- Anzeige -

Router

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Router

Beitragvon Interrex » 07.04.2011, 11:54

Hi,

es gibt bekanntlich Probleme, wenn man Telefone an einen Router anschliesst. In der Regel kommt da eine Meldung von wegen Störung oder so. Wie sieht es aber mit Faxdruckern aus? Muss man diese auch explizit an das Kabelmodem anschließen?
Interrex
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 15:55

Re: Router

Beitragvon addicted » 07.04.2011, 14:18

Nein. Nein. Der Router muss ggf. ein Fax unterstützen. Nein.
Ausserdem kannst Du Dir das nicht immer aussuchen. Falls Du TelefonPlus buchst, kannst Du garkein Telefoniegerät ans Modem anschließen!
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1984
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Router

Beitragvon Interrex » 07.04.2011, 15:19

addicted hat geschrieben:Nein. Nein. Der Router muss ggf. ein Fax unterstützen. Nein.
Ausserdem kannst Du Dir das nicht immer aussuchen. Falls Du TelefonPlus buchst, kannst Du garkein Telefoniegerät ans Modem anschließen!


Der unterstützt den Faxdrucker, nur wird er faxen, wenn dieser an den Router angeschlossen ist, und der Router an das Kabelmodem? Telefone sollen ja so nicht funktionieren (man muss sie direkt an das Modem anschliessen).

Eure Erfahrungen?
Interrex
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 15:55

Re: Router

Beitragvon Matrix110 » 07.04.2011, 17:22

Es ist sehr schwer überhaupt zu verstehen was zum Teufel du willst.

Aber ich versuchs mal:
Das Fax muss wie das Telefon ohne Telefon Plus generell IMMER an das Modem(hierbei sind Duschschleiflösungen mit einer FB nicht beachtet)

Wenn du mit Faxdrucker ein Multi Funktions Drucker meinst (Drucker, Scanner, Fax) dann muss dieser ebenso an das Modem mit seinem Telefonanschluss. Der LAN Anschluss ist nur zur Einbindung in das Netzwerk da.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Router

Beitragvon Interrex » 07.04.2011, 17:36

Matrix110 hat geschrieben:Es ist sehr schwer überhaupt zu verstehen was zum Teufel du willst.

Aber ich versuchs mal:
Das Fax muss wie das Telefon ohne Telefon Plus generell IMMER an das Modem(hierbei sind Duschschleiflösungen mit einer FB nicht beachtet)

Wenn du mit Faxdrucker ein Multi Funktions Drucker meinst (Drucker, Scanner, Fax) dann muss dieser ebenso an das Modem mit seinem Telefonanschluss. Der LAN Anschluss ist nur zur Einbindung in das Netzwerk da.


Mir war es nicht bewusst, dass ich Chinesisch schreibe :winken: Ich lese halt widersprüchliche Infos. Ja, ich meine einen MFD und der ist bei mir gegenwärtig am Router angeschlossen. Dass es mit der FB funktionieren wird, ist mir klar, dafür musst du aber die 120 € mehr zahlen.
Interrex
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 15:55

Re: Router

Beitragvon Dringi » 07.04.2011, 17:46

Interrex hat geschrieben:
Matrix110 hat geschrieben:Es ist sehr schwer überhaupt zu verstehen was zum Teufel du willst.

Aber ich versuchs mal:
Das Fax muss wie das Telefon ohne Telefon Plus generell IMMER an das Modem(hierbei sind Duschschleiflösungen mit einer FB nicht beachtet)

Wenn du mit Faxdrucker ein Multi Funktions Drucker meinst (Drucker, Scanner, Fax) dann muss dieser ebenso an das Modem mit seinem Telefonanschluss. Der LAN Anschluss ist nur zur Einbindung in das Netzwerk da.


Mir war es nicht bewusst, dass ich Chinesisch schreibe :winken: Ich lese halt widersprüchliche Infos. Ja, ich meine einen MFD und der ist bei mir gegenwärtig am Router angeschlossen. Dass es mit der FB funktionieren wird, ist mir klar, dafür musst du aber die 120 € mehr zahlen.


Das Du kein Chinesisch schreibst, wird daran klar, dass Du lateinische Buchstaben benutzt. Das macht aber Deine Aneinandereihung von Worten aber auch nicht viel sinnvoller.
Das Faxmodem muss an den Telefonanschluss des Modems, welches von UM geliefert wurde, wenn Du kein Telefon-Plus hast. Der Netzwerkanschluss des MFD muss an einen Router bzw. einen Switch hinter den Router. Anders wird es nicht gehen. Nur wenn Du eine Fitzbox von UM bekommst, kannst Du sowohl den Telefonanschluss, als auch den Netzwerkanschluss des MFD direkt mit der Fitzbox verbinden.
Wie Matrix schon schrieb: Telefonanschluss und Netzwerkanschluss des MFD sind zwei unterschiedliche Anschlüsse und haben im Prinzip nichts miteinander zu tun.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Router

Beitragvon Interrex » 07.04.2011, 20:35

Ich schreibe tatsächlich Chinesisch, wo hatte ich was über Netzwerkanschluss geschrieben? Es war immer die Rede von Fax und die Möglichkeiten diesen anzuschließen (Router, Kabelmodem etc..), mehr nicht. :zwinker:
Interrex
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 15:55

Re: Router

Beitragvon albatros » 08.04.2011, 11:59

Da Du so gut wie keine Infos lieferst, müssen alle ihre Glaskugeln bemühen, um herauszufinden, was Du möchtest. Glaskugeln funktionieren aber bekanntermaßen nicht besonders gut.
Du schreibst von einem Faxdrucker. Diese haben im allgemeinen zwei oder drei Anschlüsse:
Telefonanschluß zum Faxen. Anzuschliessen an einen Telefonanschluss oder an einen Router, der Telefoniefunktionen hat.
USBAnschluss und (manchmal) einen Netzwerkanschluss zum Anschluss direkt an einen PC oder an einen geigneten Router.

Wenn der Router Telefonie kann, dann gibt es auch keine Probleme, wenn man ein Telefon anschliesst. Der Router muss dann nur korrekt am Telefonanschluss angeschlossen werden und korrekt eingestellt werden.

Also: wenn Du uns mitteilst, was Du für einen UM-Vertrag hast, welches Kabelmodem und welchen Router, dann könnte man Dir sagen, wie Du Deinen Faxdrucker anschliessen kannst. Wenn Du dann auch noch mitteilst, ob Du den Faxdrucker direkt am PC anschließen möchtest oder eventuell über das Netzwerk, könntest Du auch dazu Ratschläge bekommen.

Mit etwas Suche hier im Forum kannst Du dir die auch selbst einiges zum Thema Fax anlesen.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Router

Beitragvon Dringi » 08.04.2011, 20:08

Interrex hat geschrieben:Ich schreibe tatsächlich Chinesisch, wo hatte ich was über Netzwerkanschluss geschrieben? Es war immer die Rede von Fax und die Möglichkeiten diesen anzuschließen (Router, Kabelmodem etc..), mehr nicht. :zwinker:


Du möchtest hier 'ne Frage beantwortet haben. Nicht ich. Also im Prinzip ist es mir schei**-egal ob Du deinen Finger in die Steckdose steckst, das Telefonkabel in Router oder sonst wohin. Viel Spass noch.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Router

Beitragvon addicted » 10.04.2011, 15:53

Interrex hat geschrieben:
addicted hat geschrieben:Der Router muss ggf. ein Fax unterstützen.

Der unterstützt den Faxdrucker, nur wird er faxen, wenn dieser an den Router angeschlossen ist, und der Router an das Kabelmodem?

Ja, er wird faxen und Faxe empfangen. Alles andere wäre ein Defekt oder eine Störung.

Interrex hat geschrieben:Telefone sollen ja so nicht funktionieren (man muss sie direkt an das Modem anschliessen).

Mein Telefon funktioniert an meiner Fritzbox ausgezeichnet, Du bist also fehlinformiert.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1984
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 53 Gäste