- Anzeige -

VoIP an Vigor anmelden - Gegenstelle hört nichts

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

VoIP an Vigor anmelden - Gegenstelle hört nichts

Beitragvon greenhornxxl » 05.03.2011, 01:26

Hallo zusammen


Ich bin recht neu in der wunderbaren UnityMedia Welt und vorallendingen in diesem Forum.

Ich habe schon versucht etwas quer zu lesen aber bisher keine Fakten zu meinem Problem gefunden.

Ich bin stolzer besitzer eines 3-Play mit Telefon Plus und 6360.
Da ich noch einen normalen DSL Anschluß habe besitze ich einen Router der Fa. Draytek für Load Balancing.

Ich habe nun die 3 VoIP Accounts von UM am draytek 2820 IP PBX eingetragen und darüber auch raus telefonieren.
Allerdings hört micht die Gegenstelle nicht - Ich kann sie aber hören.
Ich habe dieses verhalten auch bei einem Linksys SPA 962 Telefon mit dem ich es alternativ getestet habe.

Nun die Frage - woran könnte das liegen ?!?!
Benutzt Unitymedia bestimmte feste Ports für SIP und SIP Proxy und/oder RTP Ports.

Zur Info - Ich habe auch Accounts bei Sipgate die ich am selben Router über die selbe Internet Ltg. mit den selben Telefonen nutze und dort kann ich normal telefonieren.

Vielen Dank für Hinweise im voraus
greenhornxxl
greenhornxxl
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.03.2011, 01:15

Re: VoIP an Vigor anmelden - Gegenstelle hört nichts

Beitragvon Janick » 05.03.2011, 08:38

Moin.

Ich weiss jetzt nicht ob es daran liegen könnte, aber Versuchen wir es mal :)
Hast du das Registrar richtig angegeben? In meinem Fall 3 Nummern: ssl2.telefon.unitymedia.de.

Grüße
Bild
Janick
Übergabepunkt
 
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: VoIP an Vigor anmelden - Gegenstelle hört nichts

Beitragvon greenhornxxl » 05.03.2011, 12:54

Hallo Janick


Ich habe als Sip Registrar
ssl51.telefon.unitymedia.de
angegeben, wie es in meinem Schreiben von UM beschrieben ist.

Mit dem Registrar ssl2 - bekomm ich keine Regestrierung ;-(

Ich warte mal was ob es in einigen Minuten geht.
greenhornxxl
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.03.2011, 01:15

Re: VoIP an Vigor anmelden - Gegenstelle hört nichts

Beitragvon addicted » 05.03.2011, 16:40

Die Registryserver sind abhängig von der Rufnummer - Du kannst nur die Verwenden, die Dir von UM genannt wurden.

Versuchst Du, die UM-Rufnummern über Deine DSL-Leistung zu nutzen, oder über die UM-Leitung?
Kannst Du angerufen werden? Hört die Gegenstelle Dich dann auch nicht?
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1982
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: VoIP an Vigor anmelden - Gegenstelle hört nichts

Beitragvon greenhornxxl » 06.03.2011, 00:45

Hallo addicted


Ich regestriere mich von der UnityMedia Leitung da es von der anderen eh nicht geht. Zumindest macht es da auch keinen Sinn in meinen Augen.

Vom Festnetz kann ich mich anrufen. Verbindung kommt zu stande nur ich höre die gegenseite, aber sie mich nicht.
Gleiches Bild wie wenn ich jemanden anrufe.

Wenn ich vom Handy / Vodafone Netz mich anrufe kommt die Verbindung nicht immer zustande.
Ich höre dann zwar 2x ein Freizeichen, bekomme dann aber ein Besetzt signalisiert. Die Nst. die ich anrufe klingelt aber gar nicht ?!?!

Sehr merkwürdiges verhalten ....

Regestriere ich die Ltg. auf der 6360 und telefoniere über ein dort angemeldetes DECT Telefon ist alles i.O.
greenhornxxl
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.03.2011, 01:15

Re: VoIP an Vigor anmelden - Gegenstelle hört nichts

Beitragvon addicted » 06.03.2011, 12:04

Klingt ein bisschen, als gäbe es in der FB6360 einen Konflikt bzgl. der SIP-Behandlung in der Firewall/im NAT. Ich könnte mir denken, dass sich das Problem nicht lösen lässt, aber würde Dir empfehlen, Dich direkt mit dem AVM Support kurzzuschließen, die können Dir defintiv besser helfen als UM.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1982
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: VoIP an Vigor anmelden - Gegenstelle hört nichts

Beitragvon greenhornxxl » 08.03.2011, 11:48

Hallo zusammen


Ich habe das verhalten an AVM herangetragen.
Die können mir aber so nicht helfen da die Box vom Provider fernadministriert wird und ich so keinen Einfluß auf solche Einstellungen habe.
Ich sollte mich direkt an UM wenden.

Dies ist nun in Arbeit und ich werd das Ergebnis dann hier bekannt geben.

Aber erstmal vielen Dank für die Unterstützung.

gruß
greenhornxxl
greenhornxxl
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.03.2011, 01:15


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste