- Anzeige -

Keine pseudostatische IP mehr?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Keine pseudostatische IP mehr?

Beitragvon kju » 18.03.2011, 23:21

Ist die Zeit vorbei, daß man bei Unitymedia über Tage, Wochen und Monate hinweg die gleiche IP hatte? Ich habe in den letzten Tagen schon zweimal ohne mein Zutun eine neue IP bekommen. Gerade habe ich nur mal die Fritzbox durchgebootet und hatte anschließend auch schon wieder eine andere IP als noch zwei Minuten zuvor. Das ist völlig ungewohnt.
kju
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 20.10.2008, 20:39

Re: Keine pseudostatische IP mehr?

Beitragvon milcar » 19.03.2011, 00:53

also normal bekommt man mit jedem routerneustart eine neue ip...
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: Keine pseudostatische IP mehr?

Beitragvon Dinniz » 19.03.2011, 01:08

milcar hat geschrieben:also normal bekommt man mit jedem routerneustart eine neue ip...

falsch.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Keine pseudostatische IP mehr?

Beitragvon kju » 19.03.2011, 14:47

milcar hat geschrieben:also normal bekommt man mit jedem routerneustart eine neue ip...


Das ist falsch. Ein Bekannter meinte, Unitymedia habe den Timeout der DHCP-Leases runtergestellt, aber das scheint es auch nicht zu sein. Diese scheint weiterhin 12 Stunden zu sein.

Bleibt eigentlich nur, daß man den DHCP-Server so verändert hat, daß er bei einem komplett neuen DHCP-Request auch eine neue IP rausgibt. Warum man allerdings die Servicequalität derart und grundlos verschlechtern würde wäre mir dann auch unklar.
kju
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 20.10.2008, 20:39

Re: Keine pseudostatische IP mehr?

Beitragvon Red-Bull » 19.03.2011, 15:53

60min Lease ist scho immer so..

d.h. wenn man ne Stunde Modem auslässt gibts definitiv neue IP
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1775
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Keine pseudostatische IP mehr?

Beitragvon gott » 19.03.2011, 17:56

lol bei mir net :kafffee:
gott
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 87
Registriert: 05.10.2008, 21:39

Re: Keine pseudostatische IP mehr?

Beitragvon Red-Bull » 19.03.2011, 18:43

Lease Start Time 2011/03/19 17:35:32
Lease Period 2011/03/19 18:35:32

zeigt mein router an
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1775
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Keine pseudostatische IP mehr?

Beitragvon milcar » 19.03.2011, 19:36

na wenn das falsch ist, weiss ich nicht, wieso ich immer ne neue bekomme ;)
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: Keine pseudostatische IP mehr?

Beitragvon Moses » 20.03.2011, 17:20

Eine neue IP gibt es nur dann garantiert, wenn man die MAC Adresse wechselt und innerhalb des alten DHCP Lease neu verbindet. In allen anderen Fällen kann es eine neue IP geben, muss es aber nicht. Wenn sich die MAC nicht ändert und der Lease noch aktiv ist, ist davon auszugehen, dass man dieselbe IP wieder bekommt, egal wen man neustartet...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Keine pseudostatische IP mehr?

Beitragvon gott » 20.03.2011, 19:02

und wie soll ich die ip ändern?
gott
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 87
Registriert: 05.10.2008, 21:39

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 58 Gäste