- Anzeige -

Wie 2. Multimedia-Dose installieren

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wie 2. Multimedia-Dose installieren

Beitragvon minz » 28.08.2007, 16:35

Hallo, ich lese schon seit einiger Zeit begeistert in diesem Forum mit und bin begeistert wie unkompliziert einem hier geholfen wird. Nun habe ich auch mal eine Frage und hoffe Ihr könnt mir helfen.

Ich habe für Mitte November meinen DSL-Anschluss gekündigt und möchte mir das 3play-Angebot bestellen.
Die Kabel sind wohl sternförmig in jede einzelne Wohnung im Haus verlegt. Im Wohnzimmer (Erdgeschoss) haben wir unsere einzige Fernsehdose. Mein Computer steht aber im 1. Stock. Nun möchte ich von der Dose im Wohnzimmer einen Kabelkanal noch oben legen (sieht kein Mensch - hinter Schrank und über Terrasse - etwa 10 Meter). Was muss ich beachten bzw. kaufen (abzweiger, verteiler, enddose, durchgangsdose, verstärker usw.)?
Oder soll ich erstmal nur das Kabel legen und dann den Unity-Techniker mal machen lassen.

Ich möchte natürlich nicht nur surfen, sondern auch Fernseh gucken und Radio hören.

Ich hoffe Ihr könnt mir Tipps geben. Vielen Dank schon mal im Voraus.
minz
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.08.2007, 16:02

Re: Wie 2. Multimedia-Dose installieren

Beitragvon Moses » 28.08.2007, 21:21

Dann müsste ins Wohnzimmer eine Durchgangsdose hin, oben könnte man dann eine Dose nur vorbereiten, da der Techniker da eh eine Multimedia Dose einsetzt, oder die halt schon selber setzen. Wobei man bei der Durchgangsdose mit der Dämpfung aufpassen sollte und möglichst die gleiche Dämpfung am Ausgang haben sollte, wie mit der alten Dosen, damit man nicht Probleme mit zu starkem/schwachem Signal im Wohnzimmer bekommt. Frag mich jetzt nicht, wie man das raus findet... vielleicht hat man Glück und kann Markte + Typ der Dose erkennen und sich daran orientieren. Oder es ist eh eine Durchgangsdose, bei der man an den Ausgang den Endwiderstand geklemmt hat, den könnte man dann entfernen und da das Kabel dran anschließen.
Die neue Dose ist dann natürlich eine Stichdose mit Endwiderstand.

Das sicherste wäre es, das alles von einem eigenen Techniker machen zu lassen. Der UM Techniker muss das glaub ich nicht machen... wahrscheinlich hat er nichts dagegen noch kurz ne Dose auszutauschen, könnte aber extra kosten... wer weiß ;)

Aber wenn das Kabel mal oben liegt, dann hast du da auch alles, also Internet, Telefon, Fernsehen. Das ist vollkommen unkompliziert.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Wie 2. Multimedia-Dose installieren

Beitragvon minz » 28.08.2007, 22:01

Wie schließt man denn das Kabel an?
Im Inneren der Dose?
Mit einem T-Stück?
Mit einem Verteiler/Abzweiger?

Tut mit leid, aber ich habe absolut keine Ahnung. :confused:
minz
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.08.2007, 16:02

Re: Wie 2. Multimedia-Dose installieren

Beitragvon orman » 28.08.2007, 22:20

Kabel wird/werden im Inneren der Dose angeschlossen. Wenn Du absolut keine Ahnung hast, lass es lieber von jemandem machen (gibt es keinen Bekannten, der das vielleicht schon mal gemacht hat? - sonst den Techniker fragen, dürfte eigentlich nicht so viel kosten, mal eben die Kabel mit der Dose zu verbinden).
3play20000, DigitalTV, TT Micro 274, TT Micro 264, D-Link 524, Motorola SBV5120E, Sipgate
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Re: Wie 2. Multimedia-Dose installieren

Beitragvon noyn » 29.08.2007, 19:32

hi ich habe dazu auch ne Frage.Da wo mein pc steht ist keine Dose.Im Moment kommt aus dem keller die 2 kleine dsl käbelchen durch ein rohr. Kann der Techniker dann hier eine Dose installieren?
Mfg Markus
noyn
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.08.2007, 16:25

Re: Wie 2. Multimedia-Dose installieren

Beitragvon HariBo » 29.08.2007, 20:05

@ noyn:

2 DSL Kabel?

was meinst du denn damit?


zum Thema:
wenn ich richtig informiert bin, kann fast jede Dose sowohl End- als auch Durchgangsdose sein. Ich habe hier irgendwo schonmal auf die Problematih der Dämpfung durch jede Dose hingewiesen, alo nicht zuviele Dosen nacheinander schalten, das ist auch immer eine Problematik der gesamten Hausverkabelung. speziell in Mehrfamieleienhäusern. Wenn eine 1a Sternberkabelung im Haus ist, d.h. in jede Wohnung ein Kabel vom ÜP gelegt ist, ist es meist unproblematisch. Wenn es sich um eine sog. Baumverkabelung handelt, was bedeutet, das die Kabel durchgeschliffen wurden, siehts dagegen anders aus, dann sind schnell die Grenzwerte erreicht und das Modem logged nicht mehr ein. Meine Erachtens sollte sowas ein Techniker mit einem dafür geeigneten Messgerät machen, so ist man auf der sicheren Seite.

Gruss

HariBo
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wie 2. Multimedia-Dose installieren

Beitragvon Moses » 29.08.2007, 20:35

mit den zwei Adern vom Telefonanschluss, die du für DSL da hochgelegt bekommen hast, kannst du leider nicht viel anfangen, außer ein analog Telefon anzuschließen.... wenn durch das Rohr noch ein Netzwerkkabel passt, wäre das eine Möglichkeit das Modem im Keller zu haben und oben halt Telefon und Internet... andererseits, sollte, wenn nen Netzwerkkabel durchpasst, auch nen TV Kabel durchpassen. ;)

Aber TV-Kabel geht halt über Koaxialleitung, da kann man mit den zwei mickrigen, nicht abgeschirmten Adern nix anfangen ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Wie 2. Multimedia-Dose installieren

Beitragvon noyn » 30.08.2007, 12:04

Also es kommt einmal die 2 kleinen käbelchen für meinen router fürs Internet hier hoch und nen Kabel für das isdn.Theoretisch könnte ich also das Modem in den keller stellen und ein kabel nach oben ziehen vom model,welches ich dann an meinen Router anschließe?
Mfg noyn
noyn
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.08.2007, 16:25

Re: Wie 2. Multimedia-Dose installieren

Beitragvon orman » 30.08.2007, 14:00

Wenn Du mit dem Kabel ein Netzwerkkabel meinst, dann ja.
Aber warum soll das Modem im Keller stehen? Dann zieh doch lieber ein Koaxialkabel hoch (wie Moses schon sagte).
3play20000, DigitalTV, TT Micro 274, TT Micro 264, D-Link 524, Motorola SBV5120E, Sipgate
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Re: Wie 2. Multimedia-Dose installieren

Beitragvon noyn » 30.08.2007, 17:13

oder so
noyn
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.08.2007, 16:25

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 22 Gäste