- Anzeige -

alice gekündigt, was nun?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

alice gekündigt, was nun?

Beitragvon K28 » 23.02.2011, 23:30

hi leute,

ich habe nun meine [zensiert] alice leitung gekündigt, da ich dort von vorne bis hinten verarscht werde. empfehle niemanden diesn [zensiert] verein :wut:

mein vertrag läuft allerdings noch bis ca september.

nun zu meiner frage:

ich habe folgendes angebot im postkasten liegen gehabt:

Bild


bis wann muss ich bei unity media einen vertrag abschließen, damit ich meine alte rufnummer behalten kann?

wird es so einen ähnliches angebot auch richtung sommer geben?

was muss ich beachten damit ich die 6 monate umsonst kriege?


danke schonmal :)
K28
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 23.02.2011, 23:06

Re: alice gekündigt, was nun?

Beitragvon Grothesk » 23.02.2011, 23:52

Bald möglichst. Die Nummer wird nur ein paar Wochen reserviert soweit ich weiß.
Würde es dir etwas ausmachen, die allgemein übliche Groß/Kleinschreibung an den Tag zu legen? Danke.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: alice gekündigt, was nun?

Beitragvon K28 » 24.02.2011, 11:15

Klar, kein Problem. Ich dachte das wäre, wie in viel anderen Foren, egal.

Danke für deine Antwort. Das Ding ist, wenn ich jetzt bei denen einen Vertrag abschließe, meinte der Unitymedia Mitarbeiter, das die Leitung inerhalb Paar Wochen geschlatet wird und somit würden, die Freimonate ab nächsten Monat anfangen.... Nur das möchste ich nicht, da meine Alice Leitung ja noch bis ca September aktiv ist.... Kann man das nciht irgentwie anders regeln?

Was für einen Router kriegt man eig? Ist das wie bei Alice, das man verpflichtet ist, den gelieferten zu benutzen, oder kann man sich z.B. eine Fritzbox besorgen?
K28
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 23.02.2011, 23:06

Re: alice gekündigt, was nun?

Beitragvon addicted » 24.02.2011, 11:26

Eine Rufnummernmitnahme ist meist bis 90 Tage nach Vertragsende möglich - siehe auch den Thread zur Wiedervergabe der Rufnummer eines gekündigten Anschlusses mit einer Antwort der BNA. Beachte dabei, dass der neue und der alte Anbieter Overhead haben, der ein paar Tage von dieser Zeit kostet.
Bisher gab es öfter 6 Monate für Wechsler. Nach den Bedingungen muss Dein Vertrag beim alten Anbieter noch mindestens 3 Monate existieren, also solltest Du spätestens Anfang Juni (je nach genauem Kündigungsdatum bei Alice) bestellen, wenn Du 6 kostenlose Monate erhalten willst. Dass es diese Wechselprämie dann gibt, kann Dir aber niemand garantieren.

Der Vertrag (und die Freimonate) beginnen ab Installation durch den Techniker. Mit dem kannst Du natürlich einen "späteren" Termin aus machen, allerdings storniert UM Aufträge, die nicht innerhalb einer "üblichen" Zeit auch angeschlossen werden. Vielleicht kann Dir die Hotline oder der Techniker da einen konkreteren Zeitrahmen geben. Dass sich die Zeiten überschneiden werden, kannst Du nicht vollständig verhinden, aber genau dafür sind ja die Freimonate.
Beachte ausserdem, dass Du durch die Freimonate eine Verlängerung der Mindestvertragslaufzeit in Kauf nimmst.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1978
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: alice gekündigt, was nun?

Beitragvon Grothesk » 24.02.2011, 12:54

Einen Router bekommst du von UM nicht mehr kostenfrei gestellt (außer du nimmst einen Tarif, der die FritzBox enthält), ich würde mir einen auf eigene Faust besorgen. Allerdings wäre das in meinem Fall keine FritzBox.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: alice gekündigt, was nun?

Beitragvon K28 » 24.02.2011, 13:40

Was für einen Router würdest du mir den empfehlen? Ich habe jetzt Fritzbox gesagt, da man fast nur gutes über das Ding lesen kann.



Bild


Momentan ist es so, das der PC 2, Xbox 360 und die PS3 einen sehr schlechten Empfang haben. Der PC 1 allerdings hat einen vollen empfang.

Der Rouer sollte also so gut sein, das alle Geräte einen guten Empfang haben. Sollte es allerdings so sein, das die Strahlung zu ungesund wird, da sie zu hoch ist, dann spielt die Wlan Leistung eher eine unter geordnete Rolle. Ich würde dann nähmlich einfach ein Lankabel Durch die Wand ziehen
K28
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 23.02.2011, 23:06

Re: alice gekündigt, was nun?

Beitragvon HariBo » 24.02.2011, 20:25

K28 hat geschrieben:Klar, kein Problem. Ich dachte das wäre, wie in viel anderen Foren, egal.

Danke für deine Antwort. Das Ding ist, wenn ich jetzt bei denen einen Vertrag abschließe, meinte der Unitymedia Mitarbeiter, das die Leitung inerhalb Paar Wochen geschlatet wird und somit würden, die Freimonate ab nächsten Monat anfangen.... Nur das möchste ich nicht, da meine Alice Leitung ja noch bis ca September aktiv ist.... Kann man das nciht irgentwie anders regeln?

Was für einen Router kriegt man eig? Ist das wie bei Alice, das man verpflichtet ist, den gelieferten zu benutzen, oder kann man sich z.B. eine Fritzbox besorgen?


in deinem Fall würdest du z.Zt. 9 freimonate bekommen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: alice gekündigt, was nun?

Beitragvon K28 » 24.02.2011, 23:13

Wonach richtetet sich die Menge der Freimonate? Wie kann ich den jetzt auf einmal 9 Monate kriegen? :)

Ehrlich gesagt, bin ich nun komplett durcheinander.

Mein Vertrag läuft am 03.07.2011 ab.

Was ich möchte, ist so wenig wie möglich bezahlen und so viel wie möglich bekommen :hammer: Und auf jeden Fall meine Rufnummer behalten.

Internet über Kabel soll was feines sein. Von Alice bin ich einfach nur noch genervt. Bezahlen muss ich dennoch bis Juli.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Jetzt zu schlagen? oder Lieber noch warten ? :)
K28
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 23.02.2011, 23:06

Re: alice gekündigt, was nun?

Beitragvon Knifte » 25.02.2011, 14:12

Na auf jeden Fall jetzt zuschlagen. Die Freimonate bekommst du ja meines Wissens eh nur, solange dein alter Vertrag noch läuft.

Wenn du jetzt bei UM Internet bestellst, dann laufen bis Juli beide Anschlüsse parallel. Deine Telefonnummer bleibt so lange auch bei Alice und wird erst danach zu UM portiert. D.h. dass du solange am besten weiterhin über Alice telefonierst. Von UM bekommst du für die Zeit bis zur Nummernportierung eine vorläufige Telefonnummer.

Und Internet kannst du dann ja ab Freischaltung über UM benutzen und musst dich dann nicht mehr mit Alice rumärgern.

Also ganz klar: UM anrufen und bestellen!
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: alice gekündigt, was nun?

Beitragvon ZaPP187 » 27.02.2011, 18:17

K28 hat geschrieben:Wonach richtetet sich die Menge der Freimonate? Wie kann ich den jetzt auf einmal 9 Monate kriegen? :)


Die 9 Gratismonate erhält man ausschließlich über die Hotline und sind weder auf der Website noch sonst irgendwo in Formularen erwähnt. Ich hab vor kurzem auch das Angebot genutzt mit den 9 Gratismonaten und surfe bereits über UNitymedia im Internet.
Bild
ZaPP187
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 18.11.2010, 01:33

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste