- Anzeige -

Kurzes Gastspiel mit UM

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kurzes Gastspiel mit UM

Beitragvon errorflash » 26.02.2011, 13:14

nach jetzt Knapp 6 Monaten wird mein UM Anschluß jetzt durch ein Sonderkündigungsrecht abgeschaltet. UM hat es nicht hinbekommen bei meinem alten Provider (Vodafone ehemals Arcor) die Telefonnummern zu übernehmen.

UM wurde Anfang Oktober Bestellt und die Mindest Vertragslaufzeit bei Vodafone war 20.1.2011. Ich sehe nicht ein 2x Internet zu bezahlen aber immerhin habe ich die 6monate meine 32mbit gut ausgenutzt. Naja immerhin 6 Monate Kostelos Internet und TV. Im Herbst werde ich es wieder mal bei UM probieren und mal schauen was es dann wieder für Sonder angebote gibt, evtl. habe ich ja dann auch die Chance auf 64mbit.

Und sowas bei einem Provider der bei Computerbild den Besten Service hat. Naja bis auf das Sonderkündigungsrecht war der Service nicht so gut. Dann geht jetzt auch meine 6360 zu UM wieder zurück.
Bild
Benutzeravatar
errorflash
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 14.11.2010, 18:22
Wohnort: Dreieich Kreis Offenbach

Re: Kurzes Gastspiel mit UM

Beitragvon Knifte » 26.02.2011, 13:20

1. Was willst du uns mit diesem Beitrag sagen?
2. Warum zahlst du Internet doppelt? Deinen alten Vertrag musst du doch selber kündigen, der dürfte doch damit zum 20.01.2011 beendet worden sein, oder? Die Rufnummernportierung kann ja erst stattfinden, nachdem dein alter Anbieter die Nummer freigibt - was üblicherweise bei bzw. kurz nach erfolgter Kündigung passiert.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Kurzes Gastspiel mit UM

Beitragvon Dringi » 26.02.2011, 13:37

errorflash hat geschrieben:Und sowas bei einem Provider der bei Computerbild den Besten Service hat. Naja bis auf das Sonderkündigungsrecht war der Service nicht so gut. Dann geht jetzt auch meine 6360 zu UM wieder zurück.


Direkt bei der ComputerBild anrufen. Die werden direkt nächste Woche 'n Sonderartikel bringen, dass UM jetzt den schlechtesten Service hat, weil die Rufnummerportierung bei Errorflash nicht geplappt hat. :hirnbump: :hirnbump: :hirnbump:
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Kurzes Gastspiel mit UM

Beitragvon Dinniz » 26.02.2011, 14:23

Wir sollten "Tempo" als Sponsor für das Forum anfragen ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Kurzes Gastspiel mit UM

Beitragvon errorflash » 26.02.2011, 14:49

Wenn ich zu einem anderen Internet Provider wechsle kündigt der neue Provider für mich beim alten und kümmert sich um die Rufnummernportierung. So wurde mir das auch bei der Bestellung von UM gesagt. Auch die Kündung hat nicht bei meinem alten Provider gegriffen.

Nur wenn interne Prozesse versagen um den Wechsel zu 100% abzuschließen sondern nur schnell einen neuen Anschluß zu schalten wundert mich schon. Bei einem Anruf im Januar wurde sogar der fehler von UM bestätigt.

Heulen tue ich bestimmt nicht und Computer Bild ist eine Zeitung für Dumme. Außerdem jucken mich eure Seitenhiebe nicht hier im Forum, kenne das aus anderen Foren. Da ist es nämlich genauso. Sage nur Dax & Monkey IG bzw jetzt e.V.

Deshalb hakt nur auf mir rum :schnarch: :schnarch: :schnarch: :schnarch:

Admin Bitte schließen um unnötige Kommentare zu verhindern.
Bild
Benutzeravatar
errorflash
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 14.11.2010, 18:22
Wohnort: Dreieich Kreis Offenbach

Re: Kurzes Gastspiel mit UM

Beitragvon Dinniz » 26.02.2011, 14:52

Man muss es einfach realisitisch sehen: Ein kleiner Prozentteil von Kunden wird immer Probleme mit dem Provider haben oder etwas schiefgehen.
Leider warst du diesmal betroffen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Kurzes Gastspiel mit UM

Beitragvon Dringi » 26.02.2011, 15:54

errorflash hat geschrieben:Heulen tue ich bestimmt nicht und Computer Bild ist eine Zeitung für Dumme.


Und deswegen liest Du sie? Oder weisst zumindest, dass Um lt. ComputerBild den besten Service hat... :super: :super: :super:
Wie Dinitz schon sagte: Einen (kleinen) Prozentsatz trifft es immer.
Solche Geschichten kann Dir jeder mit jeder TelKo erzählen. Habe auch einige nette Geschichten mit anderen TelKos auf Lager. :naughty: :naughty:
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Kurzes Gastspiel mit UM

Beitragvon Micha2k » 26.02.2011, 15:58

errorflash hat geschrieben:Wenn ich zu einem anderen Internet Provider wechsle kündigt der neue Provider für mich beim alten und kümmert sich um die Rufnummernportierung. So wurde mir das auch bei der Bestellung von UM gesagt.

Uns wurde gesagt wir sollen selbst kündigen, da das problemloser wäre. Haben wir gemacht, alle hat funktioniert, inkl. Portierung.
Micha2k
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Kurzes Gastspiel mit UM

Beitragvon Knifte » 26.02.2011, 16:13

Micha2k hat geschrieben:Uns wurde gesagt wir sollen selbst kündigen, da das problemloser wäre. Haben wir gemacht, alle hat funktioniert, inkl. Portierung.


Gleiches bei uns. Das ist aber meines Erachtens auch der einzige Weg, bei dem man sicher sein kann, dass es reibungslos klappt. Und das hat es dann aber auch.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Kurzes Gastspiel mit UM

Beitragvon Knight rider » 26.02.2011, 17:32

Als ich noch 2005 Kunde bei der Telekom (T-Online) war, wurde mir seitens Unitymedia (ISH) gesagt, ich soll mein "Internet" selbst kündigen.
Wenn ich meine Rufnummer mitnehmen wolle, dann soll ich ISH damit beauftragen, eine Nummernportierung durchzuführen.

Da ich meine Alte Rufnummer nicht mitnehmen wollte habe ich bei der Telekom Komplett gekündigt.

Das Internet muss man generell "SELBST" kündigen, damit hat UM nichts mit zu tun, weil es eine andere Art der
Interneteinwahl ist.

Nur wenn man seine Rufnummer mitnehmen muss, dann muss dies der Neue Privider erledigen.
Man könnte hier OPTIONAL Paralel dazu kündigen, aber dann könnte es passieren, das es schief geht.

Deswegen bekommt man von UM immer gesagt, internet Kündigen Sie, und falls sie Ihre alte Rufnummer mitnehmen wollen erledigen wir das.

Das alles ist noch stand 2005 .. wiegesagt, bis dahin hat sich einiges geändert, und ich denke mal das es vom Prinzip her noch das selbe sein müsste.
Knight rider
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 25.06.2007, 20:15
Wohnort: Düsseldorf

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 27 Gäste