- Anzeige -

Automatisch neue MAC-Adr. und Modem-Neust. für CISCO EPC3212

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Automatisch neue MAC-Adr. und Modem-Neust. für CISCO EPC3212

Beitragvon Matzuko » 15.03.2011, 16:55

Im Netz habe ich schon ein paar Seiten abgeklappert, auf denen User für ihr Modem/ihren Router ein Script/Tool gebastelt haben, um automatisiert die MAC-Adresse der Netzwerkkarte (nicht des Modems/Routers!) zu ändern und anschließend das Modem/den Router dazu zu bewegen, sich selbst neu zu starten (ohne hingehen und den Netzschalter betätigen zu müssen). Kurzer Sinn: Neue IP. Über den Sinn bitte keine Diskussionen, das hilft nämlich nicht weiter und lässt den Thread nur ins Off Topic driften... ;)

So, nun suche ich sowas für mein Modem, das mittlerweile wohl sehr viele Neukunden erhalten, das Cisco EPC3212.

Leider habe ich unter den vielen Googlesuchergebnissen noch nichts konkretes für mein Modem gefunden und hoffe hier auf Hilfe. :(

Wo wenn nicht hier wären genügend Experten, die sowas auch aus eigenem Interesse realisieren könnten oder bereits haben? :D

Ich würde mich über jeden hilfreichen Beitrag und natürlich für jedes Tool, das mir hilft automatisiert die MAC-Adresse der Lan-Karte ändern und das Kabel-Modem neustarten zu lassen, sehr freuen. Sicherlich bin ich auch nicht der Einzige, der für solch ein Script/Tool Verwendung finden könnte. :)

Wie immer vorab ein GROSSES DANKESCHÖN! :super:
Matzuko
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 18.02.2011, 22:09

Re: Automatisch neue MAC-Adr. und Modem-Neust. für CISCO EPC3212

Beitragvon Grothesk » 15.03.2011, 18:04

Eine andere MAC für die LAN-Karte führt nicht zu einer neuen öffentlichen IP.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Automatisch neue MAC-Adr. und Modem-Neust. für CISCO EPC3212

Beitragvon Matzuko » 15.03.2011, 18:34

Doch. Tut aber auch nichts zur Sache. Bitte beim Thema bleiben. :)
Matzuko
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 18.02.2011, 22:09

Re: Automatisch neue MAC-Adr. und Modem-Neust. für CISCO EPC3212

Beitragvon Grothesk » 15.03.2011, 18:46

Nicht wenn da der übliche Router zwischenhängt.
Und warum ist das am Thema vorbei?

Für welches System suchst du da eigentlich? Für Linux würde ich dir die manpage zu ifconfig ans Herz legen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Automatisch neue MAC-Adr. und Modem-Neust. für CISCO EPC3212

Beitragvon Matzuko » 15.03.2011, 19:14

Es ist am Thema vorbei, weil das eigentliche Thema lautet: Die automatische Änderung der MAC-Adresse der Netzwerkkarte (des Routers) und anschließendem, ebenfalls automatischem Neustart des Kabelmodems (das seine MAC-Adresse natürlich behält, sonst geht das Internet nicht mehr). Damit trägt die Diskussion über den Sinn und darüber ob und was geht nichts zum eigentlichen Sachverhalt, zur eigentlichen Fragestellung bei. ;)

In meinem Fall ist kein Router dazwischen, also geht es nur um die Änderung der MAC-Adresse von der Netzwerkkarte. Das ist möglich. Auch automatisiert. Dann stellt sich nur die Frage, ob und wie man das Modem zum Neustart bewegen kann, ohne selbst den Netzschalter daran betätigen zu müssen. Auch das geht bei einigen Kabelmodems und Routern meistens sowieso, ob und wie das hier läuft, weiß ich noch nicht, deswegen stelle ich die Frage, auch für alle, die ebenfalls das gleiche Modem haben und an der Sache interessiert sind. Anschließend kombiniert man beides. :)

Nur leider kennen viele diese Möglichkeit nicht oder es wird einfach behauptet, neue IP erzwingen geht nicht, das stimmt so aber nicht grundsätzlich. Es gibt auch noch einen anderen Ansatz, der aber etwas komplizierter gestrickt ist. Nachdem die MAC-Adresse an der Netzwerkkarte (oder am Router) geändert wurde, muss das Modem neugestartet werden, dann erkennt es die neue MAC-Adresse und bezieht automatisch eine neue IP-Adresse. Das kann ja jeder Interessierte selber testen und wenn es klappt und Bedarf besteht, stellt sich als nächstes die Frage der Vereinfachung/Automatisierung. :cool:

Für andere Modems/Router gibt es solche Scripte/Tools schon. Das müsste man dann nur auf das Cisco Modem übertragen. Die Frage ist nur wie. Wenn sich einer auskennt, wäre ich über "sachdienliche Hinweise" oder sogar schon fertiggestellte Scripte/Tools sehr dankbar! :super:

PS: System: Windows (7)

Nachtrag: So, habe gerade nachgeguckt, im Adminbereich des Modems gibt es Buttons zum neustarten des Modems, es müsste bzw. könnte also automatisiert über ein Script/Tool möglich sein, die Frage ist dann nur, wie man das Modem zum Neustart bewegen kann, ohne selbst aktiv zu werden. Das Script/Tool könnte man dann im Anschluss zur ebenfalls automatisierten MAC-Änderung laufen lassen und "das Problem" wäre gelöst. :glück:
Matzuko
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 18.02.2011, 22:09

Re: Automatisch neue MAC-Adr. und Modem-Neust. für CISCO EPC3212

Beitragvon Matzuko » 19.03.2011, 16:41

So, erstmal Danke für die vielen Beiträge und das gezeigte überschwängliche Interesse! :D

Ich habe es jetzt selber geschafft, mit jeweils einer Zeile Code für den Modem Neustart und die neue MAC-Adresse, beides zusammen in einer .bat, mit curl.exe und macshift.exe in einem Ordner. Die Ausführung funktioniert super. Eine neue IP-Adresse wird zugeteilt. Dauer der Aktion: ca. 30 Sekuden. So wollte ich es haben! :super:
Matzuko
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 18.02.2011, 22:09

Re: Automatisch neue MAC-Adr. und Modem-Neust. für CISCO EPC3212

Beitragvon gott » 19.03.2011, 17:23

nadann lass ma hören :pcfreak:
gott
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 87
Registriert: 05.10.2008, 21:39

Re: Automatisch neue MAC-Adr. und Modem-Neust. für CISCO EPC3212

Beitragvon Matzuko » 19.03.2011, 22:57

Hast du die selbe Konstellation, also das selbe Modem und direkt am PC? Welches BS? :smile:
Matzuko
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 18.02.2011, 22:09

Re: Automatisch neue MAC-Adr. und Modem-Neust. für CISCO EPC3212

Beitragvon addicted » 21.03.2011, 14:09

Startest Du das Kabelmodem über die Channel Selection neu?
Nen anderen Button sehe ich nirgends...
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2054
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Automatisch neue MAC-Adr. und Modem-Neust. für CISCO EPC3212

Beitragvon Matzuko » 21.03.2011, 21:22

Ja, die beiden Buttons "Click here to restart your cable modem" auf der Seite "Channels Selection" lösen den gleichen Befehl aus.
Matzuko
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 18.02.2011, 22:09


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chrisl, Yahoo [Bot] und 26 Gäste