- Anzeige -

Lohnt ein Wechsel von Alice zu Unitymedia?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Lohnt ein Wechsel von Alice zu Unitymedia?

Beitragvon darky » 18.03.2011, 17:14

Hallo,

bin momentan bei Alice (habe dort nur Internet, Telefon läuft über VOIP). Habe dort ca. 16 MBit und keine MVLZ (kündbar immer zu 4 Wochen). Kosten: Knapp 25 Euro.
Jetzt die Frage:

Lohnt ein Wechsel zu Unitymedia, 1play, 32 MBit, 12 Monate MVLZ, Kosten 25 Euro?

Was sind so eure Erfahrungen? Würdet ihr wechseln? Hätte auf der einen Seite eine höhere Bandbreite, auf der anderen Seite die 12 Monate MVLZ...

Gruß
darky
darky
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.09.2008, 00:18

Re: Lohnt ein Wechsel von Alice zu Unitymedia?

Beitragvon a.spengler » 18.03.2011, 17:17

darky hat geschrieben:Was sind so eure Erfahrungen? Würdet ihr wechseln?


Frag mich in gut einer Woche nochmal.

Ich bin gerade dabei von Alice Fun (Internet/Phone Flat, ISDN à 34€) zu UM (2play 32000, Flat+, 25€) zu wechseln... :super:
Bild
a.spengler
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Lohnt ein Wechsel von Alice zu Unitymedia?

Beitragvon darky » 18.03.2011, 17:23

Wow...vielen dank für die flotte Antwort. Wäre nett, wenn du dann hier nochmal berichten könntest! :smile:

Noch andere Meinungen/Empfehlungen?
darky
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.09.2008, 00:18

Re: Lohnt ein Wechsel von Alice zu Unitymedia?

Beitragvon dgmx » 18.03.2011, 17:23

Wechsel hat bei mir inklusive Portierung total gut geklappt.

Wenn du die schnellere Leitung willst und vielleicht in Zukunft noch mehr, dann Wechsel zu UM. Wenn es dir wichtig ist das du dauernd Kündigen kannst weil du z.B. eventuell noch umziehst, dann bleib wo du bist.
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Lohnt ein Wechsel von Alice zu Unitymedia?

Beitragvon darky » 18.03.2011, 17:24

Ja, eine Portierung wäre bei mir ja nicht nötig, Telefon würd ich dann weiterhin per VOIP machen...

Wie ist denn der (Telefon-)Support bei UM, wie sieht es mit den Bandbreiten aus? Liegen die dann auch bei den versprochenen Werten?
darky
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.09.2008, 00:18

Re: Lohnt ein Wechsel von Alice zu Unitymedia?

Beitragvon dgmx » 18.03.2011, 17:29

Kannst die Nummer doch mit zu UM nehmen oder wie hast du das vor? Ist doch eine Telefonfat mit drin, warum dann noch woanders was dafür bezahlen?

Telefonsupport ist meiner Meinung nach sehr gut, wenn man freundlich ist kriegt man auch freundliche und kompetente Antworten.

Bandbreite ist spitze. :zwinker:
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Lohnt ein Wechsel von Alice zu Unitymedia?

Beitragvon darky » 18.03.2011, 17:31

Nee, Telefon hab ich per VOIP bei einem anderen Anbieter. Daher würd ich ja auch nur zu 1play wechseln...
darky
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.09.2008, 00:18

Re: Lohnt ein Wechsel von Alice zu Unitymedia?

Beitragvon dgmx » 18.03.2011, 17:37

Kostet mit 3play und 32.000 im ersten Jahr auch nur 25€ außer du brauchst mehrere Rufnummern, dann 30€.

Aber ist natürlich deine Entscheidung.
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Lohnt ein Wechsel von Alice zu Unitymedia?

Beitragvon __QT__ » 18.03.2011, 22:13

Bin letzten September von Alice Light (nur DSL) zu UM 1play gewechselt und hab auch Telefon bei nem VoIP Anbieter. Auch ich hatte keine MVLZ bei Alice, aber bei mir waren die Unterschiede in Sachen Speed doch etwas deutlicher. Bei Alice ging maximal ca. 6000 und bei UM hab ich dann 64000 gebucht. Preisunterschied von 10 EUR. Da musste ich nicht lange überlegen!

Hier mein damaliger Thread nach dem Umstieg.

viewtopic.php?f=10&t=13891

Wie der Support ist? Ich weiß es nicht und will es auch nicht rausfinden. Schauermärchen hört man doch eh von allen Anbietern. Auf solche Erzählungen würde ich nix geben.

Zum Thema Laufzeit noch: Solange es keine Probs bei UM mit der Anbindung gibt, ist mir die Laufzeit von 12 Monaten doch erstmal egal. Irgendeinen Anschluß benötige ich ja doch am Ende und am liebsten ist mir ein stabiler und dazu sehr schneller Anschluß. Bei Alice war es zB so, dass ich im Januar 2008 Kunde wurde. Damals komplett ohne MLVZ. In den dann folgenden 2,5 Jahren bekam ich nie ein neues Angebot oder sonstiges. Es lief einfach immer so weiter. Im Januar 2010 rief ich dort an und bat um ein besseres Angebot. Da kam nix. Erst als ich dann kündigte, meldeten die sich und wollten tolle Angebote machen, aber besonders in Sachen Speed konnten die halt nicht nachlegen und ich bat dann, mich bitte aus der Rückrufdatenbank zu löschen, damit ich nicht jedes Mal nen Lachanfall bekäme, wenn sie mir DSL 6000 verkaufen wollen.

Daher mein Fazit: ich kann Dich nur ermutigen den Wechsel zu machen und würde schauen, ob Du nicht auch gleich DOCSIS 3.0 mit 64mbit down und v.a. 5mbit up nehmen willst.
Bild
Benutzeravatar
__QT__
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 14.11.2010, 00:00

Re: Lohnt ein Wechsel von Alice zu Unitymedia?

Beitragvon a.spengler » 22.03.2011, 13:36

darky hat geschrieben:Wow...vielen dank für die flotte Antwort. Wäre nett, wenn du dann hier nochmal berichten könntest! :smile:


T-2days and counting :radio:
Bild
a.spengler
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste