- Anzeige -

Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon So Long » 05.03.2011, 10:35

Micha2k hat geschrieben:Dir ist der Unterschied zwischen Fehler in der Firmware und Feature-Wunsch bekannt? (offensichtlich nicht)
Die 6360 ist natürlich kein Wunschkonzert, wo alles eingebaut wird, was irgendwer toll findet. Jedoch sollte z.B. die Firewall fehlerfrei funktionieren, was sie in meinem Fall nicht tat.


Öha, da sind wir ja an einen Spezialisten geraten. Wenn dir generell der Unterschied zwischen Firewall und Firmware schon nicht klar ist, dann belassen wir es an dieser Stelle.

Nur zwei Dinge noch als Info:
Zum einen ist AVM selbstverständlich daran gelegen durch die Bank seiner Produkte, in Abhängigkeit von der grundsätzlichen Ausstattung, ähnliche Features bereitzustellen. Andererseits sitzt mit UM da noch jemand mit im Boot, der letztendlich darüber entscheidet was gehen und was eben nicht gehen soll.
Weiter erhält UM von AVM nicht immer nur eine sondern stets verschiedene Firmwareversionen. Und UM ist es dann der entscheidet ob Fehler als vernachlässigbar eingestuft oder ausgemerzt werden, ob durchaus vorhandene Features auch genutzt oder eben nicht bereitgestellt werden.

Fakt ist, dass UM unser Vertragspartner ist. Und nur UM kann eine 6360 vor die Füße geworfen oder bei Nichterfüllung ebenfalls vertraglich zugesicherte Leistungen von Kundenseite gemindert bzw. vorenthalten werden. Du wärst der Erste der eigene monatliche Zahlungen, an AVM direkt, kürzt; würde übrigens genau in die Karnevalszeit passen.
Gewiss kann man sich bzgl. Verbesserungen oder zusätzlichen Ausstattungswünschen grundsätzlich immer an AVM und UM wenden, aber wer letzten Endes über das entscheidet, was auch wirklich umgesetzt wird, dürfte wohl jedem mit IQ über Körpertemperatur klar sein.

Gruß, So Long.
So Long
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.09.2010, 05:23

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon Micha2k » 05.03.2011, 10:46

So Long hat geschrieben:Öha, da sind wir ja an einen Spezialisten geraten. Wenn dir generell der Unterschied zwischen Firewall und Firmware schon nicht klar ist, dann belassen wir es an dieser Stelle.

Was hast du denn für Probleme? Willst du mir erzählen, die Firewall wäre kein Teil der Firmware? Als "Spezialist" hast du dich wohl gerade geoutet...
Micha2k
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon jive » 05.03.2011, 17:29

CrashOver hat geschrieben:
DerTobi75 hat geschrieben:Ist vielleicht ein bisschen OT, aber kann mir mal jemand erklären, was ihr mit Internet über LAN meint!

Danke,

Tobi


die Funktion braucht man um die 6360 als modem laufen zu lassen und ein weiterer Router z.b als Wlan
man hat einfach eine weitere fritzbox an die 6360 angeschlossen und schon hatte man keine wlan probs mehr das kann man nun nicht mehr machen


kann man wohl,.. habe bis vor 5 minuten einen belkin w-lan router an der fritz! box gehabt,.. der mir das w-lan lieferte, da bei mir das arbeiten mit w-lan, speziell mit apple produkten, mal null geklappt hat und das alles echt [zensiert] war! da ich vom update erst eben erfahren habe, habe ich auch an meinem set-up nix verändert.

lief problemlos weiter,.. das nur mal so zur info.
jive
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.10.2009, 09:59

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon MrK » 05.03.2011, 18:52

jive hat geschrieben:
CrashOver hat geschrieben:
DerTobi75 hat geschrieben:Ist vielleicht ein bisschen OT, aber kann mir mal jemand erklären, was ihr mit Internet über LAN meint!

Danke,

Tobi


die Funktion braucht man um die 6360 als modem laufen zu lassen und ein weiterer Router z.b als Wlan
man hat einfach eine weitere fritzbox an die 6360 angeschlossen und schon hatte man keine wlan probs mehr das kann man nun nicht mehr machen


kann man wohl,.. habe bis vor 5 minuten einen belkin w-lan router an der fritz! box gehabt,.. der mir das w-lan lieferte, da bei mir das arbeiten mit w-lan, speziell mit apple produkten, mal null geklappt hat und das alles echt [zensiert] war! da ich vom update erst eben erfahren habe, habe ich auch an meinem set-up nix verändert.

lief problemlos weiter,.. das nur mal so zur info.



ist auch andersherum, die funktion brauchte man, damit die 6360 das internet über lan1 bekommt und nicht über den kabelanschluss. (wenn man noch ein anderes (kabel)-modem benutzen will/muss)
MrK
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 28.02.2011, 20:20

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon tarannt » 09.03.2011, 00:13

Also bei mir schmiert die Box auch mit der neuen Firmware bei eingeschaltetem WLAN ab. Heute in 3 Stunden 3 mal....

Könnte kotzen...
tarannt
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.09.2010, 20:00

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon emails2 » 09.03.2011, 06:35

Also ich muss mal meine meinung zur neuen firmware ändern... leider tretten auch hierbei wieder etliche verbindungsabbrüche des WLan netztes auf, die box verliert ca. 10 mal am tag die verbindung kokmplet und dann dauert es bis zu 30min bis die verbindung wieder hergestellt werden konnnte. Alle 2-3 Tage sind die zuordnungen der Telefnonummern verändert und mein fax als hauptgerät eingetragen wodurch keine anrufe mehr zu mir durch kommen sondern alle zum fax geleitet werden. Neues schreiben mit wiedermals 14 tagen frist geht heute an UM raus... 3 Monate nur ärger das regt einen so dermassen auf das wir am überlegen sind uns einen 2. anschluss eines anderen anbieters zu holen damit wir wenigstens IMMER internet und telefon haben^^.
emails2
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 06.12.2010, 00:45

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon dgmx » 09.03.2011, 09:10

Treten diese Abbrüche denn nur auf wenn W-Lan an ist oder verliert die Box auch mit ausgeschaltetem W-LAN mehrmals am Tag die Verbindung? :confused:

Ist shcon witzig mit der 6360, einige sagen läuft super und bei anderen nur Probleme.....
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon conscience » 09.03.2011, 09:21

Nach dem "Upate" schien es so, als sei dieses glatt durchgelaufen und alles funktioniere wie vorher, bis ich dann einen Anruf auf die zweite Nummer (diese wird selten benutzt) bekamm und beide Fons bimmelten... hat die Box doch die Einstellung die beiden Telefone durcheinander gebracht
Zuletzt geändert von conscience am 09.03.2011, 22:42, insgesamt 1-mal geändert.
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon DrBrain » 09.03.2011, 10:09

dgmx hat geschrieben:Treten diese Abbrüche denn nur auf wenn W-Lan an ist oder verliert die Box auch mit ausgeschaltetem W-LAN mehrmals am Tag die Verbindung? :confused:

Ist shcon witzig mit der 6360, einige sagen läuft super und bei anderen nur Probleme.....


..ich gehöre auch zu denen, bei der die Box jetzt 100% funktioniert, so wie es sein sollte.

Vielleicht liegt es an verschiednen Hardware-Revisionen - eine andere Erklärung fällt mir nicht dazu ein.

Und ich habe jetzt schon ein Datenvolumen von 7GB produziert (nein, bin kein Sauger - nutze den Anschluss auch zu dienstlichen Zwecken...) ....also nutze ich schon die Box intensiv.

Dr.Brain
DrBrain
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 15.07.2008, 19:10

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitragvon emails2 » 09.03.2011, 10:49

Also meine verbindung schmier immer ab egal ob Wlan an oder aus dect an oder aus... schon etliche einstellungen versucht. Kann mir das auch nur mit unterschiedlicher hardware begreiflich machen ....

Was mich am meisten ärgert ist allerdings der miese service von UM immer wieder diese ätzende standart mail "haben ihren anschluss überprüft und konnten keine fehler feststellen" egal wie ich UM kontaktiere zuerst kommt IMMER diese mail und meine Störungsmeldung wird gleichzeitig IMMER geschlossen. Jedesmal neue störungsmeldung auf machen... wenn die jetzt bis zum aublauf der frist nicht reagieren wird fristlos gekündigt und die telekom genommen zumal die ja nach den letzten preissenkungen eh preiswerter sind^^ Da kann man echt nur noch nach Köln fahrn und dennen ma eins aufs **** haun :zerstör: :D
emails2
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 06.12.2010, 00:45

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste