- Anzeige -

Unitymedia jetzt auf Laptop

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Unitymedia jetzt auf Laptop

Beitragvon HariBo » 30.08.2007, 18:17

hallo,

ich nehme mal an, dass auch dein Hauptpc einen LAN Anschluss hat, sprich, dass eine Netzwerkarte eingebaut ist. Das musst du mit dem LAN Anschluss am Router verbinden, eben LAN 1 - 4.Danach ist der Hauptpc über den Router wieder mit dem Modem verbunden.
Das Modem unterstützt immer nur einen Anschluss, also entweder LAN oder USB.

Der Router ist ja grade das Bindeglied zwischen mehreren PC´s und dem Modem.

Gruss

HariBo
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Unitymedia jetzt auf Laptop

Beitragvon Sabine P. » 30.08.2007, 18:56

Bild Hallo Haribo,

das funktioniert einfach nicht.




HariBo hat geschrieben:hallo,

ich nehme mal an, dass auch dein Hauptpc einen LAN Anschluss hat, Ja, Lan Verbindung 4 steht dort.sprich, dass eine Netzwerkarte eingebaut ist. Das musst du mit dem LAN Anschluss am Router verbinden, eben LAN 1 - 4.Danach ist der Hauptpc über den Router wieder mit dem Modem verbunden. Das geht ja gar nicht, das Kabel passt nirgendwo in den PC.
Das Modem unterstützt immer nur einen Anschluss, also entweder LAN oder USB.

Der Router ist ja grade das Bindeglied zwischen mehreren PC´s und dem Modem.

Gruss

HariBo


Ich glaube, das ist zu hoch für mich.

Sabine P.
Sabine P.
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 14.07.2007, 14:59

Re: Unitymedia jetzt auf Laptop

Beitragvon HariBo » 30.08.2007, 19:56

hallo Sabine,

ich blicke bei deiner Konstellation langsam nicht mehr durch........

Hat dein Hauptpc nun eine Netzwerkarte oder nicht? Liegts am nicht vorhandenen zweiten Netzwerkkabel? oder was passt nicht in den PC?

Du brauchst also insgesamt zwei Netzwerkkabel, eins vom Modem zum Router und eins vom Router zum PC.

Gruss

HariBo
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Unitymedia jetzt auf Laptop

Beitragvon Sabine P. » 30.08.2007, 20:57

Hallo Haribo,

dankeschön für deine Antwort. ich habe kein Kabel mehr dafür.
Dieses DHCP ist auch nicht aktiviert.

Alles liebe Sabine P.
Sabine P.
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 14.07.2007, 14:59

Re: Unitymedia jetzt auf Laptop

Beitragvon Sabine P. » 31.08.2007, 05:51

Hallo Ihr Lieben,

nach einigen Tagen voller Verzweiflung meinen Laptop ans Netz zu bekommen bin ich mit meinen Überlegungen ein wenig weiter.

Ich denke mir das mein PC gar kein Netzwerk hat. Jetzt meine Frage : Wie kann ich erkennen ob mein PC ein Netzwerk hat? Hat das nicht jeder PC?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Eure Sabine P.
Sabine P.
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 14.07.2007, 14:59

Re: Unitymedia jetzt auf Laptop

Beitragvon Sabine P. » 31.08.2007, 10:21

Hallo Ihr Lieben,

nach einigem surfen, bin ich zu der Überzeugung gekommen, das ich gar keine Netzwerkkarte habe. Ich dachte immer, die wäre darin.
Heute abend wird das erste Problem erst mal gelöst. Atelco baut mir eine ein.

Es ist schon schade, dass ich so wenig Erfahrung habe. Aber wie heisst das immer so schön: Man kann so alt werden wie eine Kuh, man lernt immer wieder dazu.

Werde Euch morgen berichten.


Alles liebe Sabine P.
Sabine P.
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 14.07.2007, 14:59

Re: Unitymedia jetzt auf Laptop

Beitragvon Moses » 31.08.2007, 14:23

Ich find es schön, dass du dich so tapfer mit deinen Problemen auseinander setzt :)
Man muss ja nicht von allem Ahnung haben...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Unitymedia jetzt auf Laptop

Beitragvon Sabine P. » 31.08.2007, 15:10

Hallo lieber Moses,

ich bin ja auch so tapfer. Du kennst mich noch nicht, ich gebe so schnell nicht auf. Da hier im Forum ja alle am Arbeiten sind und erst abends online sind, habe ich nämlich gesurft. Da bin ich nicht die Einzigste im Netz, die nicht weiss ob sie ein Netzwerk hat oder nicht.


Das ist auch nicht so einfach. So komme ich eigentlich ganz gut mit dem PC hin, aber wenn es an die Innereien geht, dann hört mein Verständnis schon mal auf, obwohl ich schon eine TV-Karte und einen DVD-Player eingebaut habe.
Naja, jetzt werde ich mir heute abend eine Netzwerkkarte einbauen lassen und dann wird wohl alles klappen.


Danke für Deine lieben Worte

Sabine P.
Sabine P.
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 14.07.2007, 14:59

Re: Unitymedia jetzt auf Laptop

Beitragvon Hans_A1998 » 31.08.2007, 19:54

Ich hab dir das mal aufgemalt damit du weißt wie das gehört. Wenn du jetzt noch weißt welches Gerät was ist und dann eine Netzwerkkarte hast, dann sollte das alles kein Thema mehr sein.

Bild

Netzwerkkarte:
Bild

Mit dem Kabel das in den Stecker passt verbindest du das Modem mit dem Router (Ethernet) und den Router (Lan 1-4) mit dem PC. Das ist bei beiden der gleiche Stecker. Du brauchst also 2 Kabel. Der Laptop verbindet sich dann so

HariBo hat geschrieben:Mit dem Laptop am besten die Funktion aufrufen "Drahtlose Netzwerverbindungen anzeigen", sollte bei Vista ähnlich wie bei XP sein, kenn mich auch nicht aus mit Vista. Im Auslieferungszustand "heisst" dein eigenes netz "default" und ist ein ungesichertes Netz. Du klickst auf dieses "default" und dann auf verbinden, nach kurzer Zeit sollte sich dein Läppi mit dem Netz verbunden haben und du bist im Inet.

Sinnvoll ist es natürlich, das eigene Netz zu verschlüsslen, damit sich niemand anderer da reinhängen kann.

Gruss

HariBo



Ich hoffe das hilft dir weiter.
Hans_A1998
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.08.2007, 15:33

Re: Unitymedia jetzt auf Laptop

Beitragvon Sabine P. » 31.08.2007, 20:35

Hallo Hans_A1998,

das hast Du aber schön gemacht. Und ich muss sagen es hat geklappt, sowie wie Du mir das beschrieben habt.

Habe mir heute die Netzwerkkarte einbauen lassen. Das ist ja echt günstig. Ich musste nur 4,95 € bezahlen. Die sind ja echt nett bei Atelco.


Dankeschön nochmals für Deine Skizze mit Sabine im Garten.


Jetzt noch eine kleine Frage muss ich das Lan jetzt extra absichern? Mit Code oder ähnliches.


Alles liebe Sabine P.
Sabine P.
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 14.07.2007, 14:59

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 39 Gäste