- Anzeige -

[Hilfe] Fritzbox 6360 im Netzwerk einbinden?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

[Hilfe] Fritzbox 6360 im Netzwerk einbinden?

Beitragvon fcb74 » 10.03.2011, 13:17

Hallo zusammen,

folgendes Problem habe ich zur Zeit:

An der FRITZBOX Cable 6360 habe ich über den USB-Anschluss eine externe Festplatte angeschlossen. Jetzt habe ich zwei Rechner mit denen ich jeweils über den Windows-Arbeitsplatz auf die externe Festplatte zugreifen möchte, nur leider gelingt mir das bislang nicht :-(

Über sachdienliche Hinweise, die zur Lösung dieses Problems dienen bin ich Euch sehr dankbar!
Benutzeravatar
fcb74
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 08.01.2010, 12:44
Wohnort: Im Unitymedia HD-Entwicklungsland NRW

Re: [Hilfe] Fritzbox 6360 im Netzwerk einbinden?

Beitragvon dgmx » 10.03.2011, 13:24

Mal ins Handbuch geschaut? So Seite 50/51 sollte dir helfen..... :zwinker:
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: [Hilfe] Fritzbox 6360 im Netzwerk einbinden?

Beitragvon fcb74 » 10.03.2011, 13:31

Ja habe ich, ehrlich gesagt versteh´ ich das aber leider nicht :-(
Beste Grüße
Holger
Benutzeravatar
fcb74
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 08.01.2010, 12:44
Wohnort: Im Unitymedia HD-Entwicklungsland NRW

Re: [Hilfe] Fritzbox 6360 im Netzwerk einbinden?

Beitragvon dgmx » 10.03.2011, 14:45

na dann solltest du mal sagen was genau du da nicht verstehst und wie der aktuelle Stand ist.....
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: [Hilfe] Fritzbox 6360 im Netzwerk einbinden?

Beitragvon Mr Iron » 10.03.2011, 15:25

Also ich versteh nicht was so schwer daran ist die Software

Fritz!Box USB-Fernanschluss

zu installieren! :pcfreak:

Geschweige den, dass nicht zu verstehen :confused:

Einfacher geht es ja nun wirklich nicht :wand:

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE

Re: [Hilfe] Fritzbox 6360 im Netzwerk einbinden?

Beitragvon dgmx » 10.03.2011, 17:21

Man hier herscht immer gleich ein Umgangston nur weil jemand etwas nicht direkt versteht. Ich denke mal das er das nich extra macht......
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: [Hilfe] Fritzbox 6360 im Netzwerk einbinden?

Beitragvon Mr Iron » 10.03.2011, 17:55

So, dann nehme ich ihn mal bei der Hand....

USB-Fernanschluss aktivieren
Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den USB-Fernanschluss
auf Ihrem Computer zu aktivieren:

1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer einen Internetbrowser.
2. Geben Sie in die Adresszeile des Browsers fritz.box ein.
3. Aktivieren Sie die Expertenansicht der FRITZ!Box im Menü
„System / Ansicht“. Bestätigen Sie mit „Übernehmen“.
4. Öffnen Sie im Menü „Heimnetz / USB-Geräte “ die Seite
„Fernanschluss“.
5. Aktivieren Sie die Einstellung „USB-Fernanschluss aktiv“
und klicken Sie auf „Übernehmen“.
6. Installieren Sie nun das Programm für den USB-Fernanschluss
auf dem Computer, von dem aus Sie USB-Geräte
nutzen wollen.
7. Wählen Sie anschließend aus, für welche Arten von USBGeräten
der USB-Fernanschluss aktiviert werden soll.
Aktivieren Sie die gewünschten Optionen.
8. Bestätigen Sie abschließend mit „Übernehmen“. Alle
USB-Geräte, die an der FRITZ!Box angeschlossen sind,
werden nun neu erkannt.

Das Ergebnis der geänderten USB-Einstellungen wird Ihnen in
der „Geräteübersicht“ angezeigt.

Quelle: Handbuch_FRITZ_Box_6360_Cable

Gruß
Mr Iron

PS: auch AVM bietet da ordentliche Hilfe auf deren Seite ---> http://www.avm.de/de/News/artikel/porta ... hluss.html

UND NEIN... vorlesen und erklären werde ich es Ihn jetzt nicht mehr :nein:
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE

Re: [Hilfe] Fritzbox 6360 im Netzwerk einbinden?

Beitragvon fcb74 » 11.03.2011, 10:54

Hat funktioniert! - Besten Dank!
Beste Grüße
Holger
Benutzeravatar
fcb74
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 08.01.2010, 12:44
Wohnort: Im Unitymedia HD-Entwicklungsland NRW

Re: [Hilfe] Fritzbox 6360 im Netzwerk einbinden?

Beitragvon Joerg7168 » 12.03.2011, 19:32

Lass das mit dem USB-Fernanschluss sein, unnötig wie ein Kropf und für nichts nütze.
Um eine Festplatte an der 6360 ins Netzwerk einzubinden brauchst du kein zusätzliches Programm zu installieren.
Binde die Festplatte als NAS ins System ein, macht alles viel einfacher ohne zusätzliche Software.
Danach die Festplatte im Windows Netzwerk suchen, einbinden und schon steht sie jederzeit im Windows Explorer zur Verfügung.
Man erkennt keinen Unterschied mehr zu einer Festplatte, die im PC angeschlossen ist (von der USB-Geschwindigkeit mal abgesehen).
Eine Anleitung wie es geht findest du, wenn du im Menü der 6360 über Heimnetzwerk - Speicher (NAS) - RECHTS UNTEN auf Hilfe klickst.
Bild
Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 18:24


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste