- Anzeige -

Fritz Box für 3Play 32000

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritz Box für 3Play 32000

Beitragvon Matze3 » 18.02.2011, 22:04

Hallo ihr!
Erstmal möchte ich euch danken, ihr habt mir schon viel geholfen, auch als stiller mitleser.

Nun folgendes. Ich habe mir, passend zu 3Play 32000, den DLINK Dir600 mitbestellt. Aber ich werde nicht so recht warm mit dem kleinem Router und will daher wieder auf Fritzbox umsteigen.

Ich habe hier noch eine Fritzbox 7050.
Diese hat bei einer 6000er Leitung super Dienste geleistet. Aber wenn ich die Box nun an das Cisco Modem anschließe bekomme ich bei Downloads so 1,5mb/s hin. Die Verbindung habe ich über LAN hergestellt.

Mit dem DIR und direkt am Modem schaffe ich beim Download, auch bei dem gleichem PC, >3mb/s.

Jetzt meine Frage kann es sein das die Fritzbox es garnicht verpackt die 32000er Leitung zu verarbeiten?

Ich habe die 7050 auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und swoeit läuft die auch, nur halt die Geschwindikeit lässt zu wünschen übrig.


So welchen Router könnt ihr von Fritz empfehlen? Telefonie wird auf keinen Fall benötigt, wenn die Box es unterstützt ist auch egal. Ich habe nur ein Telefon und daran wird sich auch nix ändern.

Ist die 7170 oder die 7240 zu empfehlen??

mfg und danke im voraus!
Matze3
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.02.2011, 21:46

Re: Fritz Box für 3Play 32000

Beitragvon Grothesk » 18.02.2011, 22:10

7170 ist auch zu schlapp.
Aber wenn der DIR funktioniert, was stört dich dann?
Die FritzBoxen sind in meinen Augen jedenfalls gnadenlos überbewertet.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Fritz Box für 3Play 32000

Beitragvon Matze3 » 18.02.2011, 22:14

Was ich mir erhoffe, ist eine erhöhte Reichweite vom Wlan sowie eine gewohnte Bedienung von der alten Fritzbox.

Was heißt denn die ist auch zu schlapp die 7170? Kann ich da nicht erwarten das die 32000er Leitung voll ausgenutzt wird?
Matze3
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.02.2011, 21:46

Re: Fritz Box für 3Play 32000

Beitragvon ernstdo » 18.02.2011, 22:16

Also bei WLAN nicht die vollen 32 MB, per LAN schon.

Hatten wir hier gerade noch:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=15291
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Fritz Box für 3Play 32000

Beitragvon Matze3 » 18.02.2011, 22:27

Naja der DIR600 macht ja auch so bei ca 20000 schluss im Wlan netz. Das reicht mir im Wlan da nutze ich eh dann nur den Laptop um zu surfen. Für alles andere, wie PS3, sind Lan Verbindungen vorhanden.

Aber nochmal eine frage am Rande: Kann die 7050 nicht die 32.000? Oder ist das ein Fehlkonfiguration meinerseits?
Matze3
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.02.2011, 21:46

Re: Fritz Box für 3Play 32000

Beitragvon ernstdo » 18.02.2011, 22:39

Der D Link macht aber eigentlich nicht bei 20000 Schluß, dann liegt es eher an einer falschen Einstellung wie z. B. WMM nicht aktiviert oder der WLAN Adapter der gegenstelle des Routers kann nur WLAN G, alos 54 MB .....

Also die 7050 schafft bei Dir auch per LAN nur 1 MBit/s?
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Fritz Box für 3Play 32000

Beitragvon Matze3 » 18.02.2011, 23:07

ernstdo hat geschrieben:Also die 7050 schafft bei Dir auch per LAN nur 1 MBit/s?

Ja bei einem Testdownload wo ich sonst, wenn ich mit dem Modem verbunden bin, 3,5 MB/s schafft die 7050 nur 1,1-1,5 MB/s
Matze3
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.02.2011, 21:46


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot] und 23 Gäste