- Anzeige -

D-Link DIR-600 erkennt meinen Netzwerkdrucker nicht

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

D-Link DIR-600 erkennt meinen Netzwerkdrucker nicht

Beitragvon atlas » 20.02.2011, 09:46

Ich will an DIR-600 Router einen Drucker über ein LAN-Kabel als Netzwerkdrucker einrichten.
Leider wird der Drucker (Epson CX11NF-mit Netzwerkkarte) von Router nicht erkannt.
- Die LED von dem LAN-Port am Router leuchtet.
- DHCP im Router ist an.
Bevor ich irgendwelche Einstellungen vornehme, muss zuerst der Router mir zeigen, dass etwas über ein LAN angeschlossen wurde und dem Gerät eine IP-Nummer zuweisen, oder verstehe ich das falsch.
Der Router ist natürlich an Kabelmodem angeschlossen.
Welche Einstellungen muss ich im Router machen, damit er einen LAN-Drucker erkennt?
Ist das überhaupt mit dem D-Link DIR-600 Router machbar?
Betriebssystem: Vista
Unitymedia: 2Play 32.000 Kombipaket
Danke im Voraus
atlas
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.02.2011, 09:34

Re: D-Link DIR-600 erkennt meinen Netzwerkdrucker nicht

Beitragvon koax » 20.02.2011, 11:21

atlas hat geschrieben:Welche Einstellungen muss ich im Router machen, damit er einen LAN-Drucker erkennt?
Ist das überhaupt mit dem D-Link DIR-600 Router machbar?

Dem Router ist es egal, ob es sich bei dem per LAN-Anschluss angeschlossenen Gerät um einen Drucker oder ein anderes Gerät handelt.
Wenn der Drucker automatisch eine IP per DHCP zugewiesen werden soll muss natürlich sowohl im Router(DHCP) als auch im Drucker (automatisch beziehen) aktiviert sein.
Mir scheint, dass im vorliegenden Fall die Einstellung des Druckers das Problem ist.
Überprüf das doch mal oder weise dem Drucker über sein Menü oder die Druckersoftware manuell eine feste IP aus dem IP-Bereich des Routers zu (außerhalb des DHCP-Bereichs).
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: D-Link DIR-600 erkennt meinen Netzwerkdrucker nicht

Beitragvon ernstdo » 20.02.2011, 12:13

Wenn DHCP aktiviert ist sollte der Router den Drucker schon erkennen, kann halt sein das er ihn nicht mit Namen sondern nur mit MAC Adresse und IP Adresse anzeigt.
Also mal in der DHCP Clientliste nachsehen ob sich nach dem anstöpseln doch etwas verändert hat, also nach dem anstöpseln etwas Zeit lassen und dann den Browser aktualisieren, dann sollte ein weiteres Gerät angezeigt werden, ggf. auch nur mit MAC und IP Adresse.
Wenn das Gerät oder die MAC und IP dann angezeigt wird am besten (wenn der D Link es unterstützt) die Adresse reservieren da sich diese sonst z. B. nach einem Routerneustart ändern kann und man diese dann ggf. unter Windows wieder neu suchen muß.
Dann bei Windows auf neuen Drucker hinzufügen gehen und dort "Netzwerkdrucker oder Drucker der an einen anderen PC angeschlossen ist" auswählen.
Im nächsten Fenster kann man den Drucker dann suchen lassen.
Viell. erst mal dieses ausprobieren.
Ggf. muß dann noch der Treiber installiert werden wenn der Drucker gefunden wurde und der Treiber nicht schon vorher installiert wurde.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: D-Link DIR-600 erkennt meinen Netzwerkdrucker nicht

Beitragvon atlas » 20.02.2011, 13:31

Leider steht im Router kein einziges Zeichen dafür, dass der Drucker an LAN-Port angeschlossen ist. In der DHCP Clientliste sind nur unsere 2 PCs aufgelistet, die über WLAN mit Router kommunizieren.
Von dem Drucker keine Spur: kein Name, MAC- und IP-Adresse.
Der Drucker war bis gestern an LAN-Port vom FritzBox-Router als Netzwerkdrucker angeschlossen und hat einwandfrei funktioniert (Telekom DSL). Jetzt bin ich bei Unitymedia und will auch, dass der Drucker über Router für beide PCs erreichbar ist.
Wie gesagt: die LED von dem LAN-Port am Router und für LAN-Anschluss am Drucker leuchten.
Ich habe schon mehrmals Kabelmodem und Router aus- und angeschaltet, ohne Erfolg.
Hier meine LAN-Einstellungen:
UPnP – aktiviert
Antwort auf WAN-Ping - aktiviert
DNS-Relay - aktiviert
DHCP-Server - aktiviert
Wenn ich bei Windows auf „neuen Drucker hinzufügen“ gehe und dann "Netzwerkdrucker oder Drucker der an einen anderen PC angeschlossen ist" auswähle, wird kein Drucker im Netzwerk gefunden.
Vielleicht ist der Router von Unitymedia so abgespeckt worden, dass im irgendwelche Funktionen fehlen, die für die Zuweisung der IP-Adressen im LAN-Netzwerk zuständig sind.
Hat schon jemand mit Erfolg einen Netzwerkdrucker an LAN-Port im DIR-300 oder DIR-600 Router eingerichtet?
atlas
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.02.2011, 09:34

Re: D-Link DIR-600 erkennt meinen Netzwerkdrucker nicht

Beitragvon Grothesk » 20.02.2011, 13:43

Vielleicht ist der Router von Unitymedia so abgespeckt worden, dass im irgendwelche Funktionen fehlen, die für die Zuweisung der IP-Adressen im LAN-Netzwerk zuständig sind.

Quark.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: D-Link DIR-600 erkennt meinen Netzwerkdrucker nicht

Beitragvon ernstdo » 20.02.2011, 13:43

Vielleicht ist der Router von Unitymedia so abgespeckt worden, dass im irgendwelche Funktionen fehlen,


Quatsch, dass sind die gleichen Router mit den gleichen Funktionen die es auch im freien Handel gibt :sauer:

Vielleicht solltest Du lieber mal nach einem D- Link Forum suchen die solche Probleme behandeln.

Oder den Router mal komplett reseten und noch mal von Anfang an beginnen ihn einzurichten ....
Viell. hast Du ja irgendwelche Sperren eingerichtet, z. B. über eine Zugangskontrolle ...

An UM liegt es aber nicht ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: D-Link DIR-600 erkennt meinen Netzwerkdrucker nicht

Beitragvon atlas » 20.02.2011, 16:31

Wenn ich im Unitymedia-Forum nach Wort „Drucker“ oder „Netzwerkdrucker“ suche, kommen meisten Beiträge von Leuten die Fritzbox haben. Bis jetzt habe ich niemanden gefunden, der seinen Drucker an DIR-600 (oder300) angeschlossen hat.
Vielleicht sind es die gleiche Router, die es auch im freien Handel gibt aber das schließt nicht aus, dass sie alle einen Fehler haben könnten (Treiber,Hardware, usw…)
z.B. auch DIR-300 hat Probleme mit der ID-Vergabe.
viewtopic.php?f=53&t=15297
Falls bis jetzt niemandem (Forum-Mitglieder) gelungen ist, einen Netzwerkdrucker an LAN-Port des DIR-600 Routers anzuschließen, brauche ich dafür keine Zeit zu verschwenden. Wenn der Treiber einen Fehler hat, kann ich machen was ich will, es bleibt Erfolglos. Dann lieber probiere ich mit anderem Router aber falls doch jemand das geschaffen hat, dann liegt es an mir und probiere weiter, bis es funktioniert.
Deswegen noch Mal meine Frage:
Hat schon jemand mit Erfolg einen Netzwerkdrucker an LAN-Port im DIR-300 oder DIR-600 Router eingerichtet?
Funktioniert bei Euch die ID-Vergabe bei LAN-Ports?

Danke im Voraus
atlas
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.02.2011, 09:34

Re: D-Link DIR-600 erkennt meinen Netzwerkdrucker nicht

Beitragvon atlas » 24.02.2011, 09:34

koax hat geschrieben:Mir scheint, dass im vorliegenden Fall die Einstellung des Druckers das Problem ist.
Überprüf das doch mal oder weise dem Drucker über sein Menü oder die Druckersoftware manuell eine feste IP aus dem IP-Bereich des Routers zu (außerhalb des DHCP-Bereichs).


Das war genau der richtiger Tipp. In meinem Fall waren genau die Einstellungen im Drucker das Problem. Als ich in seinem Menü eine feste IP-Adresse eingegeben habe, wurde er sofort vom Router erkannt. Jetz funktioniert alles!

Vielen Dank
atlas
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.02.2011, 09:34


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot], Google [Bot] und 84 Gäste