- Anzeige -

2 Fritz.Boxen (Tel an der 2en möglich?)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

2 Fritz.Boxen (Tel an der 2en möglich?)

Beitragvon artusk » 07.03.2011, 12:34

Hallo Leute,
folgende Ausgangssituation: Unitymedia 3Play mit ISDN (3 Nummern) Am Modem (unten) eine Fritz.box 7170 angeschlossen an der ein Siemensttelefon angeschlossen ist (derzeit 2 Mobilteile) ein oben und ein unten. Über DLAN (devolo 200) LAN von unten nach oben gezogen - oben am DLAN ist die Fritz.box 7270 angeschossen Wegen WLAN n ist die 7270 oben - dort brauche ich ein schnelles WLAN.

Meine Frage:
kann ich die 72770 als DECT-Basisstation für eine Nummer nutzen wenn sie hinter der 7170 hängt. Habe einfach die Internetnummer von Unitymedia 1:1 auf die 7270 übertragen: Registar, STUN, Passwort etc. Aber irgendwie geht das nicht. Mein Siemens Mobilteil angemeldet. Benutze die Unitymedianummer nur für die eingehenden Gespräche und das funktioniert nicht. Raustelefonieren geht (mache es über VoipGain) Aber die eingehenden Gespräche funktionieren nicht.
Auf beiden Boxen läuft jeweils die aktuellste LaborSW
Jemand eine Idee? Vielen Dank im voraus.
artusk
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 07.03.2011, 12:30

Re: 2 Fritz.Boxen (Tel an der 2en möglich?)

Beitragvon addicted » 07.03.2011, 16:54

Vermutlich wird das nur funktionieren, wenn Du Telefonie nur an einer von beiden Boxen nutzt. Dazu gibt es noch mindestens einen anderen Thread (wenn auch mit anderen Modellen), sieh Dir den/die mal an.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2009
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: 2 Fritz.Boxen (Tel an der 2en möglich?)

Beitragvon albatros » 07.03.2011, 19:04

Die Nr., die Du auf der 2. Box registrierst, darf auf der ersten Box nicht registriert sein.
Wenn Du die Nr. auf beiden Boxen nutzen möchtest, müsste die 2. Box als SIP-Client an der 1. Box angemeldet werden.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: 2 Fritz.Boxen (Tel an der 2en möglich?)

Beitragvon stefan2k1 » 07.03.2011, 20:13

Hi,

ich hatte mal eine Anfrage bei AVM gestellt und folgendes Dokument genannt bekommen:

http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... lefonieren

Nachdem ich das jetzt eingerichtet habe scheint alles zu funktionieren, zumindest für den Moment ;)

mfg
Stefan
mfg
Stefan

Bild
stefan2k1
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 11.01.2011, 16:10


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste