- Anzeige -

"Hacker-Angriff" - werde totgepingt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: "Hacker-Angriff" - werde totgepingt

Beitragvon addicted » 26.04.2011, 22:33

Urgh, also Deines Logfiles haben mit Deinen Verbindungsproblemen nicht wirklich etwas zu tun, denn die Pings aus dem 10er Netz bilden nicht genug Traffic um Deine Leitung irgendwie in die Knie zu zwingen (sofern es überhaupt welche sind - ich hab hier seit 10 Minuten keine einzige ICMP Anfrage, lediglich ARP und DHCP).

Sofern Du tatsächlich einen Gameserver auf Deinem Rechner betreibst, kommen gleich mehrere Faktoren ins Spiel: Wieviele parallele Verbindungen kann Dein Router durchs NAT verwalten, und reicht Deine Uploaddatenrate für alle verbundenen Spieler aus?

Generell eignen sich drahtgebundene Verbindungen besser zum Spielen - das WLAN hat sowieso schon nicht den vollen Durchsatz, und wenn Du in einem der beliebten Kanäle funkst kann das durchaus zu Verbindungsabbrüchen in Anwendungen führen.
Um sicher zu gehen kannst Du natürlich einfach mal nen anderen Router verwenden...
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1999
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: "Hacker-Angriff" - werde totgepingt

Beitragvon mark67 » 29.04.2011, 21:16

Hallo
Meine logs von einer gewissen zeit
Apr 29 20:59:01 Drop PING request from WAN (ip:189.75.244.246)
jetzt habe ich alles seprate gespeichtert

PING-FLOODING flooding attack from WAN (ip:69.31.111.149 )
.18:20:02 PING-FLOODING flooding attack from WAN (ip:50.23.212.96 ) detected
PING-FLOODING flooding attack from WAN (ip:91.194.90.1)
Habe es auch weitergereicht
was soll ich nun machen.?? :confused:
mark67
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 24.07.2010, 16:05

Re: "Hacker-Angriff" - werde totgepingt

Beitragvon mark67 » 30.04.2011, 22:47

Heute
von folgenden
Apr 30 15:48:33 Drop PING request from WAN (ip:178.165.22.178).
Apr 30 19:24:50 Drop PING request from WAN (ip:109.254.49.16).
mark67
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 24.07.2010, 16:05

Re: "Hacker-Angriff" - werde totgepingt

Beitragvon mark67 » 09.05.2011, 19:49

Moin
habe ein dringliche frage
Mein router hat folgende ping abgewährt
von folgender ip

May 9 19:30:33 PING-FLOODING flooding attack from WAN (ip:94.249.129.102) detected
laut
http://daniel.rehbein.net/
gehört die ip ein gostnet an
wikipedia schreibt darüber

GhostNet ist ein elektronisches Spionagevirus, vermutlich aus China eingeschleust, das zum Zeitpunkt der Aufdeckung mindestens 1295 Computer in 103 Ländern infiltriert hatte. Computer von Banken, Botschaften, Außenministerien und anderen Regierungsstellen und mindestens einer der NATO, sowie Computer der tibetanischen Exilzentren des Dalai Lama in Indien, Brüssel, London und New York City wurden infiziert.


Muss ich jetzt angst habe besitzer eines botnetze zu werden
meine firewall und av sind auf denn neusten stand
mark67
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 24.07.2010, 16:05

Re: "Hacker-Angriff" - werde totgepingt

Beitragvon oxygen » 09.05.2011, 20:36

mark67 hat geschrieben:Muss ich jetzt angst habe besitzer eines botnetze zu werden
meine firewall und av sind auf denn neusten stand

Wenn du nicht weißt was die Meldungen bedeuten, ignorier sie.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: "Hacker-Angriff" - werde totgepingt

Beitragvon mark67 » 10.05.2011, 21:36

hy
habe ne neue meldung vom router bekommen

sie lautet
Drop TCP packet from WAN (src:218.6.16.162:55602, dst:95.223.138.187:80) by default rule.
was soll sie heissen.???
Laut googel :pcfreak:
gibt es nur bei dlink forum
was aber da b konnte man auch nicht genau beschreiben was es ist,
hinzu kommt folende medlung
DHCP: Client receive ACK from , Lease time=3600.
ip nummer habe ich rausgenommen
mark67
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 24.07.2010, 16:05

Re: "Hacker-Angriff" - werde totgepingt

Beitragvon mark67 » 10.05.2011, 21:37

hy
habe ne neue meldung vom router bekommen

sie lautet
Drop TCP packet from WAN (src:218.6.16.162:55602, dst:95.223.138.187:80) by default rule.
was soll sie heissen.???
Laut googel :pcfreak:
gibt es nur bei dlink forum
was aber da b konnte man auch nicht genau beschreiben was es ist,
hinzu kommt folende medlung
DHCP: Client receive ACK from , Lease time=3600.
ip nummer habe ich rausgenommen
mark67
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 24.07.2010, 16:05

Re: "Hacker-Angriff" - werde totgepingt

Beitragvon Grothesk » 10.05.2011, 22:20

Code: Alles auswählen
DHCP: Client receive ACK from , Lease time=3600.

Da bekommt dein Router ein DHCP Lease von einem DHCP-Server. Der sollte entweder in deinem eigenen Netz rumstehen oder direkt aus dem Netz von UM sein. Ohne IP kann dir das aber keiner sagen.
Wilde Meldungen sind das aber beides nicht.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: "Hacker-Angriff" - werde totgepingt

Beitragvon mark67 » 11.05.2011, 17:43

Grothesk hat geschrieben:
Code: Alles auswählen
DHCP: Client receive ACK from , Lease time=3600.

Da bekommt dein Router ein DHCP Lease von einem DHCP-Server. Der sollte entweder in deinem eigenen Netz rumstehen oder direkt aus dem Netz von UM sein. Ohne IP kann dir das aber keiner sagen.
Wilde Meldungen sind das aber beides nicht.

hier die meldung vom

D-link router

May 11 17:24:48 DHCP: Client receive ACK from 80.69.97.132, IP=95.222.203.199, Lease time=3600.
mark67
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 24.07.2010, 16:05

Re: "Hacker-Angriff" - werde totgepingt

Beitragvon Pitland » 11.05.2011, 20:53

Client -> Der Router

receive ACK -> erhält eine Bestätigung/Zustimmung
siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/ACK_%28Signal%29

from 80.69.97.132, -> von dem UM Server der dir die

IP=95.222.203.199,

Lease time=3600. -> für 3600 Sekunden = 1 Stunde erteilt.

Dies wiederholt sich stündlich und ist absolut nichts schlimmes.
UM 3play 64000+ / Digital TV+ / Digital TV Highlights
TC7200U & TP-Link TL-WN1043ND
Pitland
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2009, 07:52
Wohnort: Oberhausen /Rhld.

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste