- Anzeige -

Internetverbindung und Firewall

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internetverbindung und Firewall

Beitragvon magnum999 » 16.03.2011, 17:13

Hallo
Ich habe seit ein paar Tagen die 6360 Cable und 3Play - komme nur ins Internet wenn ich meine Firewall kurz aus und dann wieder einschalte.
Firewall ist die Norton 5.0 - Vista SP2 IE9. Ich werde die Norton Firewall nicht deinstallieren - bei meinem vorherigen Provider lief alles ohne Probleme mit der Internetverbindung.
Wenn jemand weis woran das liegen kann bedanke ich mich schon mal.

Willi
magnum999
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.03.2011, 17:04

Re: Internetverbindung und Firewall

Beitragvon a.spengler » 16.03.2011, 17:27

magnum999 hat geschrieben:Firewall ist die Norton 5.0 - Vista SP2 IE9. Ich werde die Norton Firewall nicht deinstallieren - bei meinem vorherigen Provider lief alles ohne Probleme mit der Internetverbindung.


Nur zum Verständnis: du gehst von einem PC per (W)LAN über einen Router wie die Fritz!Box ins Internet und hast auf dem PC noch eine "Firewall" installiert?

Wenn die Antwort "ja" ist, dann entschuldige bitte folgende, weitere Frage: Was soll der Quatsch? :confused:
Bild
a.spengler
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Internetverbindung und Firewall

Beitragvon Grothesk » 16.03.2011, 17:30

Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internetverbindung und Firewall

Beitragvon magnum999 » 16.03.2011, 17:33

Hallo - Ich gehe über LAN zum Router und von da aus ins Netz. Firewall ist nur auf derm Rechner. Auf dem Router ist keine installiert.
Grüße
magnum999
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.03.2011, 17:04

Re: Internetverbindung und Firewall

Beitragvon magnum999 » 16.03.2011, 17:41

Sorry um alle Unklarheiten zu beseitigen: vom Rechner per Patchkabel zum Router - vom Router ins Internet. Nur auf dem Rechner befindet sich eine Firewall. Also ganz klassisch.
magnum999
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.03.2011, 17:04

Re: Internetverbindung und Firewall

Beitragvon Grothesk » 16.03.2011, 18:02

Die Firewall könntest du auch ohne Sorge ausschalten. Sie bringt eh nix.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internetverbindung und Firewall

Beitragvon magnum999 » 16.03.2011, 18:44

Diese Antwort bringt mich kein Stück weiter ......
magnum999
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.03.2011, 17:04

Re: Internetverbindung und Firewall

Beitragvon ernstdo » 16.03.2011, 18:54

Also hast Du Dir die Beschreibung die Grothesk mit dem ersten Link hinterlegt nicht durchgelesen!?

Außerdem hat die 6360 hat eine integrierte Firewall und da kannst Du die Softwarefirewall von Norton getrost abschalten.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Internetverbindung und Firewall

Beitragvon a.spengler » 16.03.2011, 20:06

magnum999 hat geschrieben:Diese Antwort bringt mich kein Stück weiter ......


Du installierst auf Deinem PC ein wertloses Stück Software, das im besten Fall keine Funktion hat und im schlechtesten Fall ein Einfallstor in dein System darstellt.

Dann weist man Dich darauf hin und Du beschwerst Dich darüber, dass Dir hier niemand helfen kann?

:wand:
Bild
a.spengler
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Internetverbindung und Firewall

Beitragvon piotr » 17.03.2011, 13:08

Es macht schon Sinn, auf dem System eine Firewall zu haben um ausgehenden Traffic zu untersuchen.
Z.B. um das Versenden von Spam innerhalb des LANs durch virenverseuchte PCs zu verringern (sofern man den Befall nicht sofort mitbekommt und die betroffenen Systeme vom Netz nehmen kann).
Da ist der Router meist noch aussen vor, dessen Firewall meist nur eingehenden Traffic untersucht.

Zusaetzlich installierte Desktop-/Personal-Firewalls (z.B. Zonealarm) oder die in Securitysuites enthaltene Firewall (z.B. in Norton 360 = Norton 5) sind seit Windows Vista voellig unnoetig.

Bei Windows Vista, Windows7 und Server 2008 kann die Windows-Firewall auch ausgehenden Traffic untersuchen.
Man muss nur die erweiterte Oberflaeche aufrufen.

Die unter Systemsteuerung anklickbare Windows-Firewall ist die einfache, von XP gewohnte, Firewall-Oberflaeche ohne ausgehenden Traffic.

Die erweiterte Version mit ausgehenden Traffic findet man ueber die MMC:
Start -> im Suchfenster MMC eingeben und dann in der MMC das sinngemaesse MMC Snap-In "Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit" oeffnen.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 50 Gäste