- Anzeige -

ISDN-Telefon an Fritzbox 7170 - bei UM-Kabel-Internet

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

ISDN-Telefon an Fritzbox 7170 - bei UM-Kabel-Internet

Beitragvon Ottmar Hitzkopf » 21.02.2011, 13:35

Hallo!
Ich habe hier noch ein gutes ISDN-Telefon, strahlungsarm und mit AB.

Jetzt habe ich Internet und Telefon über Unitymedia.

Seit ein paar Tagen habe ich auch meine Fritzbox 7170 eingebunden (danke ans Forum!!). Die FB hat einen F0-Anschluss, an dem man ein ISDN-Telefon anschließen kann. Würde das hier bei mir gehen?? Ich meine, die Telefonie läuft ja auch gar nicht durch die Fritzbox, galube ich...

Grüsse
Ralf
Ottmar Hitzkopf
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 03.02.2011, 17:21

Re: ISDN-Telefon an Fritzbox 7170 - bei UM-Kabel-Internet

Beitragvon SpaceRat » 21.02.2011, 13:59

Ottmar Hitzkopf hat geschrieben:Jetzt habe ich Internet und Telefon über Unitymedia.

Seit ein paar Tagen habe ich auch meine Fritzbox 7170 eingebunden (danke ans Forum!!). Die FB hat einen F0-Anschluss, an dem man ein ISDN-Telefon anschließen kann. Würde das hier bei mir gehen?? Ich meine, die Telefonie läuft ja auch gar nicht durch die Fritzbox, galube ich...

"Telefon" von Unitymedia verhält sich für die Witz!Box genauso wie ein normaler Festnetzanschluß und kann auch mit dem der Witz!Box beiliegenden Kabel genauso über die Telefon-Eingangsbuchse zugeführt werden wie echtes Festnetz.
"Telefon Plus" ist VoIP und wird in der Witz!Box eingestellt. Andererseits hättest Du dann auch eine 6360 bekommen, so daß sich die Frage ja nicht stellen würde.

Wenn das Telefon dann über die Witz!Box läuft, kann man an der Witz!Box ausgangsseitig anschließen, wozu man grad Spaß hat: Anale Telefone, ISDN-Telefone oder eine ISDN-Anlage.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: ISDN-Telefon an Fritzbox 7170 - bei UM-Kabel-Internet

Beitragvon albatros » 21.02.2011, 15:09

Ein ISDN-Telefon kann an der Fritzbox angeschlossen werden. Das bringt aber nur etwas, wenn die Telefonie auch über die FB geführt wird, entweder als Festnetztelefonie oder per VOIP. Man kann die 7170 auch am analogen Telefonanschluss anschliessen. Infos finden sich zuhauf hier im Forum, z.B. http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=4913 oder unter http://www.ip-phone-forum.de
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: ISDN-Telefon an Fritzbox 7170 - bei UM-Kabel-Internet

Beitragvon Ottmar Hitzkopf » 21.02.2011, 17:13

Hi!
Okay, ich lese mich gerade durch eure Links, wobei der 2. leider erstmal nicht funzt.

Fakt ist aber, dass bisher die Telefonie nicht über/durch die Fritzbox, sondern mein kabelgebundenes Analogtelefon direkt am UM-Kabelmodem hängt.

Die FB ist ist über den LAN1 Port an den DSL-Port des Kabelmodems angeschlossen. Der PC klemmt somit am LAN2-Port der Fritzbox (auf dieses Vorgehen wäre ich nach meinen bisherigen DSL-Erfahrungen (Freenet, 1&1, Alice) alleine nie gekommen...)

Ich gehe davon aus, dass ich jetzt die Verkabelung fürs ISDN-Telefon anders legen muss. Nämlich so wie im ersten Link von Albatros per Fotos dargestellt ist.
Das habe ich auch schon gemacht, jedoch noch ohne Erfolg - ich muss vermutlich jetzt noch Einstellungen in der FB vornehmen, dass die Telefonie über/durch die FB funktionieren soll, richtig?

Das werde ich jetzt mal probieren.

(Alternative wäre: Das ISDN-Telefon verkaufen und ein Non-ISDN-Telefon kaufen und ganz gewöhnlich an den Telefon-Port des Kabelmodems anschliessen...)

EDIT:
Wie mir scheint, brauche ich für mein Anliegen Telefon Plus...
Irgendwie komisch, gerade weil der verlinkte Thread heist: "Fritzbox 7170 OHNE Telefon Plus"...
Ottmar Hitzkopf
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 03.02.2011, 17:21

Re: ISDN-Telefon an Fritzbox 7170 - bei UM-Kabel-Internet

Beitragvon Ottmar Hitzkopf » 21.02.2011, 18:06

Voila - es läuft jetzt doch, auch ohne "Telefon Plus" oder weitere Dienste.

Die Verkabelung habe ich vorgenommen wie im verlinkten Thread.

Zusätzlich musste ich im FB-Menü den Telefonanschluß FON SO, also den ISDN-Anschlußport einrichten, sprich dem FON SO meine Telefon-Festnetznummer eingeben.

Jetzt scheints zu laufen.

Direkt mal probieren.
==============

Edit:
Bei mir brummt es laut im Hörer - und mich hört man nur sehr leise...
Ottmar Hitzkopf
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 03.02.2011, 17:21

Re: ISDN-Telefon an Fritzbox 7170 - bei UM-Kabel-Internet

Beitragvon Knifte » 21.02.2011, 19:06

Ottmar Hitzkopf hat geschrieben:Bei mir brummt es laut im Hörer - und mich hört man nur sehr leise...


Dann liegt aber irgendein anderes Problem vor - entweder FritzBox, Telefon oder Kabel kaputt, oder die Basisstation steht so ungünstig, dass die Funkübertragung irgendwie gestört wird (das scheint mir die wahrscheinlichste Lösung zu sein).

Ich hatte mal mit nem anderen (Funk-)Telefon einen ähnlichen Fehler. Damals hat mir der Support vom Hersteller geraten die Basisstation in einiger Entfernung zu Gegenständen aus MEtall und aus Glas auszustellen. Insbesondere Spiegel können wohl den Funkempfang stark stören. So war es dann bei mir auch, nachdem ich den Spiegel von der Basis entfernt hatte, ging es problemlos.

Evtl. hast du auch ein falsches NEtzteil an die Basis angeschlossen?

Also bei mir funktioniert es ohne Telefon+ mit einem ISDN Telefon und der FritzBox ohne Probleme.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: ISDN-Telefon an Fritzbox 7170 - bei UM-Kabel-Internet

Beitragvon darylm » 28.12.2011, 11:06

Hallo,

ich bin gestern zu UM gewechselt und möchte meine FritzBox Fon 7170 mit einem Siemens Gigaset ISDN-Telefon gerne weiterbenutzen. Wie ich die Verkabelung vornehme, wurde hier im Forum ja super beschrieben :smile:

Welche Einstellungen muss ich in der FritzBox nun unter Telefonie > Telefoniegeräte > Festnetz vornehmen? Sind meine Einstellungen korrekt?

- Festnetz aktiv (Häkchen gesetzt)
- Anschlussart: Analog-Anschluss
- Rufnummer: Wie muss diese einegeben werden? Mit oder ohne Vorwahl, Länderkennung, etc.?


Vielen Dank vorab und einen guten Rutsch :winken:
darylm
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.12.2011, 10:54

Re: ISDN-Telefon an Fritzbox 7170 - bei UM-Kabel-Internet

Beitragvon koax » 28.12.2011, 11:59

darylm hat geschrieben:Sind meine Einstellungen korrekt?

- Festnetz aktiv (Häkchen gesetzt)
- Anschlussart: Analog-Anschluss

Ja.
- Rufnummer: Wie muss diese einegeben werden? Mit oder ohne Vorwahl, Länderkennung, etc.?

Ohne.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: ISDN-Telefon an Fritzbox 7170 - bei UM-Kabel-Internet

Beitragvon darylm » 28.12.2011, 12:40

Hallo Koax,

vielen Dank für die schnelle Antwort :smile:
darylm
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.12.2011, 10:54


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste