- Anzeige -

DIR-300 - Neustarts erforderlich

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

DIR-300 - Neustarts erforderlich

Beitragvon samurai » 22.04.2011, 18:12

Hab seit Kurzem einen Unitymedia-Anschluss und seit ein paar Tagen den D-Link DIR-300, mit dem ich mich wireless mit meinem Laptop verbinde. Die ersten drei, vier Tage hatte ich keine Probleme. Nun erscheint öfters "eingeschränkte Konnektivität", besonders dann, wenn ich den Laptop nach längerer Zeit wieder anmache. Dann hilft nur ein Neustart (d.h. vom Netz nehmen) des Routers. Gestern hatte ich auch mal im laufenden Laptop-Betrieb keine Internetverbindung mehr (Router-Neustart half), wobei ich nicht mehr weiß, ob ich die Meldung "eingeschränkte Konnektivität" hatte. Größtenteils ist die Verbindung aber da und stabil. Bisher hatte ich mit dem Laptop an verschiedenen Routern keine Probleme.

Router:
Hardware-Revision B1
Firmware 2.05 (Aktualisierung hat nichts gebracht)
Signalstärke: Ausgezeichnet
Internetverbindungstyp: Dynamische IP-Adresse (DHCP)
Bis auf Verschlüsselung und Kennwort sonst Standardeinstellungen. Sollte doch so funktionieren?!
Im Einstellungsthread http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=11118 hab ich nichts gefunden, woran es liegen könnte

Modem:
Cisco EPC3212

Betriebssystem:
Vista

In einer Amazon-Rezension lese ich Folgendes (viell. das selbe Problem):
"Im den ersten Wochen hat er ständig (mind. 2x täglich) seine dynamischen IP's für die angeschlossenen Geräte verloren und DHCP hat es nicht geschafft neue zuzuweisen - Router kurz vom Strom nehmen notwendig. Dann wurde alles wieder zugewiesen, bis zum nächsten "Absturz".
Habe dann Nachvorschung betrieben und vieles probiert, nix half. Erst nachdem ich mir manuell die Firmware 1.05 runtergeladen und installiert hatte war das Problem beseitigt und ich bin jetzt, seit einem Monat, voll zufrieden."
samurai
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.04.2011, 17:32

Re: DIR-300 - Neustarts erforderlich

Beitragvon hoeps » 22.04.2011, 19:27

Hi samurai,

willkommen im Forum!
Habe den gleichen Router, und das gleiche Problem.
Mittlerweile habe ich mich mit den Neustarts abgefunden, und aus Bequemlichkeit bereits das Netzteil des Routers an eine Funk-Steckdose gehangen.

Trotzdem ein frohes Osterfest!
3Play 200.000
Horizon Recorder
TT-Micro Receiver
Mobil Flat Friends&Family & Surf
JVC LT-42DV1BU, Samsung BD-C6500, Universum 6.1 Receiver, Tevion HDD-Recorder
Benutzeravatar
hoeps
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.01.2008, 00:45
Wohnort: Viersen

Re: DIR-300 - Neustarts erforderlich

Beitragvon samurai » 24.04.2011, 21:16

Hi hoeps,

nervige Sache. Aber bei 'nem Preis von 27€ schmerzt es nicht sooo sehr. Funksteckdose ist ein interessanter Workaround. :zwinker: Heute und gestern hat sich meiner zumindest ohne Zickereien verbunden.

Dir auch frohe Ostern!
samurai
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.04.2011, 17:32


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 36 Gäste