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 12.11.2010, 23:08

Re: Internet am PC volle Geschwindigkeit, am MacBook nicht?!

Beitragvon Grothesk » 01.05.2011, 08:29

Mit welcher genauen Hardware hantierst du da?
40 - 60 MBit ist via WLAN kein schlechter Wert.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internet am PC volle Geschwindigkeit, am MacBook nicht?!

Beitragvon RaZerBenQ » 01.05.2011, 11:46

Hallo,

ich nutze den Unitymedia WLAN Router D-LINK DIR-655 und den Broadcom 802.11n-Netzwerkadapter (in dem MacBook Pro Mid. 2010).

Sind 40.000 - 60.000 wirklich bei einer 100.000 WLAN Karte gut? Das ist knapp die Hälfte?!

L.G.

RaZerBenQ
RaZerBenQ
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 12.11.2010, 23:08

Re: Internet am PC volle Geschwindigkeit, am MacBook nicht?!

Beitragvon dg1qkt » 03.05.2011, 12:52

Das ist ziemlich gut, denn WLAN durchsatzangaben sind Brutto, Netto ist ca. 50% ganz ok.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 57 Gäste