- Anzeige -

Fritz!Box 7050 mit UM Modem CISCO verbinden?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritz!Box 7050 mit UM Modem CISCO verbinden?

Beitragvon eisbalu » 27.03.2011, 13:35

hallo zusammen,

erstmal vorweg, ich habe die Suchfunktion benutzt :D


Wir sind mitte März von 1und1 auf UM umgestiegen, u.a. da 1und1 nur die Ruf Freischaltung an der neuen Adresse 60,-€ haben möchte.

Nun haben wir von UM ein Kabelmodem CISCO EPC3212 bekommen. Soweit so gut.

Da wir aufgrund von Arbeit und Ausbildung neben unserem PC auf ein Lappi nutzen wollen/möchte, das halt zwei gleichzeigt ihre Sachen erledigen können,
wollte ich unsere Fritz!Box 7050 zwischem dem Modem schalten.

Nun habe ich Google und Yahoo zur Suche benutzt, auch etliche Tipps angezeigt bekommen, sogar von avm.de die Anleitung ausgedruckt zum 7050, aber egal welche Variante ich beziehe und versuche, sobald das Lan-Label vom Modem am Router ist und das Router Lan-Kabel am PC, ist das Interner weg.
Auch findet die Fritz!Box Software den Router nicht.

Doch wenn ich mit div. Forenbeiträge durchlese, haben alle eine Verbindung, nur das die Geschwindigkeiten bei Downloads sehr unterschiedlich ist, aber das wäre erstmal Nebensache.


Folgend habe ich ist mehrmals versucht:

1.) alle Geräte erstmal aus.
2.) Modemkabel an LAN 1 des Routers
3.) Lan-Kabel Router von LAN 2 an Netzwerkkarte PC
4.) UM-Modem eingeschaltet, warten bis alle LED Lämpchen aufleuchten
5.) dann Fritz!Box einschalten warten
6.) zu guter letzt PC hoch fahren.
7.) Google oder Firefox Broswer öffnen = Nix
8.) Unter Netzwerkverbindungen IP manuell zu geordnet = keinerlei Reaktion.

Die Fritz!Box wird einfach nicht gefunden, Power leuchtet dauerhaft.

Schließe beide getrennt an die beiden Netzwerkarten an, habe ich Internet und kann auch auf die Fritz!Box Einstellungen zu greifen.

ich hoffe mir kann geholfen werden, sonst werd ich noch bekloppt und lass mich einweisen :D :smile:

Vielen dank im vorraus
eisbalu
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.03.2011, 13:17

Re: Fritz!Box 7050 mit UM Modem CISCO verbinden?

Beitragvon Dinniz » 27.03.2011, 13:38

Hast du die Fritz.Bx auch mit Hilfe des Assistenten auf Unitymedia umgestellt damit der LAN1 Port umgeschaltet wird? :naughty:

Allgemein tauglich ist sie:
http://www.avm.de/de/Service/Service-Po ... e_Fbox.php
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10370
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Fritz!Box 7050 mit UM Modem CISCO verbinden?

Beitragvon eisbalu » 27.03.2011, 14:09

ich komme ja nicht einmal in die FritzBox rein.


nur kurz zu beginn, beim ersten anschließen, laut avm war Internet vorhanden, aber auch nur so, aber ein aufrufen der Fritzbox ging nicht, Seitenfehler angezeigt und der SuchAssi der fritzbox über FP C: / Programm undd ann FritzDSl findet die Box einfach nicht.
eisbalu
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.03.2011, 13:17

Re: Fritz!Box 7050 mit UM Modem CISCO verbinden?

Beitragvon eisbalu » 27.03.2011, 14:38

so, läuft !!

danke für den kleinen tipp ;-)


musste die FritzBox an Netzwerk 2 anschließen damit überhaupt in den Assi reinkam ...


ok, dann closed werden.

Gruss Eisbalu
eisbalu
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.03.2011, 13:17

Re: Fritz!Box 7050 mit UM Modem CISCO verbinden?

Beitragvon addicted » 28.03.2011, 11:35

Dann lag es an den Netzwerkeinstellungen, die sich vermutlich zwischen den beiden Netzwerkkarten überlappt haben. Interessant, dass Du beide auch benutzt, aber scheinbar von der Konfiguration nicht so richtig Ahnung hast.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2038
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Fritz!Box 7050 mit UM Modem CISCO verbinden?

Beitragvon piotr » 28.03.2011, 13:21

Hole Dir lieber eine andere Fritzbox.

Die 7050 ist zu schwach, sie reicht bei UM noch nicht mal vernuenftig fuer 32000 aus.
Weder im WLAN, noch im LAN.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 72 Gäste