- Anzeige -

Probleme mit dem Netgearrouter WNR834Bv2

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Probleme mit dem Netgearrouter WNR834Bv2

Beitragvon CH3CK0R » 29.04.2011, 22:08

Hi


Ich bin seit ca. 3 Wochen Kunde bei Unitymedia. Meine Anschluss ist 3Play 64000. Nun folgendes Problem :

Ich hatte zuerst eine Fritz!Box Fon WLAN 7240 drann mit einem 54MB Netgear W-Lan Stick damit kam ich gerademal auf 5-10 M/bit , nach ewigem Ärgerniss mit dem Router habe ich mir dann von Unitymedia den Router bringen lassen und zwar das Modell D-Link DIR-600
dann kam ich wenigstens auf 11 M/bit und der ist nicht andauernd abgeschissen aber halt trotzdem noch lange nicht was ich bestellt habe.
Danach hab ich mich schlau gemacht und einen neuen W-Lanstick besorgt und zwar von Netgear den WNA 3100 und schon kam ich auf 40 M/Bit aber 40 sind keine 60 also weiter geschaut und herausgefunden das der D-Link nicht so der Knaller sein soll. Also wieder nach einen anderen Router geschaut mit Satten 270 M/bit und zwar von Netgear das Model WNR834Bv2 aber nun ist es wieder schlechter anstatt besser geworden :( komme da nun auf maximal 29 M/bit. Das soll laut meinen Informationen ein gutes gerät sein oder ist das eine Fehlinfo? Neueste Firmware hab ich drauf.Andere anscheinend neuere Versionen gibt es nur in englischer Sprache.Ich habe teilweise VOLLEN Empfang aber nicht volle Leistung das wurmt mich daran etwas.

Ich bin für jeden Tip dankbar
CH3CK0R
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.04.2011, 21:50

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 47 Gäste