- Anzeige -

Problem mit Cisco EPC 3212 und Asus WL520g

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Problem mit Cisco EPC 3212 und Asus WL520g

Beitragvon Schakazulu » 15.03.2011, 13:25

Hallo zusammen,
der Techniker hat gestern die 32er Leitung aktiviert, und mit dem PC direkt am Cisco Modem läuft alles perfekt.
Nun hab ich den Asus Router zwischengeschaltet, bekomme dort aber keine Webseite auf den Schirm.
In der Routerconfig unter WAN ist cablemodem/autom.IP eingestellt. Bei LAN hab ich sowohl DHCP wie auch statische IP-vergabe getestet.
Unter Status/Log bin ich connected, kann auch disconnecten und bei erneuter Einwahl bekomme ich wieder die selbe IP, die Subnetzmaske ist 255.255.254.0. Auf der Lanseite: IP 192.168.1.1 Subnet 255.255.255.0 Gateway 192.168.1.1
Das Netzwerk steht, ich kann den Router und das Modem anpingen und alle Led's ( Router und Modem ) leuchten grün.
Nur Link am Cisco blinkt gelb. Die Win 7 Netzwerkverbindung meldet Internetzugriff. Den Anzeigen nach müßte es gehen und ich kann so keine
Fehlconfig erkennen. Ist der Router doch ein paar Jahre zu alt und kommt mit dem schnellen Kabel nicht zurecht?
Bin ratlos... :kafffee:
Grüße
Schakazulu
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.03.2011, 12:38

Re: Problem mit Cisco EPC 3212 und Asus WL520g

Beitragvon __QT__ » 15.03.2011, 14:18

Hast Du dass Cisco Modem mal stromlos gemacht?

Das Modem erlaubt nur eine MAC zum Zugang und hat sich die des PCs gemerkt. Um den Router zu erlauben, musst Du es mal stromlos machen, danach erlaubt es eine neue MAC.
Benutzeravatar
__QT__
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 14.11.2010, 00:00

Re: Problem mit Cisco EPC 3212 und Asus WL520g

Beitragvon Schakazulu » 15.03.2011, 17:58

Hallo QT,
ja das hab ich nach jeder Änderung am Router ( DHCP & statische IP ) gemacht.
Die Info hatte ich hier vorher gefunden, deswegen bin ich ja so ratlos.
Werde nun erstmal direkt an das Modem gehen und mich nach einem neuen
Router mit n-WLAN umschauen.

Edit: Die letzte Firmware für den WL520g ist vom Juni 2007.
Schakazulu
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.03.2011, 12:38


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste