- Anzeige -

Wechslerangebot

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Wechslerangebot

Beitragvon Pitland » 16.04.2011, 15:22

... dein Stromanbieter ist zu teuer.

EDIT: Mein Messgerät zeigt mir 6,7 W an.

Im Übrigen hat das Gerät keine Standby Funktion wie du sie meinst. Geschaltet wird nur der Receiverbetrieb An /Aus.

Strom ist immer drauf.
UM 3play 64000+ / Digital TV+ / Digital TV Highlights
TC7200U & TP-Link TL-WN1043ND
Pitland
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2009, 07:52
Wohnort: Oberhausen /Rhld.

Re: Wechslerangebot

Beitragvon Interrex » 16.04.2011, 16:56

Pitland hat geschrieben:... dein Stromanbieter ist zu teuer.

EDIT: Mein Messgerät zeigt mir 6,7 W an.

Im Übrigen hat das Gerät keine Standby Funktion wie du sie meinst. Geschaltet wird nur der Receiverbetrieb An /Aus.

Strom ist immer drauf.


Ich weiß nicht, wie du bei deinem Gerät auf die 6,7 W kommst, bei mir sind es locker das Doppelte (roter Punkt "Standby").
:kratz:
Interrex
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 15:55

Re: Wechslerangebot

Beitragvon Interrex » 17.04.2011, 11:53

Die Kritiken bezüglich des "TT-Micro C254" sind iM Schnitt auch alles andere als "gut".

http://www.amazon.de/TechnoTrend-Micro-C254-TT-micro-Unity/dp/B000RNQS6U

Was habt ihr für einen Receiver erhalten, auch diesen C254?
Interrex
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 15:55

Re: Wechslerangebot

Beitragvon obelix1305 » 30.04.2011, 20:31

Hay Leude..

ich habe eine Überbrückungszeit von 6 Monate... Krass ne? Aber bis jetzt hat man nichts von der alten Laufzeit sehen wollen da ich ja in diesem Fall 6 Monate frei habe.... Wann melden die sich? Bin jetzt 3 Tage dabei und es läuft alles bestens...
Bild
obelix1305
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 30.04.2011, 15:48

Re: Wechslerangebot

Beitragvon HariBo » 30.04.2011, 20:43

wenn deine Portierung bei UM beantragt ist, kann man bei der Antwort deines Altanbieters die Laufzeit ermitteln.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wechslerangebot

Beitragvon obelix1305 » 01.05.2011, 17:38

Ah, super!

Besten Dank!
Bild
obelix1305
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 30.04.2011, 15:48

Re: Wechslerangebot

Beitragvon s0nderbar » 04.05.2011, 09:55

Ich profitiere auch gerade vom Wechslerangebot und es läuft alles wunderbar.

UM hat meinen alten Vertrag bei Versatek gekündigt und die Rufnummer wird im August, wenn der Versatel Vertarg ausläuft, auf den UM Anschluß portiert.

Im Moment surfe ich also auf UM und telefoniere wegen der Rufnummer über Versatel. :)
s0nderbar
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 15.04.2011, 12:02

Re: Wechslerangebot

Beitragvon Interrex » 05.05.2011, 20:32

Pitland hat geschrieben:... dein Stromanbieter ist zu teuer.

EDIT: Mein Messgerät zeigt mir 6,7 W an.

Im Übrigen hat das Gerät keine Standby Funktion wie du sie meinst. Geschaltet wird nur der Receiverbetrieb An /Aus.

Strom ist immer drauf.


Ich weiß nicht, wie du auf die 6,7 W insgesamt kommst? Es mag ja sein, dass die Kiste auf "Standby" die knapp 7 W braucht, aber der Netzteilstecker des Geräts braucht zusätzlich 6 Watt. Also insgesamt 13 W. Ziehe mal dein Stromkabel aus dem Gerät, der Steckernetzteil schluckt trotzdem weiterhin Strom!
Interrex
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 15:55

Re: Wechslerangebot

Beitragvon SpaceRat » 05.05.2011, 21:29

Interrex hat geschrieben:Ziehe mal dein Stromkabel aus dem Gerät, der Steckernetzteil schluckt trotzdem weiterhin Strom!

Das haben nicht-stabilisierte Netzteile so an sich, deshalb soll man auch keine unbelasteten Netzteile eingesteckt lassen.
Und bei unbelasteten stabilisierten Netzteilen versagen die billigen Meßgeräte völlig, Abweichungen bis über 6000% sind da drin.


Nachtrag: Die nicht-stabilisierten habe ich nur der Vollständigkeit halber erwähnt. Jedenfalls kannst Du dermaßen "sparsame" Verbraucher nicht mit Consumer-Schätzgeräten "messen". Die sind dafür da, zu ermitteln, wieviel Dich eine Trocknerladung Wäsche kostet und ob sich ein neuer Trockner lohnt, aber nicht dafür, ob Dein Handy-Ladekabel nun 0,5 oder 0,7 Watt aufnimmt.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Wechslerangebot

Beitragvon kopase » 22.01.2012, 18:04

Mich machen diese ganze Tarife und wechseln wahnsinnig... Stromanbieter im Vergleich ..... Internet Anbieter in Vergleich.... usw usw als ich klein war, war alles einfacher :D
kopase
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.01.2012, 16:32

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste