- Anzeige -

Problem: 3 Rufnummern auf Telefontstionen verteilen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Problem: 3 Rufnummern auf Telefontstionen verteilen

Beitragvon blacktnt » 24.02.2011, 10:02

Hallo Unitymedia-profis,
vor kurzem bin ich auch Kunde von Untiymedia und habe jetzt ein Problem mit meinen Telefonnummern bzw. mit dem logistischen Anschluss dieser.
Vorher waren wir bei der Telekom und haben demnach auch die normalen Telefonbuchsen nutzen können (ihr wisst schon die Standard-buchsen eben für die Telefonleitungen, ich weiß nicht wie die richtig heißen). Da die Leitungen beim Hausbau vor 50 Jahren schon eingebaut waren, war das mit dem Telefon nie ein Problem: Vom Splitter und Tae-dose ging ein Kabel durch die Wand und verband die in Etage 1 stehende Telefonanlage miteinander. Diese wiederum verteilte Nummer 1 und Nummer 2, Nummer 3 war zu dem zeitpunkt da aber nicht vergeben...
so jetzt habe ich den Unitymedia Anschluss im Keller (Einfamilienhaus) und die fritz.box 6360 cable daneben. Jetzt haben wir die 3 Nummern portieren lassen. Das Problem an der Sache ist, das jetzt die Hauptstation der Telefone an die fritzbox angeschlossen werden muss - sprich im Keller stehen muss (keine lust ein neues Kabel nach oben zu legen). Da dort aber mein Arbeitsplatz ist, habe ich und kein anderer aus dem Haushalt lust, das Telefon immer aus dem Keller zu holen. jetzt die Frage: Gibt es eine Telefonanlage, die 3 Nummern auf 3 weiteren Stationen verteilen kann? Oder kann ich das mit der fritzbox das irgendwie anders regeln?

sorry für die total umständliche Beschreibung, ich hoffe ihr könnt das Problem verstehen. Ich habe mit Telefonanlagen leider gar keine erfahrung. Falls ihr noch mehr wissen wollt, dann fragt bitte.


MFG blacktnt
blacktnt
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 29.11.2010, 11:45

Re: Problem: 3 Rufnummern auf Telefontstionen verteilen

Beitragvon Dinniz » 24.02.2011, 10:54

Mobiltelefone an DECT Station der FritzBox anmelden?!
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Problem: 3 Rufnummern auf Telefontstionen verteilen

Beitragvon albatros » 24.02.2011, 11:00

Warum kannst Du das vorhande Kabel nicht weiterverwenden?
War es ein ISDN-Anschluss bei der Telekom? Dann müsste doch irgendwo ein NTBA gesessen haben?
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Problem: 3 Rufnummern auf Telefontstionen verteilen

Beitragvon addicted » 24.02.2011, 11:33

Bei 3 Rufnummern müsste es ja ansich ISDN gewesen sein. Hatte nicht die FB einen S0-Bus bereitgestellt?
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1984
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Problem: 3 Rufnummern auf Telefontstionen verteilen

Beitragvon blacktnt » 25.02.2011, 14:15

na ja das problem ist, das der NTBA und das andere Gedönz in der einen Raumecke angebracht ist und jetzt die Fritzbox mit dem unitymedia Anschluss in der andere Ecke. Wie, oder besser gesagt was brauche ich denn alles, um meine Telefone an der Fritz.box anzumelden? Brauche ich da nicht für jedes Telefon auch eine Sendestation? Oder ist die fritzbox die Sendestation?



MFG blacktnt
blacktnt
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 29.11.2010, 11:45

Re: Problem: 3 Rufnummern auf Telefontstionen verteilen

Beitragvon gibsonES335 » 25.02.2011, 16:09

Hi,
blacktnt hat geschrieben:in der einen Raumecke angebracht ist und jetzt die Fritzbox mit dem unitymedia Anschluss in der andere Ecke
Wenn es nur ein "Ecken"problem ist oder aber die Telefone nicht weltweit von der FB entfernt stehen gilt:
Dinniz hat geschrieben:Schnurlostelefone an DECT Station der FritzBox anmelden
Heißt: Diese Schnurloselefone mit DECT beschaffen/testen/einsetzen (sollten die meisten haben). Sie lassen sich ohne Kabelanbindung an der FB problemlos anmelden. Die dazugehörigen Basisstationen verlieren dabei die kabelgebundene Funktion zum Anschließen an FON 1 oder an FON 2 der FB und dienen lediglich noch zum Aufladen der batteriebetriebenen Schnurlosteile. Weiterführende Infos: http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... einrichten
Cheers, Herman
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD
Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 18:59


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 43 Gäste