- Anzeige -

Unitymedia3play+Fritzbox 7170

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia3play+Fritzbox 7170

Beitragvon Manulu01 » 28.04.2011, 00:47

Hallo Leute,

Was habe ich?

Unitymedia 3play mit 32000 Leitung.
Motorola Box
Dlink 300
Fritzbox 7170
Computer: eMac OS X 10.4
Computer: MacBook Pro 15"- OS X 10.6
Drucker: Samsung CLX-3170 mit Fax Funktion

Was möchte ich machen.

Ich möchte gerne, die Fritzbox hinter dem Router stecken und den Drucker an die Fritzbox, den Drucker anschließen mittels USB.

Habe mit folgender Anleitung versucht die Fritzbox zu konfigurieren.
http://www.tkr.de/support/draytek/betrieb-an-anderem-router.html

Hmm...bin aber nicht damit Zufrieden, weil ich immer die IP Adresse eintippen muss, anstatt einfach fritz.box einzutippen.

Mit der Telefonnummer Konfigurieren, krieg ich nicht hin.

Meine Ziele sind folgende.

1. Faxe empfangen ohne, das dass Telefon geht: Luxus, direkt Email Benachrichtigung
2. Von beiden Rechern aus Faxe verschicken und der gleichen
3. Wlan nur über Dlink 300, da der Schneller ist

Hat das jemand von euch Geschafft und wenn ja, wie zum Teufel habt ihr das Geschafft :wand:

Ein Danke im voraus
Manulu01
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.04.2011, 23:12

Re: Unitymedia3play+Fritzbox 7170

Beitragvon koax » 28.04.2011, 07:32

Manulu01 hat geschrieben:Was habe ich?

Unitymedia 3play mit 32000 Leitung.

Auch Telefon Plus?

Ich möchte gerne, die Fritzbox hinter dem Router stecken und den Drucker an die Fritzbox, den Drucker anschließen mittels USB.

Und keine Geräte per LAN oder WLAN?

Hmm...bin aber nicht damit Zufrieden, weil ich immer die IP Adresse eintippen muss, anstatt einfach fritz.box einzutippen.

Das ist dann bei dieser Konfiguration so und nun wirklich kein Beinbruch.
http://www.avm.de/de/News/artikel/newsletter/hinter_einem_router_telefonieren.html
Wenn es Dich so sehr stört:
http://support.apple.com/kb/TA27291
In dem Fall musst Du aber der Fritzbox eine feste IP zuweisen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Unitymedia3play+Fritzbox 7170

Beitragvon ernstdo » 28.04.2011, 08:59

Hmm...bin aber nicht damit Zufrieden, weil ich immer die IP Adresse eintippen muss, anstatt einfach fritz.box einzutippen.


Hmm ... ich habe eine ähnliche Konstellation und damit ich nicht immer die IP Adresse eintippen muß habe ich mir in der Lesezeichenleiste meines Browsers einfach ein Lesezeichen nach erstmaligem Aufruf der FB Benutzeroberfläche mit der neuen IP angelegt ...... :zwinker:

Wenn man kein Telefon Plus hat sollte man sich zumind. für den Faxempfang z. B. bei Sipgate eine kostenlose Rufnummer sichern, diese dementsprechend als VoIP Nummer in der FB eintragen und dafür dann den internen Faxempfang nach AVM Anleitung einrichten.

Möchte man über diese Rufnummer auch raus faxen muß man natürlich Guthaben aufladen aber man kann ja wie auch hier im Forum schon X mal beschrieben das Kabelmodem und die FB mit dem Y Kabel der FB verbinden und über die FB auch die Festnetztelefonie ausführen und so auch dann über die UM Rufnummer kostenfrei faxen.

So habe ich es, also TP Link Router an Kabelmodem wegen der WLAN Geschwindigkeit, FB an TP Link, FB mit dem Y Kabel am Kabelmodem, Telefon an FB (nicht mehr direkt am Kabelmodem), VoIP Rufnummer von Sipgate für den Faxempfang in der FB mit integriertem Faxempfang und E- Mailweiterleitung eingerichtet, UM Rufnummer in der FB als Festnetznummer eingerichtet, Festnetznummer bzw. den analogen Anschluss in der Fritz!Fax Software für ausgehende Faxe eingerichtet.
Und es funzt alles einwandfrei .......

Da ich aber nun nicht weiß ob Fritz!Fax auch für Mac geeignet ist könnte man es ggf. mal mit dieser Software versuchen:
http://www.heise.de/software/download/fritz.mac_suite/53773

Und ob Fritz USB Fernanschluß für den Drucker am Mac funzt weiß ich auch nicht aber man kann den Drucker ja auch ganz normal als Netzwerkdrucker einrichten, also so wie es in der AVM Hilfe zu finden ist, genauso wie für angeschlossenen Speicher ......
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Unitymedia3play+Fritzbox 7170

Beitragvon albatros » 28.04.2011, 16:20

koax hat geschrieben:Wenn es Dich so sehr stört:
http://support.apple.com/kb/TA27291
In dem Fall musst Du aber der Fritzbox eine feste IP zuweisen.

Die Fritzbox direkt hinter dem Kabelmodem hat immer eine feste IP, wenn Sie hinter einem anderen Routre betriebn wird, sollte sie ebenfalls ein feste IP haben. Prinzipiell funktionieren aber beide Varianten: Kabelmodem - FB- dlink300 oder Kabelmodem - DLink - FB

Der Faxversand direkt über die Box könnte ein Problem sein, da es Fritz4fax nur für Windows gibt. Wenn Du in der Lage bist, Programme selbst zu kompilieren, könntest Du Dir einmal ffgtk http://www.tabos.org anschauen. Dort im Forum findet sich auch ein Thread zum Kompilieren auf dem Mac. Ansonsten bleiben Dir vermutlich nur die kommerziellen Programme.


Der USB-Fernanschluss funktioniert auch nur unter Windows.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Unitymedia3play+Fritzbox 7170

Beitragvon koax » 28.04.2011, 16:57

albatros hat geschrieben:wenn Sie hinter einem anderen Routre betriebn wird, sollte sie ebenfalls ein feste IP haben.

Als Empfehlung, o.k., ein Muss ist es nicht.
Und meine Empfehlung der festen IP bezog sich ausschließlich auf die Hosts-Eintragung, da die vom Fragesteller angeführte Anleitung nicht von einer festen IP-Konfiguration ausgeht.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Yahoo [Bot] und 49 Gäste