- Anzeige -

Grundsätzliche Frage zu den Kanälen und deren Dämpfung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Grundsätzliche Frage zu den Kanälen und deren Dämpfung

Beitragvon s0nderbar » 27.04.2011, 16:18

Hi!

Ich habe mal ne grundsätzliche Frage zu den Kanälen und deren Dämpfung.

Von den 4 Kanälen für die Empfangsrichtung sind bei mir 3 immer über 35 dB und einer pendelt so bei 33 dB rum.

Mein Leitung produziert auch jede Menge Fehler, aber läuft einwandfrei. Bei DSL war es irgendwie auch nie anders.

Allerdings ist mir aufgefallen, dass der Kanal, der bisher die schlechteste Dämpfung hatte, jetzt eine bessere hat und dafür ein anderer die schlechteren Werte. Quasi als wenn sie gestauscht hätten.

Kann mir vielleicht mal jemand erklären wovon diese Werte der Kanäle bei Kabel abhängig sind.

Das würde mich einfach mal interessieren.

Danke! :)
s0nderbar
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 15.04.2011, 12:02

Re: Grundsätzliche Frage zu den Kanälen und deren Dämpfung

Beitragvon Nachtwesen » 02.05.2011, 19:58

Kann man die Kanäle eigentlich einfach ändern? Wie den Upstream-Kanal?? Wenn ja worauf?
Bild Bild
Nachtwesen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 289
Registriert: 12.09.2007, 17:09


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 36 Gäste