- Anzeige -

Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon CrashOver » 01.03.2011, 11:37

dg1qkt hat geschrieben:Ähm das hat aber nix mit Lan 1 zu tun, das lief/läuft über exposed host. Weil nen richtigen Modem only Modus konnt die 6360 noch nie.
Mein Netgear hängt immer noch dazwischen und macht WLan und Routing. Geht nach wie vor.


wie haste dein netgear da angeschlossen wenn internet über lan 1 nicht mehr da ist ?
Bild
CrashOver
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 30.01.2011, 17:50
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon dg1qkt » 01.03.2011, 11:38

Lies meinen Post nochmal das steht da.

Hier ist es genauer beschrieben:

viewtopic.php?f=53&t=13109&start=170

Internet über Lan1 gabs bei der 6360 noch nie, das würde ja bedeuten das man das Kabelmodem umgeht was unmöglich ist.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon milcar » 01.03.2011, 12:01

lan1 macht bei der 6360 eh kein Sinn, da sie IMMER als Modem laufen muss, eine andere alternative habt Ihr in der Regel eh nicht.

lan 1 muss nur die andere FB können wenn Ihr sie dahinter klemmen wollt.

ausserdem gehört die 6360 eh UM, also können sie bestimmen welche Funktionen wir nutzen und da ist der gebrauch als NUR Repeater oder Router nicht vorgesehen.

Zur Firmware selbst.

Habe sie auch manuell gestern aufspielen lassen durch Stecker ziehn. Hat relativ lang gedauert bis es fertig war.

Danach war es wie Weihnachten und Ostern zusammen.

Endlich konnte ich bei Iphone Wlan N benutzen. Ipod liess sich auch einwandfrei darüber benutzen. Klappte beides vorher nicht.

Gegen 2 Uhr nachts allerdings war das Internet wieder weg. die Box hat aus welchem Grund auch immer kein Internet zur verfügung gestellt.
Vielleicht hat UM nochmal versucht alle Boxen upzudaten. Im Log war eine Meldung, dass keine IPv6 Verbindung zu stande kam.
Naja kein Wunder, da es eh im Moment noch bei den Providern in der Testphase ist.
Daher ist es nicht die Funktion, die noch nicht funktioniert, sondern UM bietet es halt noch nicht an, weil genug IP´s da sind.
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon MrK » 01.03.2011, 12:55

milcar hat geschrieben:Im Log war eine Meldung, dass keine IPv6 Verbindung zu stande kam.
Naja kein Wunder, da es eh im Moment noch bei den Providern in der Testphase ist.
Daher ist es nicht die Funktion, die noch nicht funktioniert, sondern UM bietet es halt noch nicht an, weil genug IP´s da sind.


Jap, nativ geht noch nicht ist klar, aber ich kann auf der Oberläche auch einen Tunnelbroker wie SixXS auswählen, was heutzutage definitv funktioniert, leider ist die Funktion nicht wirklich implementiert, wenn man alles auf SixXS einstellt, dann ignoriert die Box die Einstellungen trotzdem und versucht weiterhin via DHCPv6 beim ISP eine IP zu ziehen.
MrK
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 28.02.2011, 20:20

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon Snuffchen » 01.03.2011, 13:06

Die 72er und 73er Fritz!Boxen können ja auch schön mehrere Jahre Sixxs ohne Probleme nutzen, wieso es dann hier wieder "vergessen" wurde ist mir ein Rätsel. Dann sollen Sie doch wenigsten den Punkt IPv6 aus der Oberfläche rausnehmen wenn es nicht funktioniert.
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B
Snuffchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon milcar » 01.03.2011, 13:14

Dann sollen Sie doch wenigsten den Punkt IPv6 aus der Oberfläche rausnehmen wenn es nicht funktioniert.


wieso rausnehmen??? der Punkt geht, er wird nur noch nicht vom Provider unterstützt.
Welche Vorteile IPv6 von jemand anderen bringen soll kann ich nicht nachvollziehen, eine IP bekommt man immer vom ISP
und das sollte auch so bleiben.

Naja vielleicht solltet Ihr nen eigenen Thread zum Thema Ipv6 aufmachen, damit es übersichtlicher bleibt.
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon LinuxDoc » 01.03.2011, 13:30

Ich habe das was entdeckt, das hatte ich vorher noch nicht gesehen, keine Ahnung ob das hier schon erwähnt wurde.

Man kann jetzt die Sprachqualität der geführten VoIP Verbindungen bewerten, das ganze wird dann zu AVM übermittelt (ohne rufnummer oder Gespächsinhalt).

Telefonie>Internettelefonie>Sprachübertragung und dann hinter einem Gespräch unter "Sonstiges" auf das "?" klicken.

Bild
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon MrK » 01.03.2011, 13:38

milcar hat geschrieben:
Dann sollen Sie doch wenigsten den Punkt IPv6 aus der Oberfläche rausnehmen wenn es nicht funktioniert.


wieso rausnehmen??? der Punkt geht, er wird nur noch nicht vom Provider unterstützt.
Welche Vorteile IPv6 von jemand anderen bringen soll kann ich nicht nachvollziehen, eine IP bekommt man immer vom ISP
und das sollte auch so bleiben.

Naja vielleicht solltet Ihr nen eigenen Thread zum Thema Ipv6 aufmachen, damit es übersichtlicher bleibt.


nein eben nicht, der punkt funktioniert nicht, vorne und hinten nicht!
ich muss meine IPv6 Adresse eben nicht vom Provider bekommen, sondern kann dafür auch einen externen Dienstleister haben (SixXS) und die Fritzbox bietet auf der Oberfläche mir EBEN DIESEN PUNKT an, aber wenn ich den aktiviere und einstelle, dann funktioniert es FRITZBOX SEITIG nicht. Das hat NICHTS mit dem Provider zu tun, sondern einzig und allein mit der 6360, denn die anderen Fritzboxen können es auch (ja auch am gleichen Anschluss, obwohl Unitymedia kein IPv6 verteilt).

und da es damit ein 6360 Software problem ist, sollte es auch hier in diesem Thread bleiben

BTW: wollte mit dem Capslock oben nicht "schreien" oder so, sondern nur das Problem markieren :D
MrK
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 28.02.2011, 20:20

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon CrashOver » 01.03.2011, 13:56

also mein wlan bricht immer noch ab ...ne gewisse zeit gehts dann wieder peng das wars ..ich werd jetzt telefon plus kündigen hab die nase voll. Modem wieder her und meine 7270
Bild
CrashOver
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 30.01.2011, 17:50
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon Micky_G » 01.03.2011, 15:18

Ich benötige IPv6 zwar nicht so dringend, aber es funktioniert definitiv nicht, eben auch nicht mit SIXXS. Da fragt man sich schon warum dieser Menüpunkt überhaupt implementiert ist wenn das Feature nicht funktioniert. Das kann man übrigens nicht auf UM schieben, das hat definitiv AVM versaubeutelt.
Micky_G
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 87
Registriert: 02.10.2010, 08:18

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 54 Gäste