- Anzeige -

Unitymedia Cisco-keine WLAN verbindung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia Cisco-keine WLAN verbindung

Beitragvon paschka18 » 09.04.2011, 11:47

Hi zusammen,
hier habe ich ein folgendes Problem, ich habe eine internetverbindun von Unitymedia, mit Lan-Kabel funktioniert alles perfect, maximale geschwindigkeit alles super, doch gestern habe ich 2 neue PC's bekommen, mit denenen ich versuche durch WiFi oder WLAN (weiß net genau wie das heißt) eine Internetverbindung herzustellen, ich gehe auf Internetverbindung Suchen, finde da mehrere WLAN verbindungen, doch kann meinen nicht finden. An dem Router oder Modem hab ich alles auch durchgesucht, und es gibt da garnichts von wegen WLAN knopf oder so. Wenn ich verbindunge suche, steht da außer andere Nätze auch ein Netz "default" der ungesichert ist, ich kann meistens auf ihn drauf gehen, doch nur für kurze zeit, und kriege total minimale geschwindigkeit (Wenn man bei Speedmeter guckt). Ich habe außer dem Cisco modem noch 2 Fritzbox modems, und vllt kann ich die modems wechseln vllt geht es dann?
MfG Paul
paschka18
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.04.2011, 11:31

Re: Unitymedia Cisco-keine WLAN verbindung

Beitragvon koax » 09.04.2011, 11:55

paschka18 hat geschrieben: Ich habe außer dem Cisco modem noch 2 Fritzbox modems, und vllt kann ich die modems wechseln vllt geht es dann?

Dein Unitymedia Kabelmodem ist kein WLAN-Router, nichtmal überhaupt ein Router. Also kannst Du da nicht mehrere PCs anschließen und schon gar nicht per WLAN.
Da Du nicht schreibst, was für Fritzboxen Du hast, kann man auch nicht sagen, ob sie für den Anschluss an das Kabelmodem taugen und ob sie WLAN eingebaut haben.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Unitymedia Cisco-keine WLAN verbindung

Beitragvon Dinniz » 09.04.2011, 12:16

Cisco Gerät = MTA .. kein Router oder Modem - WLAN hat das Gerät auch nicht integriert.
Mehrzahl Modem = Modeme
Fritz.Box'en mit DSL Modem funktionieren nicht im Unitymedianetz direkt, können aber je nach Typ als Router genutzt werden.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia Cisco-keine WLAN verbindung

Beitragvon paschka18 » 09.04.2011, 13:36

koax hat geschrieben:
paschka18 hat geschrieben: Ich habe außer dem Cisco modem noch 2 Fritzbox modems, und vllt kann ich die modems wechseln vllt geht es dann?

Dein Unitymedia Kabelmodem ist kein WLAN-Router, nichtmal überhaupt ein Router. Also kannst Du da nicht mehrere PCs anschließen und schon gar nicht per WLAN.
Da Du nicht schreibst, was für Fritzboxen Du hast, kann man auch nicht sagen, ob sie für den Anschluss an das Kabelmodem taugen und ob sie WLAN eingebaut haben.

ich habe Fritzbo 7170, und früher hab ich damit mit WLAN ins internet gegangen, und da gibt es 4 Lan scnhlüsse.

Jetzt hab ich das so gemacht dass ich diese FritzBox Box an Cisco angeschlossen. An dem PC der mit Lan-Kabel verbunden ist findet eine Internetverbindung statt, an anderen PCs finde ich die W-LAN verbindung, doch diese wird unten wo diese balken als gelber Ausrufezeichen angezeigt, und ich so keine verbindung kriege. Obwohl die balken der verbindung auf Maximal anzeigen.
paschka18
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.04.2011, 11:31

Re: Unitymedia Cisco-keine WLAN verbindung

Beitragvon koax » 09.04.2011, 13:52

Dinniz hat geschrieben:Cisco Gerät = MTA

Dann suchen wir uns was aus.
http://de.wikipedia.org/wiki/MTA

Mehrzahl Modem = Modeme

http://www.duden-suche.de/suche/abstract.php?shortname=fx&artikel_id=108711

Fritz.Box'en mit DSL Modem funktionieren nicht im Unitymedianetz direkt, können aber je nach Typ als Router genutzt werden.

Wenn man es weiter auf die Spitze treiben will, sind Fritzboxen keine Router. Sie sind vielmehr je nach Ausführung eine Kombination von Router, DSL-Modem, Switch, Telefonanlage, WLAN-Accesspoint, DECT-Basis, A/B-Wandler usw.

Und ein DSL-Modem ist kein Modem, weil nichts moduliert und demoduliert wird
und ...

Ich denke wir sollten die Kirche im Dorf lassen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Unitymedia Cisco-keine WLAN verbindung

Beitragvon koax » 09.04.2011, 14:02

paschka18 hat geschrieben:ich habe Fritzbo 7170, und früher hab ich damit mit WLAN ins internet gegangen, und da gibt es 4 Lan scnhlüsse.

Nich nur anschließen sondern richtig anschließen (LAN1) und auch LAN1 in der Fritzbox konfigurieren:
http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/12736.php3
Zusätzliche Bemerkungen:
Bei UM: Zugangsdaten werden nicht benötigt (IP)
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Unitymedia Cisco-keine WLAN verbindung

Beitragvon Dinniz » 09.04.2011, 14:24

Mehrzahl Modem = Modeme

http://www.duden-suche.de/suche/abstract.php?shortname=fx&artikel_id=108711

Ich ziehe meinen Einwand zurück - [zensiert] Schulbildung ^^

Fritz.Box'en mit DSL Modem funktionieren nicht im Unitymedianetz direkt, können aber je nach Typ als Router genutzt werden.

Wenn man es weiter auf die Spitze treiben will, sind Fritzboxen keine Router. Sie sind vielmehr je nach Ausführung eine Kombination von Router, DSL-Modem, Switch, Telefonanlage, WLAN-Accesspoint, DECT-Basis, A/B-Wandler usw.

Ich schrieb auch als Router nutzen und hab damit nicht den Funktionsumfang einer F!B beschrieben

Und ein DSL-Modem ist kein Modem, weil nichts moduliert und demoduliert wird
und ...

Ich denke wir sollten die Kirche im Dorf lassen.[/quote]
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia Cisco-keine WLAN verbindung

Beitragvon Dinniz » 09.04.2011, 14:28

koax hat geschrieben:
Dinniz hat geschrieben:Cisco Gerät = MTA

Dann suchen wir uns was aus.
http://de.wikipedia.org/wiki/MTA.

Man muss sich nicht immer auf WIKI stützen - alles wissen die auch nicht.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia Cisco-keine WLAN verbindung

Beitragvon Dringi » 09.04.2011, 14:41

Dinniz hat geschrieben:
koax hat geschrieben:
Dinniz hat geschrieben:Cisco Gerät = MTA

Dann suchen wir uns was aus.
http://de.wikipedia.org/wiki/MTA.

Man muss sich nicht immer auf WIKI stützen - alles wissen die auch nicht.


Doch, doch: Die wissen alles, Du hattest es bloß übersehen: http://de.wikipedia.org/wiki/MTA

:naughty: :naughty: :naughty:
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Unitymedia Cisco-keine WLAN verbindung

Beitragvon Dinniz » 09.04.2011, 15:49

Ich hab es nicht übersehen aber wiki spuckt natürlich nicht sofort das richtig MTA raus.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 18 Gäste