- Anzeige -

Speedprobleme seit Umstellung auf 64.000

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Speedprobleme seit Umstellung auf 64.000

Beitragvon hatamoto68 » 15.05.2011, 13:54

So, Techniker waren zum 3. Mal da. Haben einen Filter vor das Modem gesetzt und im Haus auf Verdacht den Verstärker ausgetauscht. Auch in der Verteilung im Haus wurde ein Störsignal gefunden und beseitigt. Danach bis 70.000 lt. Unity Spedtest. Inzwischen wieder 28.000. Ich verstehe es nicht mehr.
:heul:
hatamoto68
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 26.04.2011, 10:06

Re: Speedprobleme seit Umstellung auf 64.000

Beitragvon sauger345 » 15.05.2011, 14:12

hatamoto68 hat geschrieben:Das hat ohne Probleme funktioniert. Jetzt benutzten sie 4 (4x16.000). Und dafür soll die Kabelqualität nicht ausreichend sein.


Also 1.
Sind es 4x 50.000 und deine 64.000 werden darauf verteilt.

2. Liegen immer 8 Kanäle allein fürs Internet an (das Fernsehen auch nochmal). Dem Kabel ist das egal. Da geht genauso so viel duch wie früher.

Bitte nicht EuroDocsis mit dem DSL schrott verwechseln...
sauger345
Übergabepunkt
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Speedprobleme seit Umstellung auf 64.000

Beitragvon dg1qkt » 16.05.2011, 06:48

Ok weiter gehts, Poste mal die Werte vom Modem und wiederhole die Speedtests direkt am Modem zu verschiedenen Tageszeiten.
Am besten zur Primetime ca. 18:00 und dann nochmal Morgends nach dem Aufstehen und einmal Nachts, je später destso besser.

Dann sehen wir weiter. Eventuell doch ne Überlast.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Speedprobleme seit Umstellung auf 64.000

Beitragvon piotr » 16.05.2011, 20:02

Teste es bitte nachts so 3-5 Uhr mit Deinem PC/Laptop per LAN-Kabel direkt am Modem.

Wenn dann die volle die Leistung anliegt, dann ist ein Auslastungsproblem bei UM

Wenn dann aber auch nicht die volle Leistung anliegt, dann
- lade Dir bitte eine Linux Live-CD, z.B. ubuntu 11.04 herunter
- brenne diese auf CD/DVD
- starte den gesamten PC mit dieser CD/DVD (d.h. ohne das installierte Windows zu starten, das installierte Windows wird mit dem Starten dieser CD/DVD nicht veraendert)
- messe nochmal

Wenn das auch immer noch nicht die volle Leistung bringt, dann teste die Linux Live-CD mit einem anderen PC/Laptop, um Deine Hardware (v.a. die eingebaute Netzwerkkarte) ausschliessen zu koennen.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Google [Bot] und 42 Gäste