- Anzeige -

Frage wegen Internet(speed)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Frage wegen Internet(speed)

Beitragvon Zippi » 28.08.2007, 18:15

Hallo Zusammen,

bin seit 2 Tagen neu bei Unitymedia. Anschluß hat wunderbar geklappt, nur bin ich etwas am rätseln wegen des Internetspeeds.

Habe 3Play-16000 gebucht, die Downloadgeschwindigkeit + Latenz (Ping) schwankt den Tag über ziemlich. Morgens ist noch alles okay, fast 2MB/s und Ping zu heise.de bei ~12ms. Jetzt um 18 Uhr erreiche ich gerade mal ~ 600KB/s (gestern sogar nur 200KB/s) und Ping zu heise liegt bei ~26ms. Internet an sich läuft stabil, keine reconnects. Ich hänge mit dem PC direkt am Modem.

Hier zur Info meine Modemwerte:

<<HW_REV: 1.0; VENDOR: Motorola Corporation; BOOTR: 8.5; SW_REV: SBV5121E-2.17.1
.2-SCM19-SHNP; MODEL: SBV5121E>>

System up time = 0 days 10h 52m 04.00s
Ethernet carrier sense xmit errs.1 = 1270
Downstream channel ID = 8
Downstream channel frequency = 618000000 Hz
Downstream received signal power = 4.0 dBmV
Upstream channel ID = 1
Upstream channel frequency = 45400000 Hz
SigQu: Signal to Noise Ratio = 37.0 dB
Cable modem status = Operational
Upstream transmit signal power = 44.8 dBmV
Date and Time = 2007-08-28,17:11:36.0
Configuration filename = BE_Premium_1_SBV5121_d.cfg

Diese bleiben auch konstant den ganzen Tag so. Wohne in 51105 Köln.

Jetzt meine Frage, ist das normal bei UM, dass der Speed so schwankt oder stimmt da was anderes nicht?

Vielen Dank

LG
Zippi
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 28.08.2007, 17:59
Wohnort: 50129

Re: Frage wegen Internet(speed)

Beitragvon Colo » 28.08.2007, 20:38

Hallöchen,

versuch einfach mal dieses kleine Programm: http://www.speedguide.net/downloads.php

Ich hatte ähnliche Bedingungen wie du, jedoch 20% meiner maximalen Leistung.
Nun komme ich auf 90% des theoretischen Wertes.

Das Programm sollte selbsterklärend sein, hier noch ein Screenshot für die wichtigsten Funktionen
Bild

ich hoffe es hilft dir !
Colo
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 28.08.2007, 20:30

Re: Frage wegen Internet(speed)

Beitragvon Zippi » 28.08.2007, 20:59

Hi,

danke für den Tipp, leider war das einer der ersten Aktionen die ich gemacht habe. Im Prinzip erreiche ich ja auch je nach Zeit Fullspeed. Also scheint keine Software beschränkung vorzuliegen.
3 Play 50.000 + HD-Option
Zippi
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 28.08.2007, 17:59
Wohnort: 50129

Re: Frage wegen Internet(speed)

Beitragvon Zippi » 07.10.2007, 13:19

es ist langsam echt zu kotzen, mitlerweile habe ich so gut wie durchgängig kaum noch speed, teilweise kann ich froh sein 100kb/s zu erreichen. Der Upload bricht seit ein paar Tagen auch schön ein auf 20-30kb/s und Ping geht hoch auf ~100ms. hotline vertröstet nur und meint mein modem sei unter besonderer beobachtung, leitungswerte sind weiterhin top usw. es kommt halt nur nix bei rum. *seuftz*
3 Play 50.000 + HD-Option
Zippi
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 28.08.2007, 17:59
Wohnort: 50129

Re: Frage wegen Internet(speed)

Beitragvon Kaffee_Junkie » 07.10.2007, 14:44

Hallo,

hast Du schon mal deinen Rechner überprüft, ob da etwas die Ethernet-Schnittstelle blockiert?
Häufig passiert das wenn irgendeine Adware installiert ist, oder wenn eine Filesharing-Programm
mit zu vielen gleichzeitigen Verbindungen die Ports "überlastet"

Bei einem Routerbetrieb passiert es auch häufiger mal, dass die "überlaufen" dann muss nur der
Router neu gestartet werden. Dieses Problem sollte allerdings recht schnell per Firmware Update
gelöst werden.
Gruß
der Kaffeetrinker
Benutzeravatar
Kaffee_Junkie
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 12.09.2007, 20:24

Re: Frage wegen Internet(speed)

Beitragvon schnaffte » 07.10.2007, 14:52

Hallo,

bei mir hatte mal die Firewall (Zone Alarm) schwer auf die Bremse getreten. Seit ich die nur noch die Firewall von Windows verwende, habe ich keine Probleme mehr.
Benutzeravatar
schnaffte
Kabelexperte
 
Beiträge: 174
Registriert: 05.07.2007, 12:26
Wohnort: Bochum

Re: Frage wegen Internet(speed)

Beitragvon Zippi » 07.10.2007, 15:12

Habe alles schon probiert.

2 PC's, mit Router, ohne Router, mit LAN, mit WLAN, 3 Betriebssysteme. Ich schließe schlicht weg einfach ein Fehler am PC aus, sonst wäre der Speed morgens um 6Uhr nicht bei über 21000kbit/s. Wohnt vllt. nicht zufällig einer noch in Köln und hat ähnliche Probleme?
3 Play 50.000 + HD-Option
Zippi
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 28.08.2007, 17:59
Wohnort: 50129

Re: Frage wegen Internet(speed)

Beitragvon Red-Bull » 07.10.2007, 20:40

Wie gesagt... ich vermute das Unity einfach in den Hauptzeiten mit den Kapazitäten am Backbone oder so am Limit ist.
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Frage wegen Internet(speed)

Beitragvon Zippi » 08.10.2007, 07:20

Das wäre ja dann worst-case. Wäre dem so, fände ich die Hinhaltetaktik von UM auch nicht grad die feine Art, wenn ich für 16k zahle dann will ich das auch haben und mich nicht wie aufn Dorf mit DSL-Light fühlen.
3 Play 50.000 + HD-Option
Zippi
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 28.08.2007, 17:59
Wohnort: 50129

Re: Frage wegen Internet(speed)

Beitragvon Moses » 08.10.2007, 13:07

Du solltest den Speed auch mal bei http://speedtest.unitymedia.de/download testen. Da kann man sich relativ sicher sein, dass man nicht weit aus dem UM Netz raus muss (tracert sieht zumindest so aus), also gucken, ob das Problem jetzt im Netz liegt, oder außerhalb.

Wobei "durchgehend 100kb/s" sich nicht nach Überlastung von irgendeiner Backbone anhört... vielleicht ist's deinem Modem zu warm?

Ich kann nur sagen, dass ich hier in Bonn (nicht so weit weg von Köln) auch Abends meine 16Mbit bekomme, egal ob im Speedtest bei UM oder außerhalb. Ist aber wahrscheinlich nicht so aussage kräftig, da wir ja alle nach Kerpen müssen, was man von Bonn am besten direkt erreicht ohne Umweg über Köln und umgekehrt. Könnte also an einer anderen Backbone hängen. Für wahrscheinlicher halte ich aber ein regionales Problem bei dir... wenn es Überlastung ist, würde ich auf deine Kopfstelle tippen, bzw. das Backbone von der Kopfstelle bis zum nächsten Knoten oder ähnliches... kannst ja mal gucken, ob du in deiner Straße/Nachbarschaft oder am besten im gleichen Haus Leute mit UM 3Play findest und gucken, ob die auch Probleme haben. Sonst wären halt deutlich mehr Leute betroffen... Köln ist groß ;)

Wahrscheinlich wirst du wohl leider warten müssen, bis die Hotline nen Fehler findet.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 4 Gäste